der ultimative MMA THREAD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gleich eine Woche nach UFC 105 steigt auch schon die nächste UFC Show in Las Vegas. Im Hauptkampf trifft kein geringerer als Tito Oritz auf Forrest Griffin. Das ist auch gleichzeitig Titos Comeback in der UFC.





      UFC 106: Ortiz Vs. Griffin II
      21. November 2009
      Mandalay Bay Events Center
      Las Vegas, Nevada




      -Light Heavyweight Fight:
      Tito Ortiz (15-6-1) vs. Forrest Griffin (16-6-0)

      -Welterweight Fight:
      Josh Koscheck (13-4-0) vs. Anthony Johnson (8-2-0)

      -Light Heavyweight Fight:
      Luis Cane (10-1-0, 1 NC) vs. Antonio Rogerio Nogueira (17-3-0)

      -Welterweight Fight:
      Amir Sadollah (1-1-0) vs. Phil Baroni (13-11-0)

      -Middleweight Fight:
      Kendall Grove (10-6-0) vs. Jake Rosholt (6-1-0)

      -Welterweight Fight:
      Marcus Davis (16-5-0) vs. Ben Saunders (7-1-2)

      -Welterweight Fight:
      Brock Larson (26-3-0) vs. Brian Foster (12-4-0)

      -Welterweight Fight:
      Paulo Thiago (11-1-0) vs. Jacob Volkmann (9-0-0)

      -Lightweight Fight:
      Caol Uno (25-12-4) vs. Fabricio Camoes (10-4-0)

      -Lightweight Fight:
      Jason Dent (19-9-0) vs. George Sotiropolous (10-2-0)
    • Nun hier die Results zum gestrigen UFC 106 Ortiz vs Griffin 2 Event der in Las Vegas stattfand und fast ausverkauftes Haus hatte.


      UFC 106: Ortiz Vs. Griffin II
      21. November 2009
      Mandalay Bay Events Center
      Las Vegas, Nevada




      -Light Heavyweight Fight:

      Forrest Griffin (17-6-0) besiegt Tito Ortiz (15-7-1) durch Split Decision (28-29; 30-27; 29-28 )


      -Welterweight Fight:

      Josh Koscheck (14-4-0) besiegt Anthony Johnson (8-3-0) durch Submission (Rear Naked Choke) in Runde 2 (4:47)


      -Welterweight Fight:

      Paulo Thiago (12-1-0) besiegt Jacob Volkmann (9-1-0) durch Unanimous Decision (29-28; 30-27; 30-27)


      -Light Heavyweight Fight:

      Antonio Rogerio Nogueira (18-3-0) besiegt Luis Cane (10-2-0, 1 NC) durch TKO (Punches) in Runde 1 (1:56)


      -Welterweight Fight:

      Amir Sadollah (2-1-0) besiegt Phil Baroni (13-12-0) durch Unanimous Decision (30-27; 30-27; 29-28 )


      -Welterweight Fight:

      Ben Saunders (8-1-2) besiegt Marcus Davis (16-6-0) durch TKO (Punches und Knee's) in Runde 1 (3:24)


      -Middleweight Fight:

      Kendall Grove (11-6-0) besiegt Jake Rosholt (6-2-0) durch Submission (Triangle Choke) in Runde 1 (3:59)


      -Welterweight Fight:

      Brian Foster (13-4-0) besiegt Brock Larson (26-4-0) durch TKO (Punches) in Runde 2 (3:25)


      -Lightweight Fight:

      Caol Uno (25-12-5) gegen Fabricio Camoes (10-4-1) endet in einem Unentschieden (29-27; 28-28; 28-28)


      -Lightweight Fight:

      George Sotiropolous (11-2-0) besiegt Jason Dent (19-10-0) durch Submission (Armbar) in Runde 2 (4:36)




      Somit hat sich Griffin für seine 1 Niederlage gegen Ortiz gerächt, Ortiz war zu keinem Zeitpunkt gefährlich genug man merkt ihm die lange MMA Absitenz an.
      Hat mich auch sehr gefreut das LiL Nog gestern gewonnen hat, sein Gegner war aber ziemlich überfordert, jetzt könnte man LiL Nog gegen stärkere LHWs stellen wie zB Evans, Silva usw
    • Can ist ein überdurchschnittlich guter LHW, das Ergebniss hat mich doch stark gewundert da Nog in Vergangenheit Probleme gegen gute Striker hatte! Nogs Boxen ist erstklassig für nen MMAler!
      Ein Match gegen den Sieger von Evans/Silva wäre sehr gut Vorstellbar!

