Der Film-Thread (Empfehlungen, Diskussionen usw.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keine Lust mir den kompletten Thread durchzulesen und zu gucken was bereits gepostet wurde und was nicht. Hier ein paar Filme die ich euch sehr ans Herz lege! Hab extra Mainstream filme rausgenommen, da die meisten von euch die wohl schon kennen.

      Must See!
      - Die 12 Geschworenen (TV-Version bitte!!!)
      - Oldboy (darf natürlich nicht fehlen)
      - Requiem for a dream
      - Hero
      - Children of Men

      Sehr empfehlenswert
      - 1984 (finds sogar besser als das Buch)
      - Ghost in the Shell
      - One Piece Movie 06
      - Bittersweet Life
      - Unbreakable
      - Natural Born Killers
      - Todeszug nach Yuma
      - Die letzten Glühwürmchen
      - Prinzessin Mononoke
      - Jin Roh
      - Pi
      - The machinist
      - Fearless
      - Hurricane
      - American Psycho
      - A Tale of Two Sisters

      Leckerer Happen für Zwischendurch
      - Death Sentence
      - Hard Boiled
      - Falling Down
      - Brick
      - Der große Diktator (mit Charlie Chaplin)
      - Godzilla (das Original)
      - The Descent
      - Man on Fire
      - Superman: Doomsday
      - Wonder Woman
      - Harry Potter: Orden des Phönix (schlechtestes Buch, bester Film)

      Trash
      - Transformers - The Movie (1986)
      - Bravestarr - The Movie
      - Powerpuff Girls - The Movie (nein im Ernst. Der ist witzig xD)
      - The Blob (80er)
      - Die Fliege

      Have fun. Hoffe ich konnte jemanden weiterhelfen.
      Es gibt nichts Besseres als knusprige Peking Ente :3 Ohm nom nom nom nom x3

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von The Silencer ()

    • Eure Filmkritik zu District 9

      Hi

      Also bin mal gespannt, wie die Leute, den Film hier so finden. Also ich fand ihn katastrophal schlecht und würd ihn nur oder nicht mal meinen schlimmsten Feinden empfehlen. Hab jetzt keine Zeit für ne ausführliche Erklärung, warum ich so denke also kurz:

      Richtig schlechte schauspielerische "Leistungen", schlechte Synchronstimmen, Dialoge, die so viel "Tiefe" wie die in Transformers hatten und das für mich echt schlimmste: Die völlig unlogische Handlung der ganzen Personen und deren dämlichkeit. Zum Thema "unlogisch" kurz noch: Ich erwarte von einem Flim nicht, dass er realistisch ist, was bei einem Film mit Aliens auch echt dumm wäre ABER er sollte in sich logisch und schlüssig sein.

      Können also in einem Flim alle Menschen jeder zeit fliegen, sollte in diesem Film keiner bei vollem Bewustsein usw einen Hang abstürzen und einfach sterben. Ich denke ihr versteht, was ich meine.

      mfg Johannes

      Und nochwas: NICHT SPOILERN!!! Auch, wenn ich den Film mies finde, muss ich ihn ja anderen nicht vorwegnehmen.
      Kaum noch aktiv aber ich spiele immer noch MvC2. Allerdings online bisher nicht einfach so, sondern nur gegen meinen Bruder. Vielleicht spiel ich bald auch mal so. Man findet mich unter "DerMarvelKönig" (Ich weis wie der account wirkt :) )
    • Hab mir Gestern nacht auch District 9 angeschaut und muss sagen das er zwar nicht der Überfilm ist aber eigentlich ganz gut. Finde das der Hauptdarsteller ziemlich gut schauspielt...weiss gar nicht was es da zu bemängeln gibt. Das ganze Szenario aufgezogen wie im Dritten Reich, wurde gut rübergebracht. Kommt wie so ein Halflife Film rüber.
    • ACHTUNG ENTHAELT SPOILER !!!
      Hab zufaellig vorgestern auch district 9 gesehen und muss sagen im prinzip schon ganz cool .

      Die dinge die mich stoeren sind dieser dokumentar style dadurch kommt irgendwie keine atmo zustande , zu dem kommt das ich mir gewuenscht haette das dieser nazi kz style irgendwie ausgepraegter ist und allgemein die atmo , der film hat gute ansaetze aber nichts wird zu ende gefuehrt . ich meine man sieht am ende noch nichtmal was nach 3 jahren passiert wird er abgeholt oder krieg der welten das einzige was man zu sehen bekommt ja er hat sich verwandelt komplett aber warum sollten wir das sehen wollen ich meine hey das wurde uns eh schon gesagt wie waere es mit ner neuen info , klar gings wahrscheinlich nur um diese random romantik scene fuers happy end aber WTF .
      Hab ich mich mal wieder vom trailer blenden lassen :S
      achja und der neue film vom oldboy macher park chan wook soll ganz gut sein
      The Matrix has its roots in primitive arcade games,' said the voice-over, 'in early graphics programs and military experimentation with cranial jacks....
      ― William Gibson, Neuromancer
    • Werde mir morgen disch trägt nein angucken und mir dann mal ein Bild machen. Erwartungen hab ich schonmal ein bisschen nach unten geschraubt und von daher kann hoffentlich nicht mehr so wahnsinnig viel passieren XD

      Ein Film der seeeeeeeehr interessant aussieht ist "Moon". Hat zum Teil überragende Bewertungen bekommen, aber leider wird der Film vorerst nicht in den deutschen Kinos anlaufen, was ein ziemliches Jammer ist. Aber schaut euch einfach mal den Trailer an und sagt, was ihr davon haltet.

      twuScTcDP_Q
      Es gibt nichts Besseres als knusprige Peking Ente :3 Ohm nom nom nom nom x3
    • Ok dann mal meine Kritik an District 9: (Jeder Spoiler bezieht sich auf eine der vielen, wie ich finde Katastrophalen Ungereimtheiten).

      Das Gelaber von den vielen verschiedenen Personen am anfang kommt doch nicht wirklich wie eine Reportage rüber. Diese Kombination aus absolut schlechten Monologen mit der miesen Synchro lassen das für mich eher wie ne Dauerwerbesendung wirken. Total mies find ich. Da kam bei mir mal gar keine Stimmung auf.

      Spoiler anzeigen
      Die Hauptperson ist ein riesen Vollidiot. In dieser für die MNU doch so wichtigen Mission, da es ja um die Waffenbeschaffung der Aliens gehen soll, leitet also ein absoluter Vollidiot das ganze. Warum??? Weil der Vater seiner Frau ein hohes Tier bei der MNU ist und es so gesehen über "Vitamin B" (Beziehung) läuft. Wäre noch nachvollziehbar, wenn sich nicht später noch rausstellen würde, dass der Vater ein viel höheres Intresse an den Waffen als an seinem Schwiegersohn hat. Somit völlig unlogisch. Entweder ich will, dass so ne wichtige Mission auch vernünftig durchgeführt wird und setz den richtigen Mann ein oder ich setz so en Vollidiot ein, weil ich ne gewisse Beziehung zu ihm habe aber beides ist nicht der Fall.


      Ein Beispiel dafür ist die Szene mit dem Nachwuchsnest der Shrimps. Sein Verhalten dort ist einfach nur dämmlich. Werder vernüntig skrupellos noch Vernünftig wirkend noch sonst was. Wirkt einfach nur hirnverbrannt!

      Spoiler anzeigen
      Und das der Hauptcharakter ein viel zu nervig blöder Vollidiot ist wird in viel zu vielen Szenen deutlich. Nimmt einen Gegenstand von dem er überhaupt nicht weis, was es ist und labert wie der letzte Idiot rum " Sehen sie das! Sehen sie das! Das hat ein Gangsymbol. Also zeigt es, dass dieser Shrimp einer Gang zugehört aber es ist keine Waffe".

      HALT!!! Habt ihr euch an dieser Stelle nicht gefragt, warum er einen kleinen Kanister, dessen inhalt er nicht kennt als "Nicht-Waffe" abstemplt frei nach dem Motto: Es ist keine Patronenkugel und keine Granate...also ist es harmlos". Dazu die Art wie dieser Megavollidiot redet. Aber naja.

      Anschließend spielt der Typ an dem Ding rum, da es ja "keine Waffe ist"...alles Klar.


      Dann noch so andere sachen:

      Spoiler anzeigen
      Zuerst will die MNU den Typen Killen und anschließend müssen sie ihn lebend fangen. Das macht überhaupt keinen Sinn. Klar verwest so ein Körper nach einiger Zeit aber, wenn man den Typen erschießen und dann direkt ins MNU-Quartier bringen würde, um in auseinander zu nehmen wäre das garkein Problem. Selbst Transplatation von Körperteilen, wie einem Arm sind bei unmittelbarer Behundlung möglich und Kühlt man "das Objekt" gehts auf jeden fall. Also reiner Schwachsinn nummer 2


      Spoiler anzeigen
      Dazu dieses Riesige Mutterschiff...fliegt einfach da oben rum und keinen Störts...alles Klar. Ausserdem errichtet die MNU ein absolut eingezäuntes und gesichertes Gebiet, in dem die Shrimps dann leben (Außenrum auf jeden fall Flugabwehrstellungen und Stacheldraht) und mittendrinn auf einmal Nigerieaner...Wie zum Teufel sind die da bitte reingekommen? Bei dem Aufwand, den die MNU da doch angeblich veranstaltet ist es doch wohl möglich solche Gangs erst garnicht in so einen Komplex zu lassen oder aber auch sie raus zu holen (wenns sein muss auch mit Waffengewalt). Aber naja das ist noch so ne unlogische Sache, die meiner Meinung nach nicht ganz so schlimm ist.


      Jetzt aber wieder zu was anderem: Und das find ich war schon en ziemlicher hammer: Wieder nur für Leute die den Film gesehen haben:
      Spoiler anzeigen
      Die haben also diesen Typen, der aufeinmal einen Alienarm hat und Fragen ihn garnicht erst, wie das überhaupt passiert ist...WTF!!! Die Testen nur, was der damit so kann und das wars. Fand ich wieder mega beschie*** Warum nur müssen alle Personen in diesem Film so unglaublich dämlich und realitätsfremd handeln? So würde sich etwas nie abspielen. Normalerweise müsten die den Fragen und wenn er nicht Kooperiert ihn halt über folter ausquetchen und nicht einfach umbringen wollen, ohne überhaupt zu wissen, was geschehen ist.
      Fandet ihr das nicht auch richtig mies??? Wie kann man über sowas hinwegsehen?

      Die Lieste an Ungereimtheiten ist aber noch lang und so kann ich munter weiter machen:

      Spoiler anzeigen

      Der Protagoniest erfährt also, dass der Shrimp 3 Jahre braucht, um ihn zu heilen und was macht er? Er haut seine letzte Hoffnung auf Heilung erstmal um und will ohne den Shrimp zum Mutterschief...und was dann. Ohne den Shrimp kann er doch GARNICHTS machen. Er weis doch garnichit wohin er genau muss, geschweige denn, was er machen muss. Aber er stellt einfach erneut unter beweis, was für en Vollidiot er ist und handelt eben wie im Film gezeigt.


      Spoiler anzeigen

      Die fliegen dann also los und wie es das harte Schicksal will, werden sie, bevor sie das Mutterschief erreichen von einer Flugabwehrstellung aufgehalten. Kein Ding und macht Sinn. Blöd nur, dass der MNU nach dieser Aktion anscheinend die Raketen ausgegangen sind, da beim zweiten mal rauffliegen kein weiterer Beschuss stattfindet. Wenn die geschoßen und verfehlt hätten oder die Aliens wieder getrixt hätten mit dem Mutterschiff: Ok aber so einfach nur lächerlich. Zudem läst sich das Mutterschiff vom Boden aktivieren und wird jawohl einen gewissen Schutz bieten , da die sonst ja auch nicht abhauen könnten. Wieso also aktivieren die, als die den Treibstoff haben, nicht direkt das Schiff? Egal!


      Spoiler anzeigen

      Noch so en Hammer ist die Szene, als der Protagoniest in diesem Super-Alien-Kampfanzug, nachdem er schon so en paar Leute vom MNU gekillt hat vor den Sergeant Vollidiot aka "Erst Schießen, dann noch mal schießen und erst garnicht Fargen" tritt. Der Sergeant so: "Das ist der bla bla bla" und geht einfach so vor den Protagonisten. Der Protagnoist müsste kruz mit seinem "Zerplatzer-Blitz" zucken und der Sergeant wär Geschichte und das er in der Lage ist Menschen zu killen, wenns sein muss hat er erst 10 sekunden zuvor gezeigt. Logisch also, dass Sergeant seine Dekung verläst und sich einfach vor den Typen stellt...naja nicht wirklich aber WAS SOLLS!!! Dass der Typ, obwohl er in seinem Anzug ziemlich geschützt ist einfach wegrennt und nicht zumindest noch kurz mal Sergeant Vollidiot erschießt ist auch noch so ne Sache aber das Verhalten des Sergeants an dieser Stelle ist viel schlimmer.


      Spoiler anzeigen
      Auch sehr geil fand ichs ja, als der Shrimp sich das kugelsichere Blechstück auf der Flucht schnappt und als Schild benutzt. Und dann diese Szene, als es den Protagoniest erwischt: "Lauf, geh ohne mich!" "Nein, ich kann nicht! Ich hab doch versprochen dir zu helfen!" "Nein lauf, tu es für deinen Sohn" "Aber das geht nicht, du musst auch gerettet werden" "Nein geh jetzt endlich! Wir haben hier unter vollem beschuss ohne uns zu bewegen und somit als absolute Zielscheiben jetzt schon 3 Minuten übertrieben heroisch geredet und jetzt musst du wirklich gehen" "Ok. nur gut, dass alle Schützen der MNU schielen und deswegen so schlecht zielen aber ich komme wieder in 3 Jahren...ich habs versprochen!!!"


      Kams euch bei dieser Szene nicht auch schon fast hoch. Wie kann man alle diese ungereimtheiten, dass mies dumme Verhalten des Protagoniesten und der MNU usw hinnehmen und den Film gut finden? Versteh ich nicht!

      Würd mal echt gern wissen, was ihr zu meinen Kritikpunkten sagt. Warum sie euch nicht gestört haben oder was der ach so tolle ausgleich war. Gerade das dämlich Verhalten von dem Protagonist, der MNU und Sergeant vollidiot fand ich richtig schlimm. Und halt diese wie so ne Dauerwerbsendung wirkenden "Interview ausschnitte" die echt null atmo erzeugt haben.

      mfg Johannes
      Kaum noch aktiv aber ich spiele immer noch MvC2. Allerdings online bisher nicht einfach so, sondern nur gegen meinen Bruder. Vielleicht spiel ich bald auch mal so. Man findet mich unter "DerMarvelKönig" (Ich weis wie der account wirkt :) )
    • der "dämliche protagonist" SOLL ein vollidiot sein. sein entwicklungsprozess dauert bis zum ende vom film an. wenn du einen muskelberg-helden willst, geh riddick schauen.

      99% deiner kritik ist sinnlos, vor allem über die synchro. schau das original oder lass es. ausserdem wird einiges erklärt, was du als unlogisch empfindest. wenn du schon den film mit schlechter synchro hast, lass wenigstens den ton an (oder hör richtig zu), dann machts vielleicht auch mehr sinn.
      du bist eine schade für beat em ups :) Komm mal in tekken6 dann zeig ich dir 17 hit sample move mit deviljin
      wenn du tekken hast zock nächstes ma mit mir da das spamm in tekken6 nich geht da man es kontert und dabei nen combo move zu kombinieren :)

      cheat cheat, niemand will mit dich spielen, patetic playing
    • Mir schon klar, dass er ein Vollidiot sein soll aber wie erklärst du dann "Spoiler 1"!

      Deine Post hat zu nichts von meinen Kritikpunkten richtig Stellung genommen ausser, dass er ein Vollidiot sein soll. Und selbst wenn das einfach nur ne Geschmacksfrage ist so sind viele Spoilerpunkte damit nicht erklärt, da sich nicht alle darauf beziehen, dass der Protagoniest ein riesen Idiot ist. Ich meine jetzt mal im ernst: Der letzte Spoiler z.B. ...wie hast du diese Szene von der ich dort spreche empfunden?

      Nimm doch einfach mal vernünftig zu den Sachen Stellung. Denn, dass der Typ ein Vollidiot sein soll weis ich auch aber wie erkärst du dir dann z.B. die Handlung der MNU aus Spoiler 5???

      Wenn du nicht auf meine Krirtik eingehst sondern nur etwas mit der Aussagekraft von "Stimmt nicht" schreibst bringt das meines erachtens nach nicht gerade viel.

      mfg Johannes
      Kaum noch aktiv aber ich spiele immer noch MvC2. Allerdings online bisher nicht einfach so, sondern nur gegen meinen Bruder. Vielleicht spiel ich bald auch mal so. Man findet mich unter "DerMarvelKönig" (Ich weis wie der account wirkt :) )
    • Woh woh! Immer cool bleiben, Leute. Nur weil jemand einen Film, der generell sehr gut angesehen ist, beschissen findet, hat er doch nicht gleich jemanden beleidigt oder dergleichen (scheint ja teilweise so aufgefasst zu werden).
      So langsam glaube ich aber auch, dass das hier eigentlich in einen ganz anderen Thread reingehört (toller Filmtipp diese Diskussion XD), aber der wurde ja scheinbar bereits gelöscht.
      Vorschlag: Macht einen neuen Thread auf und diskutiert das dann dort weiter. Ansonsten ist dieser Thread doch fürn Po, und wer will das schon gerne ; )
      Habt euch lieb =DDD

      Wie gesagt, ich werde mir mal morgen den Film anschauen und dann mal dazu Stellung nehmen. Jetzt bin ich auch umso gespannter XD
      Es gibt nichts Besseres als knusprige Peking Ente :3 Ohm nom nom nom nom x3
    • Mir is es egal, wenn jemand den Film gut findet aber, wenn jemand auf etwas von mir antwortet ohne darauf einzugehen bringt das nichts. Mehr hab ich auch nicht geschrieben und mehr mein ich auch nicht. Ich denk mir jetzt nicht "Was ist denn der ATG für *****" oder was weis ich. Aber seine Antwort bringt halt nix. Das is alles und beleidigt hab ich nicht. Is alles Cool und ja ich finde auch, dass diese Disskusion einen eigenen Thread verdient. Transformers 2 hatte auch einen eigenen Thread. Wieso irgend ein Mod gerade hier meine negativ-Kritik reingepackt hat versteh ich nicht. Passt nicht zum Thread. Wenns ein "Filmkritik Alggemein" Thread mit sowohl positiver als auch negativer Kritik wäre ok aber doch nicht ne negativkritik in einen Film-Empfehlungsthread.

      mfg Johannes
      Kaum noch aktiv aber ich spiele immer noch MvC2. Allerdings online bisher nicht einfach so, sondern nur gegen meinen Bruder. Vielleicht spiel ich bald auch mal so. Man findet mich unter "DerMarvelKönig" (Ich weis wie der account wirkt :) )
    • Ach, dich hab ich auch gar nicht gemeint XD Aber allgemein fällt mir mittlerweile öfters auf, dass einige (jetzt nicht unbedingt ATG) alles gleich so persönlich nehmen. Wie dem auch sei. Ist hier wie gesagt sehr offtopic. Ich freue mich aber schon auf den Film, egal wie einige Meinungen auch ausfallen mögen. Morgen oder übermorgen labern wir dann weiter ; )

      @Topic

      Hab übrigens heute mal wieder Dawn Of The Dead (Remake) gesehen... die erste Hälfte ist echt immer wieder ein halber Herzinfaktverursacher XD Scheiße nochmal! Auf jeden Fall angucken wenn ihr mal Lust auf leichte Zombie Action habt (aber meine Güte sind das bescheuerte, klischeebeladene Charaktere XD)! Das Gleiche gilt auch auf jeeeeeeeeeden Fall für 28 Days und 28 Weeks Later. Wer klassischen Zombiethrill haben will, der schaut sich halt Night of the Living Dead an ;P

      Dawn Of The Dead (Remake)
      8LUzJAsa-gg

      28 Days Later
      eunaclr-WgU

      28 Weeks Later
      ZwxbTDPQNG4

      Night Of The Living Dead (nein im Ernst, der ist echt gut der Film!)
      5gUKvmOEGCU

      Das sind aber auch schon alle meine Zombieempfehlungen. Der Rest... ist na ja XD
      Es gibt nichts Besseres als knusprige Peking Ente :3 Ohm nom nom nom nom x3
    • ich habe den Film auch gesehen und finde ihn (über Geschmack lässt sich ja nicht streiten) sehr beschissen,
      da er mir von der Ästhetik, Handlung, Ausstattung (Alienkostüme) etc. einfach wie ein C-Movie vorkam.
      Habe am Ende einfach einen Lachanfall bekommen, ohne jetzt nach Dingen wie Logikfehlern etc. suchen zu müssen.
      Die Ziele bzw. die Aussage des Films sind mir natürlich nicht verborben geblieben.
    • The Silencer schrieb:

      (...)Aber allgemein fällt mir mittlerweile öfters auf, dass einige (jetzt nicht unbedingt ATG) alles gleich so persönlich nehmen. (...)
      Internet, serious business. ;)

      On Topic:
      Up/Oben
      Großartiger Animationsfilm, Pixar halt.
      Hab den vor drei Wochen in der Sneak gesehen und war echt gerührt. *lol*
      10 PRINT "PIPE"
      20 GOTO 10
    • ok,
      gerade gelesen das der Film mit einem relativ kleinen Budget (30 Mio) abgedreht wurde und sicher trägt
      die Art der Kameraführung auch seinen Teil zu meiner Ansicht bei.

      Man kann wahrscheinlich einfach stehen lassen, daß bei dem Film die Meinungen weit auseinandergehen.