Angepinnt Hallo, neu auf HardEdge?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • - Ich hab mich glaub ich noch gar nicht vorgestellt, zumindest nicht hier im HardEdge Forum (sexy Name übrigens) -

      Hallo zusammen,

      ich bin der Mile Man oder auf gut deutsch gesagt Meil Män (beides ist legal).
      Ich bin gerade mal junge 20 Jahre alt und studiere.
      Heißt ich hab genügend Freizeit für Fighting Games :^)

      Momentan spiele ich hauptsächlich DBFZ, was mir auch sehr gut gefällt.
      Habe davor SFV gespielt, nachträglich ein wenig USF4 aber nie wirklich allzu ernst.

      Ich habe an dem Gamescom 2017 DBFZ Pre-Release Turnier von ESL teilgenommen, wo ich im Halbfinale von Mefistopheles geplättet wurde und da wurde mir eben bewusst, wie groß die Lücke zwischen mir und Fighting Game Veteranen ist.
      Oh, und auch wie geil Turniere eigentlich sind.
      Von dem Forum wusste ich auch schon länger bescheid, aber erst mit dem Release von DBFZ habe ich mich dazu entschieden mich in die Community zu mischen.
      Und nun bin ich bei den Ranbats im Insert Game Dojo und bei den TakeTV Weeklies zu sehen.

      Mir macht das alles unnormal viel Spaß, danke an alle die in der Szene sind und sie auch supporten!


      P.S. addet mich auf Steam für heiße DBFZ action 24/7 baby yeehaaw
      steamcommunity.com/id/whyismynicktaken/
    • Wow viele neue Dudes hier mit dem DBFZ Release. Danke an Cranky fürs Werben und Big Shoutouts an Mile Man, der so kurz erst dabei ist und bereits abgeht wie ne Rakete.
      Ein Tipp von mir an alle Neulinge ist in der Navigation oben auf Termine zu klicken, da seht ihr immer was als nächstes so ansteht. Seid nicht scheu und kommt einfach vorbei, wenn was bei euch in der Nähe stattfindet.
      Ah da kommen die 09er. Was wollt's ihr ihm für Tipps geben?
      Short, Short, Super. Lernst' dann in SF5!
    • Guten Abend,

      mein Name ist Sidney, bin 20 Jahre alt und spiele vorrangig sowohl Guilty Gear Xrd Rev2 als auch Tekken 7 auf dem PC.So richtig aktiv spiele ich Fighting Games seit Sommer 2015, als ich als großer Persona-Fan für 5 Euro Persona 4 Arena Ultimax auf einem Flohmarkt gekauft habe. Selbstverständlich habe ich schon bereits davor Games , wie SFiV oder Tekken 6 aus Jucks und Laune mit Freunden gezockt, aber die Ästhetik dieser Genre sah ich zum ersten Mal bei der Top 8 EVO 2015 zu P4AU. Eigentlich wollte ich nur nach Combos für meinen Main Ken Amada suchen, wobei ich zufällig auf dieses Vid stieß. Und ja, Ich war regelrecht überwätigt auf welch hohem Level diese japanischen Pros gegeneinander kämpten, wie flüssig sie jeden Input eingeben konnten und vor allem wie unschlagbar gut mein Main eingesetzt worden ist, sein gesamtes Potenzial ausgeschöpft zu sehen.Ich weiß selbst es klingt so cheesy, aber ich war in diesem Moment so begeistert (vor allem vom Spieler "SuperBoy", schaut euch die Top 8 vll mal an, SO HYPE! LINK), dass ich mir dachte "So will ich auch spielen können!" und betrachtete von diesem Moment an Fighting Games mit komplett anderen Augen. Suddenly, I really wanted to git gud!

      Ich habe mich hier bei Hardedge registriert, weil es mir als Berliner sehr schwerfällt, Gleichgesinnte zu finden. Klar finden hier in der Hauptstadt regelmäßig E-Sports-Turniere statt, jedoch betrifft dies fast nur CSGO oder LOL. Events zu FGs sind hier eher rar, vor allem zu "Exoten", wie Guilty Gear Xrd Rev2 (Das Spiel bekommt viel zu wenig Liebe in Deutschland, obwohl es sooo gut ist).So etwas, wie "Locals" in den USA sind hier also Fehlanzeige. Manchmal habe ich sogar regelrecht den Eindruck, dass FGs einen richtig üblen Ruf hier haben. Es tut mir in der Seele weh, wenn MOBA-Spieler in meinem Kiez mich wegen meiner Leidenschaft für einen brutalen Schlägertypen halten. Es scheint fast so, als hätten Fighting Games hier in Europa den gleichen Stellenwert, wie Menschenrechte in Nordkorea. -_-

      Deswegen hoffe ich bei euch nette Leute kennenzulernen, mit denen ich mich über dieses Hobby austauschen kann. Außerdem würde ich gerne besser in GG und Tekken werden, ich habe also nichts dagegen, online oder offline zerstört zu werden. Nur so kann man besser werden. :)

      Wie dem auch sei. Vielen Dank für das Lesen meines Kommentars.
      Ich denke ehrlich gesagt selbst heute noch darüber nach, was aus mir mir geworden wäre, wenn ich damals auf dem Flohmarkt keinen Fünfer in meiner Jeanstasche gehabt hätte....Wahrscheinlich ein frustrierter LOL-Spieler, der bei Niederlagen immer die Schuld bei seinen Teammates sucht.
    • Hi @Lexerades, und Willkommen auf HardEdge!

      Ja, Fighting Games haben generell keine so große Spierlerzahl in Deutschland, was zur quasi nicht existenten Arcade-Szene der 90er hier zurückzuführen ist. Dafür danken wir der Gesetzgebung in Deutschland.
      Dass man für's Spielen der Spiele schlecht angesehen wird, ist mir allerdings neu. Vor allem, die meisten der Leute, die das aussagen würden, eh FPS spielen (meisten LOL/DotA-Spieler waren davor ja eh auf CoD/CS), was durchweg einen deutlich schlechteren Ruf hat als so ziemlich alle anderen Spiel-Genres.
      Brutalität in Fighting Games kann ich generell im Genre auch nicht wirklich sehen. Ausnahmen gibt's natürlich, aber auch hier sind andere Genres mit dabei, und übertreffen die "brutaleren" FGs auch gerne mal. GG, P4A und SF gehören aber auf keinen Fall zu diesen.

      Zur FGC in Berlin kann ich dir leider nicht viel sagen, da ich überhaupt nicht aus der Nähe komme. Locals gibt's im deutschsprachigen Raum ein Paar, beliebte / bekannte vor allem in NRW (InsertGame in Solingen, derzeit auch TakeTV in Krefeld), in Hessen ("Das Schloß" in FFM) und Wien (VirtualDojoVienna / VDV).
      Hier und da gibt es aber auch kleinere FGC-Treffen in Deutschland und Communities, die zu wachsen versuchen. In Berlin gibt es auf jeden Fall auch einige Interessierte, aber kenne den genauen Stand nicht.

      Im Meldeamt kannst du zumindest sehen, dass Berlin nicht leer ist. Solltest du Discord haben (und wenn nicht, solltest du es holen lol), kann ich dir unseren offiziellen HE-Discord und den Berlin-FGC-Discord, betrieben von unserem HE-Mitglied @Hollusion, ans Herz legen.
      Das Forum ist für handfeste Diskussionen und Infos wie Meetings, Locals, Tournaments immer noch die beste Option, aber für kleinen Smalltalk in der FGC und zum schnellen Finden von Spielkompanen Online ist Discord als schnelle Plattform seit 2017 als ich den 2nd Impact auslöste sehr beliebt.

      Wird auf jeden fall fündig werden, und auf Events sehen wir uns dann vielleicht auch mal.
      Fighting Games sind guti, Junge! Beschte!
      Enjoy your stay. <3
      Tewi is my waifu!
      Editierfarbe
    • Lexerades schrieb:

      Ich habe mich hier bei Hardedge registriert, weil es mir als Berliner sehr schwerfällt, Gleichgesinnte zu finden. Klar finden hier in der Hauptstadt regelmäßig E-Sports-Turniere statt, jedoch betrifft dies fast nur CSGO oder LOL. Events zu FGs sind hier eher rar, vor allem zu "Exoten", wie Guilty Gear Xrd Rev2 (Das Spiel bekommt viel zu wenig Liebe in Deutschland, obwohl es sooo gut ist).So etwas, wie "Locals" in den USA sind hier also Fehlanzeige. Manchmal habe ich sogar regelrecht den Eindruck, dass FGs einen richtig üblen Ruf hier haben. Es tut mir in der Seele weh, wenn MOBA-Spieler in meinem Kiez mich wegen meiner Leidenschaft für einen brutalen Schlägertypen halten. Es scheint fast so, als hätten Fighting Games hier in Europa den gleichen Stellenwert, wie Menschenrechte in Nordkorea. -_-
      @Lexerandes

      Hey Sidney,

      Berlin ist keinesfalls tot. Seit Januar letztem Jahr, haben Hollusion, Aeon, CptPilgrim und ich ein Weekly aufgebaut. Wir waren vorerst mit SFV und Tekken im Meltdown und kamen konstant auf 10+ Leute, jede Woche.
      Leider hat das Meltdown zugemacht, dafür waren wir am letzten Tag 26! Mann & Frau. Also schon ne große Nummer.

      Hier auf Facebook kannst du ein bisschen gucken, wie das aussieht :facebook.com/Berlin.FGC.Fighting.Game.Community/

      Seitdem das Meltdown zugemacht hat, wurde sich um ne neue Location bemüht und wir haben was sehr schönes in Aussicht, da gehts dann ab Mitte März los.
      Die Weeklies haben wir seitdem bei mir zuhause fortgeführt mit biligem Essen, Bier und auch so ~10-12 Leuten.
      Ich spiel gerne GG mit dir.
      Komm mal rüber in den Discord, ist gut dort. hier nochmal der permalink: discordapp.com/invite/hzVeaxe

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gentle ()

    • Hello my name is

      Moin!

      Hab's nach x Jahren endlich mal geschafft mich hier anzumelden.
      Mich kennen bestimmt einige als den besten Guile Deutschlands, wenn nich haben sie keine Ahnung. (gibt's hier ein Kappa Äquivalent?)

      Ich bin PCler: Steam und SFV wie hier: Rookie_Hitman

      Wollt nur mal "Hallo" sagen! :)

      Lasst die Spiele beginnen!

      Edit: Willkommen auf Hardedge @Rookie_Hitman. Habe deinen wohl Post mal verschoben, dafür braucht es keinen Thread. Schau dich mal richtig um, dann klappt es schon mit dem "wo gehört was hin". Ansonsten mal in der Menü Leiste den Reiter HE-Discord ausprobieren, dort findest du zahlreiche gleichgesinnte Spieler.

      Gruß,
      old_man_entnervt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von old_man_entnervt ()

    • Jo,

      Kompletter Neuzugang hier.

      Name is Marcel, 23 Jahre, und seit ich denken kann Gamer. FGs war schon immer ein favorisiertes genre von mir, aber aufgrund von wenig Ahnung damals und wenig Mitspielern hab ich da nie so richtig reingefunden (ich fand das movesets auswendig lernen auch immer zu doof als Kind^^). Da ich das aber nun mal etwas ernster nehmen möchte mit dem "git gud" in FGs dacht ich mir ne Community zu haben ist auf jeden Fall hilfreich ^^ ... also ... Hier bin ich

      Meine Spiele, sonfern nicht extra dabeistehend auf PC:
      Guilty Gear Xrd Rev2
      Skullgirls
      Tekken 7 (auf ps4, nicht online)
      Fantasy Strike
      Them Fightin' Herds (nein ich bin kein brony)
    • Moin, meine Wenigkeit ist 20, auf Kohle geboren, studiert in Bochum und ist quasi totales Fighting-Frischfleisch.
      Habe von meiner Kindheit bis in meine Teenagerjahre mit meinem damaligen besten Freund viel Smash gespielt, ab und zu auch in (sehr) regionalen Turnieren. Traditionelle FGs habe ich in Kurzausflügen mit Freunden angespielt, habe mich dann irgendwann begonnen, mich mehr mit der Materie auseinanderzusetzen. Zum ersten mal EVO gucken war schon irre. In der Pubertät wurden dann andere Sachen wichtiger, die alten Kindheitsfreunde aus den Augen verloren, neue Freunde an der neuen Schule finden, saufen, ab und zu Schule, so was halt. Zwischenzeitlich hatte ich mir GG XRD Rev 2 geholt, ohne interessierte Offlinefreunde ging die Motivation aber leider schnell flöten, das Interesse an FGs blieb aber irgendwie immer irgendwo im Hinterkopf. Habe dank der EVO Bock, das Ganze noch mal anzugehen. Per Google-Suche auf Hardedge gestoßen und gesehen, dass in der Umgebung offline was geht und die Tage wird mit dem Grind angefangen. Dank Erfahrungen aus Flugspielen bin ich es gewohnt, am Anfang ordentlich Dreck zu fressen. Wenn ich drauf hängenbleibe, wollte ich mir BB TAG und nen Arcade Stick holen. Weiß der Henker, warum ich auf Animefighter stehe, eigentlich bin ich gar kein Typ für Animes. Mal schauen, was draus wird.
    • Benutzer online 4

      4 Besucher