      Titos Striking immernoch unterirsich! Die Knees von Saunders waren Sick! Kos wie ichs erwartet habe, submission Runde 2, die Eyepokes waren unschön aber eben business as usual wegen den Handschuhen! Baroni hat immernoch nen Stahlkinn is und bleibt aber ne Can! Brainstorming Ende :)
      "Hallo ich bin der Yilmaz und ich such ein geiler Weib"

      Right leg hospital, left leg cemetary
    • Mit ein wenig Verspätung hier die Results zu UFC 107 Penn vs Sanchez






      UFC 107: Penn Vs. Sanchez
      12. Dezember 2009
      FedEx Forum
      Memphis, Tennessee



      -Lightweight Championship Fight:
      BJ Penn (15-5-1) besiegt Diego Sanchez (21-3-0) durch TKO (Doctor Stoppage) in Runde 5 (2:37) ===> 3. Titelverteidigung und damit bleibt BJ Penn der UFC Lightweight Champion

      -Heavyweight Fight:
      Frank Mir (13-4-0) besiegt Cheick Kongo (20-6-1) durch Submission (Guillotine Choke) in Runde 1 (1:12)

      -Welterweight Fight:
      Jon Fitch (20-3-0) Mike Pierce (9-3-0) durch Unanimous Decision (29-28; 29-28; 29-28 )

      -Lightweight Fight:
      Kenny Florian (14-4-0) besiegt Clay Guida (25-8-0) durch Submission (Rear Naked Choke) in Runde 2 (2:19)

      -Heavyweight Fight:
      Stefan Struve (19-3-0) besiegt Paul Buentello (27-11-0) durch Majority Decision (29-28; 29-28; 28-28 )

      -Lightheavyweight Fight (Catchweight 195 lbs.):
      Alan Belcher (15-6-0) besiegt Wilson Gouveia (12-7-0) durch TKO (Punches) in Runde 1 (3:02)

      -Lightweight Fight:
      Matt Wiman (11-5-0) besiegt Shane Nelson (12-5-0) durch Unanimous Decision (30-27; 30-27; 30-27)

      -Welterweight Fight:
      Johny Hendricks (7-0-0) besiegt Ricardo Funch (7-1-0) durch Unanimous Decision (30-27; 30-27; 30-25)

      -Middleweight Fight:
      Rousimar Palhares (10-2-0) besiegt Lucio Linhares (13-5-0) durch Submisssion (Heel Hook) in Runde 2 (3:21)

      -Welterweight Fight:
      DaMarques Johnson (10-7-0) besiegt Edgar Garcia (7-2-0) durch Submission (Triangle Choke) in Runde 1 (4:03)

      -Welterweight Fight:
      TJ Grant (15-3-0) besiegt Kevin Burns (7-4-0) durch TKO (Punches) in Runde 1 (4:57)





      Penn hat Sanchez zerlegt, Sanchez tat mir teilweise schon richtig leid...nach dieser Vorstellung bin ich mir mehr als sicher, das es für Penn in dieser Divison momentan kein Gegner gibt.
      Klasse Kampf von Mir der unglaubliche 10kg Muskelmasse !! zugelegt hat. Kongo hatte nicht wirklich eine Chance. Das schreit doch wirklich nach Lesnar vs Mir 3
    • Strikeforce kündigte vergangene Woche die nächste Veranstaltung namens "Evolution" an. Bei der am 19. Dezember, zeitgleich mit WEC 45, stattfindenden Show soll es zur Rückkehr von Cung Le kommen. Der einstige Middleweight-Champion, dessen Titel aufgrund einer ausgedehnten Filmkarriere vakantiert wurde, wird bei seiner Rückkehr in den Strikeforce-Käfig auf Scott "Hands Of Steel" Smith treffen.





      Strikeforce: Evolution
      19. Dezember 2009
      HP Pavillion
      San Jose, Kalifornien



      -Strikeforce Lightweight Title Fight
      Josh Thomson (16-2-0-1) (c) vs. Gilbert Melendez (16-2-0)

      -Middleweight Fight
      Cung Le (6-0-0) vs. Scott Smith (16-6-0-1)

      -Middleweight Fight
      Ronaldo Souza (10-2-0-1) vs. Matt Lindland (21-6-0)

      -Heavyweight Fight
      Muhammed Lawal (5-0-0) vs. Mike Whitehead (24-6-0)

      -Middleweight Fight
      Robbie Lawler (16-5-0-1) vs. TBA

      -Lightheavyweight Fight
      Antwain Britt (9-3-0) vs. Scott Lightly (5-0-0)

      -Lightweight Fight
      Daisuke Nakamura (20-11-0) vs. Bryan Travers (13-1-0)

      -Featherweight Fight
      Juan Nunez (1-1-0) vs. Luis Mendoza (0-0-0)

      -Lightweight Fight
      Bobby Stack (6-1-0) vs. Alexander Trevino (4-1-0)

      -Lightweight Fight
      Alexander Crispim (3-2-0) vs. AJ Fonseca (4-1-0)
    • Mit reichlich Verspätung hier die Results zu Strikeforce Evolution.



      Strikeforce: Evolution
      19. Dezember 2009
      HP Pavillion
      San Jose, Kalifornien



      -Middleweight Fight
      Scott Smith (17-6-0-1) besiegt Cung Le (6-1-0) durch KO (Punches) in Runde 3 (3:25)

      -Strikeforce Lightweight Title Fight
      Gilbert Melendez (17-2-0) besiegt Josh Thomson (16-3-0-1) durch Unanimous Decision (49-47; 49-46; 49-46) ===> neuer Strikeforce Lightweight Champion Gilbert Melendez

      -Middleweight Fight
      Ronaldo Souza (11-2-0-1) besiegt Matt Lindland (21-8-0) durch Submission (Arm Triangle Choke) in Runde 1 (4:18 )

      -Heavyweight Fight
      Muhammed Lawal (6-0-0) besiegt Mike Whitehead (24-6-0) durch KO (Punches) in Runde 1 (3:08 )

      -Lightheavyweight Fight
      Antwain Britt (10-3-0) besiegt Scott Lightly (5-1-0) durch TKO (Punches) in Runde 1 (5:00)

      -Lightweight Fight
      Justin Wilcox (8-3-0) besiegt Daisuke Nakamura (20-12-0) durch Unanimous Decision (30-27; 30-27; 29-28 )

      -Lightweight Fight
      Alexander Crispim (4-2-0) besiegt AJ Fonseca (4-2-0) durch Unanimous Decision (30-27; 30-27; 30-27)





      Cung Le feiert nach einer 2 jährigen Filmkarrierepause sein Comeback, der auch ganz ordentlich war bis ihm die Luft ausging.
      Jacare dominiert Lindland und beenedet denn Fight schon in Runde 1 mit einem sehr schönem Arm Triangle Choke.
    • Ohjee ich grab hier mal ein altes Topic aus ^^

      Diese Woche ist wieder Fight Week!

      Morgen Abend ist UFC Fight Night - Condit vs Kampmann 2
      Imo ein sehr geiler Hauptkampf, ansonsten ist die Card nicht allzu attraktiv aber es könnte ein paar Showstealer geben :D
      Cerrone ist immer für ein Highlight gut, und ich bin gespannt wie sich Gastelum in seinem ersten Fight nacht dem TUF Gewinn macht.

      Und am Wochenende gibts dann wieder einen Title Fight!!!
      Benson Henderson vs Anthony Pettis kämpfen um den Titel im Leichtgewicht, wer den ersten Fight von den beiden aus der WEC noch in Erinnerung hat, weiss wie hoch die Erwartungen sind :D und Pettis ist ja mal einer der spektakulärsten Fighter in der UFC. Dann gibts noch einen genialen Fight im Heavyweight zwischen Frank Mir und Josh Barnett, da gehts eigentlich nur drum wer zuerst abklopft. Und mit Pascal Krauss kämpft auch noch eines der größten deutschen Talente im Sport, der Freiburger bekommt es mit Gyun Hyu Lim zu tun.




      Also, wer hat Bock ein bissl über die Fights zu diskutieren, und Vorhersagen zu machen :D
      You’ve got to say: I’m a human being / damn it / my life has value.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher