Der Film-Thread (Empfehlungen, Diskussionen usw.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da geb ich dir ja recht, aber es gibt auch Dinge die Grenzen überschreiten, was mal gut ist und mal nicht.... bei diesem thema fällt es bei mir eindeutig unter "Nicht gut". Ich brauch keine viertelstündige Vergewaltigungsszene um zu wissen wie dreckig das ist.
      - Editierfarbe

      Deutlich unterbewaffnet gegen euch.
    • Irreversible mag ich auch nicht. Ich mag ja echt vieles, habe auch sehr viele Favoriten im Horror und Splatter-Genre . . . Filme, die zum Nachdenken anregen und einen aufwühlen finde ich auch nicht gleich schlecht, es gibt sehr gutes in der Richtung . . . aber sowas wie Irreversible geht einfach nen Tick zu weit. Zu weit in die falsche Richtung. Diese eine Szene kann einem die Laune für den ganzen Tag (oder länger) verderben :-/ So etwas so detailiert und LANG zu zeigen ist imo schon Voyeurismus, aber auf perverse/krankhafte, nicht angenehme Art. N Freund von mir hatte nachdem Film für einen MOnat Depressionen weil diese Szene so eine unangenehme, abstoßende Athmo verbreitet.

      Alles nur imo ^^
      Kyokugen-Ryu Dojo Berlin
      KOF is best in life: In Behinner we trust!
    • The Machinist



      Sehr... langsamer und z.T. krasser Film. Nicht für jeden zu empfehlen. Hat aber einen sehr interessanten Visuellen Stil und eine unglaubliche Performance von Christian Bale, der sich für diesen Film extrem heruntergehungert hat.
      Trailer enthält schon einige Spoiler.
      "An industrial worker who hasn't slept in a year begins to doubt his own sanity."

      Edit:

      Wenn er am Anfang langweilig erscheint, aufjedenfall weiter anschauen. Hat mir sehr gefallen.
      hallo johannes

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shyo ()

    • Den Maschinisten habe ich auch als sehr guten Film in Erinnerung! Christian Bale zeigt wieder mal das er mehr drauf hat als er zuletzt in Terminator 4 gezeigt hat! Hat die Rolle verinnerlicht und wie schon erwähnt wurde hat er sich extra dafür extrem runtergehungert!

      Requiem for a Dream ist wohl der perfekte Film den man Schülern in der 7ten Klasse zeigen sollte, beschreibt den Drogenkonsum wie er tatsächlich auch ist: Anfänglich cool und flashig bis hin zur total verkackten Existenz. Dabei werden die verschiedenen Sichtweisen von 4 personen gezeigt ( Die Oma ist einfach nur ROFL)

      Letztens habe ich mir Red CLiff angeschaut, Ein Schlachtenepos von John Woo, Bildgewaltig mit dichtem Sound! Wer Troja mag und Königreich der Himmel liebt wird bei dieser Eastern Variante nicht enttäuscht!
      "Hallo ich bin der Yilmaz und ich such ein geiler Weib"

      Right leg hospital, left leg cemetary
    • blood and bone kann ich empfehlen. ist ein ziemlich guter fighting streifen. ich fasse kurz zusammen: es geht um Bone (Michael Jai White), der einem kumpel im kanst verspricht, auf seine frau und kind aufzupassen. er findet raus, das die frau mit nem typen zusammen ist, der mit der underground fighting scene involviert ist und Bone kämpft sich sozusagen seinen weg hoch um an die frau zu kommen. der film is zwar storytechnisch jetzt nicht der oberober knüller, aber an action mangelt es in diesen film überhaupt nicht. gastauftritte unter anderem kimbo slice und bob sapp. gibt natürlich auch leute die sagen scheiß film, aber is halt geschmackssache wie bei so vielen movies. bildet euch einfach eure eigene meinung in dem ihr euch den mal bei gelegenheit anschaut.

      mein 2. tipp ist the tournament. ganz kurz zusammen gefasst: 30 auftragskiller in einer stadt, last man standing is der beste der besten, nuff said
      no more excuses
    • Ich hab in letzter Zeit auffällig viele gute Indie-Movies starring Joseph Gordon-Levitt gesehen ..

      (500) Days of Summer
      Dem Film hab ich echt entgegengefiebert und ihn mir gleich in der 1. Kinowoche gegeben. Zooey Deschanel und Gordon-Levitt sind in der letzten Zeit eh 2 meiner absoluten Lieblings-Nachwuchsschauspieler geworden. Hier stimmt einfach die Chemie, der Film ist toll strukturiert mit einigen liebenswerten technischen Gimmicks ohne zu übertreiben. Bester Romance-Streifen seit einer gefühlten Ewigkeit.

      Brick
      Sone Art High School Film Noir. Für mich, der sehr auf diese beiden Flavors steht, eine sehr fesselnde Atmo, mit einem gut gemachten, interpretierbaren Ende. Vorsicht: im O-Ton harter, teils schwer verständlicher Slang (scheint einige abzuturnen). Außerdem: Nora Zehetner ist cute :3 hoffe da kommt noch mehr mit ihr außer <spoiler> nach ein paar Folgen in Heroes draufzugehen .. </spoiler>

      Mysterious Skin
      Also wer auf Filme wie Donnie Darko oder Butterfly Effect steht und bei Themen wie Homosexualität und Pädophilie nicht schreiend wegläuft (der Film hat deswegen auch keine Jugendfreigabe) kommt um diesen Film eigentlich nicht herum. Er ist aber nicht explizit in der Darstellung (wie z.B. der grad schon angesprochene Streifen Irreversible), sondern wirkt eher verträumt, fast schon poetisch, ohne zu beschönigen oder verurteilen. Man sagt dem Film nach das er besser als das Buch ist (wie oft kommt das schon vor ..). Exzellentes Kopfkino und absolut empfehlenswert.
    • DarkHadoko schrieb:

      pandorum activity mein filmtipp! Gruselig bis zum geht nicht mehr, ich glaub padau stimmt mir da zu ;)
      du meinst wohl eher paranormal activity???? oda

      <object width="560" height="340"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/F_UxLEqd074&hl=de_DE&fs=1&"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/F_UxLEqd074&hl=de_DE&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="560" height="340"></embed></object>
      LIDEIGÄR:
      Wenn sich deine Schulter bewegt dann seh ich das!!!

      youtube.com/watch?v=zOlslbwSrqE&feature=youtube_gdata_player
    • Hmmm...meiste wurde schon alles genannt...
      Vieles davon gefällt mir auch...

      Okay, hier ein heutzutage sehr schwer zu bekommender Horror-Thriller aus dem Jahre 1985.

      Phenomena

      Ein "Dario Argento" Klassiker der in Italien poduziert und in der Schweiz gedreht wurde. Hauptrolle spielt die bekannte "Jennifer Connelly".

      Worum geht's in dem Film?
      Jennifer (Jennifer Connelly), Tochter eines amerikanischen Filmstars, wird auf ein schweizer Internat geschickt, in dessen Nähe sich ein Mädchenmörder herumtreibt, der seinen Opfern die Köpfe abtrennt und die Leichen verschleppt.
      Die Polizei hofft, mit Hilfe eines behinderten Insektenforschers (Donald Pleasence), dem Mörder auf die Spur zu kommen. Tatsächlich hat Jennifer viel bessere Chancen, denn sie hat telepathischen Kontakt zu allen Arten von Insekten. Leider schlafwandelt sie auch, weswegen sie von den Mitschülerinnen nicht gerade geliebt wird. Auf Drängen des Professors macht sie sich mit einer Leichenfliege auf den Weg den Mörder zu suchen...

      Mir persönlich hat er gut gefallen, habe ihn damals als Kind gesehen und dann Jahre lang nicht mehr. Vor ca. 6 Jahren machte ich mich auf die Suche nach dem Film und musste feststellen, das er übelst schwer zu bekommen war (DVD in Deutsch). Musste ihn aus dem Ausland bestellen und hat mich 30 Euro gekostet.

      Film DvD's sammeln war mal ein Hobby von mir. Kann ja mal ein Foto meiner Sammlung machen dann spar ich mir das Auflisten. ;)
      Es ist keine Schande zu verlieren, wenn man aus seinen Fehlern lernt.
    • Kenne den Film auch, FreeStyler. :good:
      Stimm dir zu, ist echt gut und super gespielt von Laurence Fishburne.
      Ist echt schon fast gruselig wie jeder auf dem Schiff immer mehr den Verstand verliert...

      Mal ne Frage an euch!
      Würdet ihr mir diesen Film hier empfehlen?
      Street Fighter: The Legend of Chun-Li
      INFO: ofdb.de/film/164405,Street-Fighter-The-Legend-of-Chun-Li

      Habe auch schon diverse Trailer auf Youtube gesehen aber kann mir trotzdem nichts darunter vorstellen. Hat der wirklich was mit Streetfighter zu tun und macht die Hauptdarstellerin Chun Li auch keine Schande?

