Suche guten Pad für Laptop (für Online Emulatoren)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche guten Pad für Laptop (für Online Emulatoren)

      Vorweg: Ich hab kein ähnlichen Thread gefunden, deswegen mach ich mal ein neues Thema auf.


      Seit einiger Zeit zock ich viele Games auf Online Emulatoren (z.B. auf retrogames.cc). Hauptsächlich eher ältere Arcade-Games wie Bemus, Autorennen und diese sogenannten Side Scrolling Bemus, sowie alte SEGA-Klassiker und sonstige Games. Aber nur mit Tastatur zu spielen wird auf die Dauer blöd. Bemus kann man auf diese Weise schlecht spielen. Deswegen meine Frage: Könnte mir jemand einen guten Game-Controller für PC empfehlen, der von guter Qualität ist und wenig Input-Lags hat? Preis ist momentan egal.
      Auf Amazon hab ich mal nachgesehen, aber da gibt's echt viele, da will ich natürlich keinen Blindkauf wagen. Am besten wäre ein Pad, wo Steuerkreuz über dem Analog-Stick liegt (so wie auf der Playstation), solche Controller liegen mir besser. Aber alternativ gebe ich mich mit jedem guten Pad zufrieden. Ihr kennt euch sicher besser aus als ich, ich hab da echt kein Durchblick.

      Wäre für jede Hilfe dankbar! :)
      I didn't choose the character ... the character chose me!
    • Phils3r schrieb:

      du kannst eigentlich Konsolenhardware nehmen. Ps4 Pad, Xbox 360/One Pad, Switch Pro Controller. Z.t. sogar wireless

      Oder eben Arcade Sticks für die jeweiligen Konsolen.

      Ansonsten war ich früher sehr zufrieden mit den Gamepads von Logitech.


      Mit Arcade-Sticks konnte ich leider noch nie was anfangen. Einfach zu unhandlich für mich. Ich glaub, ich gehöre zu den ganz wenigen Bemu-Spielern, die selbst bei Street Fighter lieber einen normalen Pad in der Hand haben. Für DOA zum Beispiel hab ich nie ein Arcade-Stick gebraucht.
      Aber OK, vielleicht bin ich auch einfach nur zu blöd dafür, haha! :D
      Dennoch danke für deine Hilfe! :) Mit dem PS4-Pad klappt's auch ganz prima. Da muss ich wenigstens kein Geld für einen neuen Controller ausgeben.

      Jetzt schau ich mal, wie gut ich mich in Street Fighter schlagen werde. Bisher sieht's zappenduster aus, lol.
      I didn't choose the character ... the character chose me!
    • Jeder wie er mag. Stick ist ja mehr eine Präferenz, als eine Notwendigkeit.

      Ich spiele tatsächlich auch alles was keine Tastatur/Maus zwingend benötigt (RTS, Simulation usw) am liebsten mit dem PS4 Pad (abgesehen von 2D Fighting Games).

      Mit Steam kannst du auch sehr gut deinen Controller konfigurieren.
      Gibt auch gute Programme für PS4 Controller.
      github.com/Ryochan7/DS4Windows/releases/
      Here comes the daredevil

      Admin Editfarbe: grün
      @Phils3r
    • Ja, es scheint so zu sein, dass es nur eine Präferenz ist.

      Jetzt wo ich wieder intensiver Matchvideos schaue, auch andere Games als Alpha 3, zb. das aktuelle Tekken hab ich mir schon gegeben und darauf geachtet wie die Leute spielen.
      Und da waren einige nur mit dem Pad unterwegs.

      SFV genauso. Nur mit Pad unterwegs. PS4 Pad normal. Es war Erleuchtung und Schock in einem! Ich sah ein Finale aus irgendeinem USA Tunier. Und beide Spieler holen ihr Pad raus.

      Also das sollte dir auch nochmal grünes Licht geben. :smile:
      The evolution of ZERO3 does not stop.

      And the ultimate level which is not seen yet awaits us with “Ultimate ZERO 5”.


      ~by UZ4 STAFF 18.12.2004~
    • Hmm, da hab ich wohl wieder was gelernt, lol. :)

      Ich hab halt die Erfahrung, dass so ziemlich jeder seriöse Bemu-Spieler immer einen Arcade-Stick bei sich hat. Hab ich sowohl in Turnier-Streams gesehen, als auch auf den wirklich wenigen Bemu-Turnieren, bei denen ich auch dabei war. Da hatte jeder einen Arcade-Stick, eines größer als das andere, haha! Kenn ich also nicht anders. Ich erinnere mich noch, als ich damals mit jemanden "Under Night" gespielt hatte, da hab ich auch meinen PS3-Pad rausgezückt und wurde gleich gefragt: "Mit 'nem PS3-Controller?"
      Nur bei DOA sieht es halt anders aus, da gibt's bedeutend mehr Leute, die eher einen Pad bevorzugen als ein Arcade-Stick. In den Turnieren, wo ich bereits war, gab's so gut wie niemand, der solch ein Mordsgerät benutzt hat. Selbst die TOP-Spieler nehmen lieber den PS3- bzw. den PS4-Pad.
      Ich bin's schon von klein auf gewöhnt, nur mit normalen Controllern zu spielen, vielleicht liegt's auch daran.





      ABER HEY, mal so ganz unter uns (SARKASMUS-Modus on): Es soll Leute geben, die Bemus mit 'nem Lenkrad spielen! :D
      I didn't choose the character ... the character chose me!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher