Samurai Spirits Zero Special

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Samurai Spirits Zero Special

      *aus dem Capcom Fighting Evolution thread geholt, 10.12.04, Terry*

      "Grille" schrieb:

      (...)und Samsho V sollen ja nun auch nicht so der Bringer sein

      Samurai Spirits Zero Special ist sicherlich ein gutes Game, das verhält sich offenbar von der Beliebtheit nur wie wie KoF2002 und KoF2003. Die einen mögen dies, aber das andere komischerweise nicht und umgekehrt.

      --Blast
      http://blastrezz.ohbnet.de/ - KoFXI Video Server

      SamSho Tenka Mini Basix FAQ
      !! Server geht Ende Mai DOWN !!
    • Ich würd gern mal wissen wieviele Leute hier das SS0S wirklich schonmal gesehen haben ^^
      Ehrt das letzte Neo Geo Modul, ich finde, das sind wir der Konsole schuldig. Dieses Modul vermag nämlich die zuletzt, durch unterdurchschnittliche Titel, angeschlagene Ehre der Konsole nun als letzter Titel zu retten und damit ist SS0S ein gelungener Abschied von einer Hardware die 14 Jahre lang für massenhaft Unterhaltung gesorgt hat. Die Konsole verabschiedet sich mit einem Sequel zu einem Spiel, was sie groß gemacht hat und mit einem guten Sequel :)

      --Blast
      http://blastrezz.ohbnet.de/ - KoFXI Video Server

      SamSho Tenka Mini Basix FAQ
      !! Server geht Ende Mai DOWN !!
    • Ich würde echt gerne hier mal im Forum was gehaltvolles zu SSVS lesen, mehr als das übliche hörensagen kriegt man von dem Titel ja nicht mit. Wäre echt cool wenn du mal ein paar Worte dazu schreiben könntest, mich würde natürlich interessieren was es anders/besser als SSV macht.
    • "Blastrezz" schrieb:


      Ehrt das letzte Neo Geo Modul, ich finde, das sind wir der Konsole schuldig.


      Fütterst du eigentlich gerne das Vorurteil vom typischen SNK Fanboi? :P
      "Für Karl Popper ist für die Wahrheit einer Aussage ihre Herkunft, also wer sie behauptet, nicht ausschlaggebend; im Falle von Hegel machte er von dieser Regel jedoch eine Ausnahme."
    • "Alphaman" schrieb:

      Fütterst du eigentlich gerne das Vorurteil vom typischen SNK Fanboi? :P

      In diesem Falle habe ich das für Spaß getan. :D
      Eigentlich wollte ich damit die HHs anstacheln sich das Game endlich mal zu besorgen und es mal auszutesten, ob es wirklich nötig ist an SS4 festzuhalten oder ob man das, offenbar auch in Asien, gut akzeptierte SS0S nicht vielleicht doch spielenswert ist. Aber wie ich schon sagte: Mit SS4 gibt's ein SamSho was die meisten am besten finden. Mit KoF2k2 gibt es ein KoF, was die meisten (neben 98 ) am besten finden. Die jeweiligen Nachfolger SS0S und KoF2k3 scheinen bei allen Anhängern der Spiele offenbar schlecht anzukommen, aus unterschiedlichen Gründen. Das ist vermutlich bei beiden Games ein ähnliches Phänomen was den Spiel-Geschmack betrifft. Wo KoF2k3 ungewöhnlich viele Leute gemocht haben die sonst eigentlich gar kein KoF mögen, da scheint es bei SS0S ähnlich. Ich hab mich nach SS2 nicht besonders für SamSho interessiert, Iczer zB. auch nicht, aber wir beide mögen komischerweise das Spiel ziemlich.

      Ich werde SS0S vermutlich für HE testen......

      --Blast
      http://blastrezz.ohbnet.de/ - KoFXI Video Server

      SamSho Tenka Mini Basix FAQ
      !! Server geht Ende Mai DOWN !!
    • wegen art of fighting habe ich mein früher neo gekauft, wegen samurai spirits habe ich es umso mehr geliebt. samurai spirits ist für mich das stylichste videospiel ever und gehört zu meinen absoluten favoriten. ich mag jeden teil der serie den snk gebracht hat (1-4) und habe direkt jeden davon gehabt als er neu war.

      aber was playmore sich nach 7 jahren geleistet hat ist einfach alles andere als ehrwürdig. sszs habe ich gespielt und es ist ssz + endgegner und neuen stages, also totaler rotz.

      da neo geo zu "ehren" ist an für sich eine "ehren"volle sache. es mit playmore müll zu füttern hat aber nichts damit zutun. das letzte modul, hätte ms3 sein sollen, das wäre ein würdiger abgang für eine hardware und ein unternehmen.

      jetzt kommt mir nicht mit snk fanboy ind playmore hasser, ich bin einfach realistisch. playmore hat bis dato bestenfalls durchschnitt rausgebracht und das auf einer basis die bisher garant für absolute keacher war. ich gebe ihnen auch immer wieder eine chance und hoffe das das nächste game was wird, wurde aber bis jetzt nur enttäuscht.

      @atom
      klar ist das mein ernst. was macht denn cfj wesentlich besser als die anderen? durchschnittliche beat´em ups sind sie alle. und rumblefish habe ich wie gesagt noch nicht gesehen und habe dementsprechend auch keine meinung darüber.

      naja, vielleicht wird ja battle coliseum was.
    • OMG ACHTUNG JEMAND HAT VOR WAS POSITIVES ZU SPECIAL ZU SCHREIBEN !!!

      aber was playmore sich nach 7 jahren geleistet hat ist einfach alles andere als ehrwürdig. sszs habe ich gespielt und es ist ssz + endgegner und neuen stages, also totaler rotz.


      Einerseits muss ich sagen verstehe ich die Kritik was den technischen Aspekt betrifft. SS3/4 wirken opulenter, aber Special bietet imo von der Atmo letzendlich nicht weniger.
      Die Charaktere sind imo der stärkste Punkt von Special. Sie wurden jetzt klar ausgearbeitet und ausbalanciert, sowohl was die Movepalette angeht als auch die Details. Kein Slash/Bust BS mehr wo man Kompromisse eingehen musste (ja so sehe ich das).
      Dann wurde die Engine imo klar verfeinert. Motions sind bequemer geworden (keine dutzenden Richtungseingaben mehr), Features wurden sinnvoll abgeändert oder entfernt, die Engine wirkt nicht mehr so roh (Target-Combo BS, Prioritäten, Stun auf einigen Sachen, Damage ausbalanciert). Bei SS4 hatte ich immer den Eindruck das einige Figuren zu derb sind (Rimu's Strings, TamTam's Prio-Damage-Verhältnis, Ukyo's Risiko-Nutzen-Verhältnis, bla), das relativiert sich in Special. Selbst die Bosse wurden sehr gut angeglichen. Ich könnte sogar verstehen wenn jemand diese Stärke seines Charas jetzt vermissen würde (dachte am Anfang auch das es vielleicht zu nüchtern ist, zB Basara's Normals geschwächt), muss aber sagen das es im Endeffekt nur positiv auf die Balance wirkt. Gerade Basara wirkt jetzt erst richtig rund imo.
      Negativ fällt nur die etwas (vielleicht auch etwas mehr, heh) indirekte Steuerung bei mehreren Button-Pressings auf, aber man gewöhnt sich an alles. Dennoch der einzige deutliche Kritikpunkt.

      Man muss sich halt drauf einlassen können :wink: letztendlich bietet Special einfach die meiste Substanz in der Serie, sowohl von der Quantität her als auch vom spielerischen Aspekt. Das sage ich als Aussenstehender des ganzen NeoGeo-Rummels. Ich mag SS4, aber es motiviert spielerisch einfach weniger dauerhaft als Special. An dieser Stelle verkneife ich mir das "Fakt!", gern geschehen ;P
    • Einerseits muss ich sagen verstehe ich die Kritik was den technischen Aspekt betrifft. SS3/4 wirken opulenter, aber Special bietet imo von der Atmo letzendlich nicht weniger.


      meiner meinung nach schon, da viele der stages schlecht sind.
      einen großen vorteil gegenüber ss4 hat es aber, jeder char hat wieder seine eigene musik. die größten atmo killer sind der mißgeburt-möchtegern-böse-aussehende dämon und die anderen neuen figuren, welche entweder total unnötig sind, scheisse aussehen oder einfach überhaupt nicht passen.

      Die Charaktere sind imo der stärkste Punkt von Special. Sie wurden jetzt klar ausgearbeitet und ausbalanciert, sowohl was die Movepalette angeht als auch die Details. Kein Slash/Bust BS mehr wo man Kompromisse eingehen musste (ja so sehe ich das).


      das sehe ich absolut anders. jeder char den ich gespielt habe wurde irgendwie abgespeckt. so ging es auch den anderen spielern.

      Dann wurde die Engine imo klar verfeinert. Motions sind bequemer geworden (keine dutzenden Richtungseingaben mehr), Features wurden sinnvoll abgeändert oder entfernt, die Engine wirkt nicht mehr so roh (Target-Combo BS, Prioritäten, Stun auf einigen Sachen, Damage ausbalanciert). Bei SS4 hatte ich immer den Eindruck das einige Figuren zu derb sind (Rimu's Strings, TamTam's Prio-Damage-Verhältnis, Ukyo's Risiko-Nutzen-Verhältnis, bla), das relativiert sich in Special. Selbst die Bosse wurden sehr gut angeglichen. Ich könnte sogar verstehen wenn jemand diese Stärke seines Charas jetzt vermissen würde (dachte am Anfang auch das es vielleicht zu nüchtern ist, zB Basara's Normals geschwächt), muss aber sagen das es im Endeffekt nur positiv auf die Balance wirkt. Gerade Basara wirkt jetzt erst richtig rund imo.


      gerade das ist der größte schwachpunkt. was du mit den vereinfachten motions meinst weiß ich nicht. das system wurde in meinen augen schlicht und einfach verschlechtert. zum einen fühlt es sich anders an. dann ist dieses bekloppte concentration one feature drin und die rage explosion wurde dafür auch noch verschwachsinnt. und gerade genjuro, basara, ukyo und hanzo spielen sich alles andere als rund.

      wenn du spaß dran hast ist es gut, ich habe bis zur letzten sekunde gehofft und dem spiel wieder und wieder die chance gegeben. schade nur dass du nicht ss4 spielst, denn da gibt es nur wenige gute gegner...
    • "Takuma" schrieb:

      sszs habe ich gespielt und es ist ssz + endgegner und neuen stages, (...)

      Das stimmt aber so nicht.
      Leider habe ich grad keine geschriebene Übersicht parat, was alles an SS0S verbessert wurde, aber es ist wesentlich mehr als nur die Erweiterung um 4 Charas.....
      Ich weiß, wir haben uns mit Shiriaru in Hamburg über die Neo Geo Games unterhalten, als wir zusammen bei Burger King waren, daher kenne ich deine Meinung ja und respektiere sie ja auch. Ich bin halt einfach der Auffassung, daß es das von mir vorher beschriebene Phänomen ist, was bei Meinungsäußerungen zu KoF2k2/2k3 und SS4/SS0S auftritt.

      --Blast

      PS: Metal Slug 3 wäre natürlich auch ein gelungener Abtritt für das Neo Geo gewesen, das ist richtig :) Schade wär's dann heute um das fehlende KoF2k2, aber sonst stimmt das schon, MS3 wäre auch ein nobler Abgang gewesen.
      http://blastrezz.ohbnet.de/ - KoFXI Video Server

      SamSho Tenka Mini Basix FAQ
      !! Server geht Ende Mai DOWN !!
    • Stimmt es das kurz vor fertigstellung des Spiels die "no contest" moves rausgenommen wurden?Wäre schade weil hab ein Video gesehn wo man von jeden chara den gesehn hat und der sah sehr cool aus.
      Habe SS0 für Playstation2 und war sehr entäuscht davon. :x
      Als ich vom Special gehört habe hatte ich noch hoffnung das sie es diesmal besser mahen.Kanman eigendlich de MVS version irgendwo herbekommen? Hab gehört das die Arcadeversion angeblich nur in geringen stückzahlen produziert wurde.Kann man eigendlich ausserhalb dieses concentration one comboen?Weil das comboen hab ich im vergleich zu vorgänger vermisst. :twisted:
      China, the home of KOF!
    • "[RD schrieb:

      Goeniz"]Stimmt es das kurz vor fertigstellung des Spiels die "no contest" moves rausgenommen wurden?

      Die "Fatalities" sind tatsächlich im ersten Release des Original (!) Neo Geo AES Moduls nicht drin gewesen. Man hat sie mit stark entschärften Versionen ausgetauscht, bei denen die Charas "einfach nur" einen Slash machen, der das Match dann auch sofort beendet, wenn er denn trifft. Hat aber nix mit dem Issen (Flash) zu tun, den man nur in der Mu no Kyouchi (State of Nothingness) Phase auslösen kann.
      Etwas später kam wegen der Beschwerden von den ganzen Leuten ein gefixtes SS0S Modul raus, welches durch einen Aufkleber gekennzeichnet 2 Bugs behebt und zudem das volle Zetsumei Ougi (Near-Death Secret/Fatality) Arsenal freischaltet.

      "[RD schrieb:

      Goeniz"]Kanman eigendlich de MVS version irgendwo herbekommen? Hab gehört das die Arcadeversion angeblich nur in geringen stückzahlen produziert wurde.Kann man eigendlich ausserhalb dieses concentration one comboen?

      Ich bin kein SamSho Experte (hab ich glücklicherweise auch niemals behauptet!) aber soweit ich das sehen kann, gehen tatsächlich deutlich weniger Combos in SS0S als zB. in SS4. Die meisten Charas können von ihren Medium Slashes comboen, das war's an Standard-"Combos".
      Durch Tricks, Moves mit sehr hohem Stun oder ähnliches gehen aber durchaus ein paar Combos:
      http://dsgs.d2du.com/movie/SS0SP_SOQETSU.avi

      "Tayfun" schrieb:

      Hmm ist die PS2 Version nicht auch gleich die Special Version? Auf Playasia gibt es 2 Versionen. 1mal die Asia und 1mal die Jap. Aber ich denk mal dass die Versionen gleich sind. Die japanische Version ist teurer :?

      Nein, ist nicht die Special Version :) Ich gebe zu, DAS war tatsächlich böse Kunden-Verarschung.
      Asia und JP Version gibt es ja meistens von den Games und die JP ist tatsächlich immer teurer, wie die meisten Games auf dem japanischen Markt.

      --Blast

      PS: Da es selbst bei GameFAQs nur unvollständige FAQs zu SS0S gibt, da Kao Megura vor seinem Tot leider nur eine Alpha Version fertigstellen konnte, werde ich eventuell mal ein kleines SS0S Compendium schreiben, was zumindest ein paar Basis-Sachen zusammenfaßt, wie zB. die verwirrende Vielfalt an Move-Bezeichnungen (zB. Fatality=Zetsumei Ougi=Near-Death Secret ; Concentration One=Mu no Kyouchi=State of Nothingness usw.....)
      http://blastrezz.ohbnet.de/ - KoFXI Video Server

      SamSho Tenka Mini Basix FAQ
      !! Server geht Ende Mai DOWN !!
    • "[STP schrieb:

      adlerklaue"]sorry aber ich glaube immer erst wenn cih selber sehe und es wuerde ja schon reichen dass genjuro mindestns so stylish ist wie in ss4, dazu noch dieses eine monster +der kerl mit den 5 schwertern...
      koennte mein lieblings beu werden :p @ fred


      Also was Genjuro angeht, da kommt es eben drauf an, welche Version (Slash oder Bust) du vorher gezockt hast. Ich als Genjuro Bust-Zocker kann eben wegen dem San Ren Satsu nix mehr mit dem neuen Genjuro anfangen. Für Slash-Spieler hingegen bietet das neue Move-Repertoire neuen Spielraum.

      Kusaregedo ist eigentlich ganz cool, vor allem, weil er technisch noch am besten umgesetzt ist.

      Yoshitora macht Spass, auch wenn er von der am überbewertetsten Mangaka-Heulsuse Nr.1 erschaffen wurde, ist aber wie der grossteil der Neuzugänge etwas stümperhaft umgesetzt. Bei ihm stören die Effekte enorm. Geil ist der siebte Secret Move. Solche Ideen finde ich immer genial.

      Generell gilt für SSV und ich denke, dass kann man auf SSVS übertragen: wem das mixen diverser Stile und unterschiedliche Qualität einzelner Charaktere und Backgrounds nix ausmacht, der hat durchaus seinen Spass mit dem Spiel.

      Gameplay-Puristen mögen diese zwei Punkte als unwichtig abstempeln, dass lasse ich aber bei einer Serie, die immer schon viel Wert auf audio-visuelles Auftreten gelegt hat und sich auch gerade deswegen eine Menge Fans gemacht hat, nicht gelten.

      Meine grössten Kritikpunkte neben den oben angesprochenen Sachen sind bei SSV "Concentration One" (der undynamischte Müll, den ich je gesehen habe und KEIN Ersatz für den Fatal Slash) und das implementierte SS2 Dodge-System, das zwar schön viele Möglichkeiten hat, nur eben nicht mehr macht, als AB beim Vorgänger. Wirkt halt für mich wie eine Mogelpackung.

      Mich würde mal interessieren, wie diese Punkte bei SSVS abschneiden, bzw. ob sie unangetastet blieben.
    • "KGenjuro" schrieb:

      Meine grössten Kritikpunkte neben den oben angesprochenen Sachen sind bei SSV "Concentration One" (der undynamischte Müll, den ich je gesehen habe und KEIN Ersatz für den Fatal Slash) und das implementierte SS2 Dodge-System, das zwar schön viele Möglichkeiten hat, nur eben nicht mehr macht, als AB beim Vorgänger.
      Mich würde mal interessieren, wie diese Punkte bei SSVS abschneiden, bzw. ob sie unangetastet blieben.

      Also Mu no Kyouchi und der D-Button (Evades) sind vom Prinzip unangetastet im Vergleich zu SS0. Vielleicht haben sich Frames oder Timings geändert, aber das is ja vom Prinzip her irrelevant.
      Mit aCdhell gab's schon ein SamSho Gespräch im IRC, auch was ähnliche Punkte betrifft, wie du sie nennst.
      Diese Sache mit dem Fatal Slash ist offenbar die gleiche wie der Issen den man in der Mu no Kyouchi Phase ausführen kann. Ist halt ein Dashing Slash, der eine Menge Health abzieht. Wieviel, und ob die Kenki Gauge darauf sogar Einfluß hat, das hab ich leider noch nich raus.
      Ich finde btw. alles am System von SS0(S) sehr gut, AUßER die Button Belegung mit Heavy Slash auf AB, das ist einfach furchtbar. Iczer hat es auch schon gesagt, jedoch würd ich das sogar noch etwas krasser bewerten, mit der behäbigen Eingabe-Engine...... Ich bekomme sehr oft Moves nicht raus und das ist bekanntlich bei SS0S tötlicher als in jedem anderen Spiel, wenn man sich dann wegen einem verkorksten Move einen Heavy Slash des Gegners einfängt.....
      Alles andere, also Zetsumei Ougi und Mu no Kyouchi und alles andere an Features finde ich ziemlich gelungen.

      --Blast
      http://blastrezz.ohbnet.de/ - KoFXI Video Server

      SamSho Tenka Mini Basix FAQ
      !! Server geht Ende Mai DOWN !!
    • "Blastrezz" schrieb:


      Diese Sache mit dem Fatal Slash ist offenbar die gleiche wie der Issen den man in der Mu no Kyouchi Phase ausführen kann.


      Ja, ist er. Allerdings ist die Spannung raus. Wenn man bei SSIV seine Leiste sprengt, dann ist die Lage bis zur Grenze angespannt denn es geht um alles oder nichts. Mind-Gaming wird hier grossgeschrieben, denn der Move ist eigentlich recht schwer anzubringen, trotzdem gelingt er relativ oft, da auch erfahrene Gegner nach einer Rageexplosion mit Blick auf die kommenden angespannten Sekunden erstmal schlucken.

      Wenn ich bei SSV den Mu no Kyouchi aktiviere, wenn der Gegner in der Luft ist, kann ich mir 'ne Zigarette anstecken, einmal genüsslich auf Lunge ziehen und dann den Fatal Slash ausführen und der Gegner hat keine Chance. Da ist irgendwo die ganze Dynamik raus.