      Seit ich den "Streetfighter The movie" gesehen habe bin ich da ein wenig vorsichtig bei meinen Einkäufen da mich der aufs übelste entäuscht hat und sogar so weit gehe, dass ich sage "Der schlechteste Van Damme Film überhaupt". Habe wirklich jeden Van Damme Film gesehen (mein Favorit = Leon) und von daher hat er mich doppelt entäuscht, zum einen als Streetfighter-Versager und zum anderen als schlechtester Van Damme Film. :(
      Es ist keine Schande zu verlieren, wenn man aus seinen Fehlern lernt.
    • Lol lies ma seite 2, da hab ich gepostet wie der chun film is und was einen erwartet...
      West Combo Legasteniker
      Meine Games/Mainchars:
      Spoiler anzeigen
      ST: Deejay
      Zörd Strike: Ken SA3
      USF4: Abel
      SF5: Urien
      SF X Tekken: Ken X Hugo
      Tekken 7: Lili
      Divekick: M(A)R.N
      Battle Fantasia: Ashley
      Arcana Heart 3: Eko
      Melty Blood AACC: C-Nero
      Hokuto no Ken: Juda
      DB Fighter Z: Goku, Future Trunks, Perfect Cell
    • [WCL]OCV schrieb:

      Lol lies ma seite 2, da hab ich gepostet wie der chun film is und was einen erwartet...

      Lol? Also ich fands nicht lustig...

      Ich hab nun "Seite 2" des Threads nach Beiträgen von dir abgesucht (mehr als einmal) und auser dem hier nix gefunden:
      Öffne Spoiler
      Dein einziger Post auf Seite 2
      Top Action filme

      -Alle Tarantino Filme
      -Rambo 4
      -Revenge of the warrior
      -Ong Bak (1)
      -Matrix
      -Equilibrium
      -96hours

      gute witzige filme

      -Ali G in da house
      -The Big Lebowsky
      -Austin Powers 3

      Für tiefgründigen plot diese hier
      .Collateral
      -Lucky number slevin
      -The secret window
      -Fight Club

      Gute Trash Filme
      -Machine Girl
      -Suicide Circle
      -Yoyo Girl Cop

      Ich muss zugeben das ich deinen codierten Beitrag nicht entschüsseln kann da ich von "The Legend of Cun Li" nichts vorfinde. Auch nicht wenn ich versuche zwischen den Zeilen zu lesen, sorry.
      Ich weiss auch von keinen anderen Alternative-Titel als "The Legend of Chun Li".

      Selbst wenn der Film dort bei dir gelistet ist kann ich mit folgenden Beschreibungen auch recht wenig unter dem Film vorstellen:
      • Tiefgründiger plot
      • Guter Trash Film (was ist ein Trash Film? Meinst du Müll damit? Aber wenn, warum dann "gut"? Ein guter Müll Film? Seit wann ist Müll gut? Ich nix verstehen...)
      • Witzige Filme
      • Action Filme

      Da weiss ich leider auch nicht ob die Darstellerin die Chun Li spielt nun gut ist in ihrer Rolle oder ob der Film was mit der Streetfighter-Story zu tun hat.
      Wie's mir scheint muss ich mir woanders Meinungen über den Film von Leuten einholen die den Film bereits gesehen haben...Und wie ich schon in meinen letzten Post hier geschrieben habe, Youtube-Trailer bringen auch nicht immer viel da die absichtlich immer nur die besten Szenen zeigen das die Leute den Film kaufen.
      _______________________________________________________________

      Unterm Strich: Irgendwie sinnlos, der Thread. Jeder listet hier Filme wo er persönlich meint das sie gut sind und die anderen wo's vielleicht lesen schauen trotzdem weiter die Filme von denen die widerum denken das sie gut sind und am Ende ist alles beim Alten.
      Es ist keine Schande zu verlieren, wenn man aus seinen Fehlern lernt.
    • [WCL]OCV schrieb:

      da man ja hier scheinbar auch reinschreiben muss wenn man einen film definitiv nich empfehlen will tu ich das ma an dieser stelle und zwar gebt eure kohle bloss net für den Street fighter legend of chun li film aus ;) einfach nur das schechteste und kontextloseste was ich seit langem gesehn hab... ich mein mir war klar dass der film scheisse wird, aber hatte wir wenigstens etwas witzigen trash erhofft wie zB im alten film von damals mim sumo aus HAWAII und so völlig bescheuerte aus der luft gegriffene sachen wie dass deejay und zangief für dictator arbeiten und chun, honda und boxer im team gegen ihn lol, aber fehlanzeige, nichma für den trashfaktor lohnt es sich den zu kucken, nur mal paar ungereimtheiten vorne weg:

      -Chun Li kommt nich aus nem Dorf sondern wohnt in soner bonzen villa und spielt piano (wtf?)
      -Bison (dictator) sieht nicht ANSATZWEISE wie dictator aus, hat noch nich ma das kostüm
      -Gen hat scheinbar nen jungbrunnen gefunden und is 35 jahre jünger und kann projektile schiessen xD
      -Chun sieht auch nich grade wie ne chinesin aus, eher wie random USA bitch
      -Bison is der vadda von rose (rofl)

      Die actionszenen sidn acuh ziemlich arm, dürfte keinen vom hocker haun der seit 1970 einen film gesehen hat, ein explodierender chinaböller sieht krasser aus

      Also schechter hätte man den cast nich machen können, 100% unpassende schauspieler, story eh fürn arsch, sind nich nur storyfehler sondern auch extrem viele logikfehler drin, so standardsachen wie 100 soldaten verfolgen einen mit schweren waffen, aber sobald angegriffen wird (martial arts mässig) schiesst kein einziger mehr sondern alle stellen auf nahkampf um -.-

      Man merkt echt zu 100% dass der nur gemacht wurde um schnell die kohle in die kasse zu bringen, keine vernünftige recherche für hintergründe, keine kohle ausgegeben für kostüme, keine guten actionszenen, alles so kindergartenmässig gemacht, keine nennenswerten schauspieler, alles so D-promis lol - braucht sich echt keiner geben den siff ;)

      nicht 2, aber seite 4.

      und der film ist einfach nur scheisse. da brauch man keine begründung für.
      hallo johannes
    • Ahhh, da...Na dann...Super Beschreibung, [WCL]OCV! :good:
      Danke und Danke an Shyo fürs Zitieren. :)

      Ich seh's nun en das der Film totale Zeitverschwendung ist aber ich hab so gehofft das das er was taugt wegen den Trailern...
      Schade irgendwie da ich Chun Li eigentlich schon mag... :(
      __________________________________________________________________________

      Da ja bald Weihanchten ist würde ich jenes hier empfehlen (auch wenn's denk ich ma scho jeder kennt)...

      Sind wir schon da? (Are we there yet?) Starring ICE CUBE

      Ist eine tolle Komödie für die ganze Familie und passt super zu Weihnachten. Er ist zwar zum grössten Teil zum Lachen aber für Leute mit Herz kann er an manchen Stellen auch auf die Tränendrüse drücken. Der Film ist nicht nur für Ice Cube Fans wie mich sondern auch für Leute die nicht so auf Hip Hop abfahren.

      Kurze Beschreibung:
      Nick (Ice Cube) hat nur eine Sache im Kopf: Eine Verabredung mit Suzanne (Nia Long). Die ist gerade geschieden und nun alleinerziehende Mutter von dem 7-jährigen Kevin (Philip Daniel Bolden) und der 11-jährigen Lindsey (Aleisha Allen). Allerdings befindet sie sich von den beiden Kindern gerade etliche Meilen entfernt, da sie in Vancouver arbeiten muss und die Kinder in Portland, Oregon zu Hause sind. Also schnappt sich Nick kurzerhand die Kinder und will sie zu ihrer Mutter bringen, um so endlich an ein Date mit ihr zu kommen. Er hat seine Rechnung fatalerweise ohne die beiden Passagiere gemacht. Denn die wollen nicht, dass Nick sich an ihre Mutter macht, denn niemand ist gut genug, um mit ihr auszugehen. Und schon wird die ruhig geplante Fahrt zu einem einzigen Albtraum...

      Herstellungsland: USA
      Erscheinungsjahr: 2005
      Regie: Brian Levant
      Sonstige Infos: In deutscher Sprache verfügar

      US Trailer steckt im Spoiler!
      Es ist keine Schande zu verlieren, wenn man aus seinen Fehlern lernt.
    • Wenn es mal soweit vom Mainstream weg sein soll, dass es völlig durchgeknallter Splatter sein darf, hier meine Tipps:



      Acting is schrott, Story absurd, aber ein toller mix aus ekel uns "Comedy"
      Allerdings niemals auf Deutsch oder Englisch schauen. Immer brav japanisch mit subtitle. Sonst tut es weh...

      :: Real Bout Fatal Fury 2 ::
      Wiki | Main Topic | HE IRC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aCdhell ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher