Alpha3: Ich habe versagt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alpha3: Ich habe versagt

      Ich habe also versagt.

      Liebe Menschen die das lesen und sich dadurch angesprochen fühlen! Ich habe in letzter Zeit intensiver über das Thema Bemus nachgedacht. Damit einhergehend auch
      über die Vergangenheit mit dieser tollen Sache nachgedacht. Wie es damals so war. Und das kam dieses Jahr alles so schleichend. Ich habe jetzt Anfang 2020, durch Zufall,
      uploads von Daigos Stream geschaut in denen er SFV zockt. Durch ihn erinnerte ich mich ans zocken. Er ist in gewisser Maßen natürlich, für mich als Alpha3 Spieler, auch Teil dieser
      Vergangenheit, wenn auch nur ein kleiner.

      Ihn zu sehen, dass er noch zockt, hat mich langsam und ohne das ich es merkte inspiriert. Ich spiele ja noch nicht mal SFV, ja ich spiele seit Jahren gar nichts!
      Seit zwölf Jahren bin ich ja schon ohne Bemus! Also aktiv gezockt habe ich nichts. In Gedanken war es immer da, im Herzen war es für immer.
      Nachdem ich jetzt also einige Monate Daigo verfolgte ohne die Engine von SFV zu verstehen (konnte mir natürlich langsam ein Bild machen), schaute ich nach, wer in Japan noch
      Alpha 3 aktiv spielte. Und nach kurzer Youtube "Recherche" stellte ich fest, dass einige Spieler von damals. Also damals, damals. (über 15 Jahre her) immer noch
      aktiv spielen. Leute wie Daigo sind also dem Genre treu geblieben, ok. Jedoch noch andere sind "ihren" Games treu geblieben. Solche absoluten Legenden wie VER
      (V-Cody/V-Sodom) oder Makoto (V-Gief) spielen bis heute! Was für eine Treue dachte ich mir. Und das hat ja mit reinem Denken nichts mehr zu tun. Was für Gefühle
      kamen in mir wieder hoch? Pure Nostalgie. Und danach der tiefe Fall, die Melancholie.

      Man bleibt damit ja nicht nur einer Sach ansich treu, also der reinen Idee von etwas, sondern allem anderen was damit noch verbunden ist. Und was ist damit Verbunden?
      Die Fighting Game Community. Als einzelner Teil einer Sache, dient man ja irgendwie dem großen Ganzen. Und "Jemanden dienen" heißt im japanischen ja glaube ich "Samurai"
      Und ich bin zutiefst beeindruckt von diesen japanischen Samurai die heute noch ihrem Game oder dem Genre treu geblieben sind. Warum habe ich das nicht geschafft? Was
      fehlte mir damals?

      Nun.
      Die Vergangenheit lässt sich nicht ändern. Und die Dinge sind geschehen. Im nachhinein jedoch, wenn ich an alles zurück denke, kann ich heute sagen. Den Kontakt
      damals einfach so abbrechen zu lassen und nicht zu halten! War ein (persöhnlicher) Fehler! Den Kontakt zu den Hamburgern einfach so abbrechen zu lassen, war ein Fehler.
      Den Kontakt zu den Berlinern einfach so abbrechen zu lassen, war ein persöhnlicher Fehler. Und wie im Leben und im Spiel, machen kleine Fehler, aufgebaut auf kleinen Fehlern,
      irgendwann, einen uneinholbaren Rückstand. Dann kommt die Niederlage, das Versagen.
      Ich habe also in dieser ganzen Sache versagt! Und bereue zutiefst. Es schmerzt tatsächlich. Ja, ich hätte so oder so gestoppt mit den Bemus. Aber auch den Kontakt nicht
      halten? Was war los mit mir bitteschön?

      Und dieser "Abbruch" ist nun also gute 12 Jahre her. Und ich weiß auch, diese Szene gibt es so nicht mehr. Und ich weiß auch das die Leute sich heute zu Tage
      eigentlich gar nicht mehr über sogenannte Foren austauschen. Das auch das Forum ansich "stirbt". Und trotzdem wollte und musste ich jetzt diesen Weg gehen. Und trotzdem
      habe ich das Gefühl mich hier noch einmal entschuldigen zu müssen. Bei den Hamburgern, bei den Berlinern, bei allen die damals Teil "des großen Ganzen" waren!
      Ich hätte auch damals wissen können, dass man soetwas nicht macht, habe es jedoch nicht erkannt. War es damals wohl richtig? Heute fühle ich zumindest aber anders.
      Deshalb möchte ich mich heute entschuldigen. Explizit aber eben bei den damaligen Hamburgern und Berlinern! Um jetzt einige namentlich zu nennen.
      Porno aus Hamburg und Mr.Broken aus Berlin. Und vor allem Du Iczer°1.

      (Ich schreibe das alles hier in den Post und nicht als PN und das wäre sicherlich ansonsten der Richtige weg, nur sei mir diese Ausnahme einmal gegönnt.)
      Iczer°1, (wie auch die anderen genannten). Wir haben nie darüber Gesprochen, aber es war gefühlt doch irgendwie immer klar. Wir waren Freunde. Das war meine Wahrnehmung.
      Deshalb hätte ich so etwas niemals tun dürfen. Ich hoffe es geht dir gut! (Ich hoffe es geht euch allen gut!) Jederzeit hatte ich dein tiefes philosophisches Verständnis
      bewundert wie du die "Idee" der Beat'em ups verstanden hattest.

      Wie sieht es heute aus? 12 Jahre später schaue ich wieder, seit einem Monat? Alles was ich so an Alpha3 Video Material auf Youtube finden kann. Ich habe im Moment keine
      Plattform auf der ich es spielen kann. (Ja, ich muss es mir auf Ps4 holen als 30th birthday edition und eventuell auch auf dem PC als Rom). Ich habe noch 2 Sticks Hori RAP 2
      auf damals PS2 rumliegen. (kann man das irgendwie mit einem Adapter auf PS4 benutzen?) Habe wenig Zeit, da ich mit 4 Kindern und Arbeit viel zu tun habe. Aber wer hat
      schon viel Zeit? Ich fühle es heute zu Tage aber wieder stark in mir. Alpha3 muss wieder Teil meines Lebens sein. Gut vielleicht ist keine Competition mehr da. Vielleicht
      spiele ich es nur als Hommage und Dankbarkeit gegenüber Alpha3 selbst. Ich habe mir leider nie schriftlich Notizen über mein erlerntes Wissen gemacht. Einiges ist noch
      vorhanden, vieles Verloren. Das offensichtliche kann man alles nachlesen. Jedoch die Richtung/das Ziel welches man begehen/erreichen wollte kannte man nur selbst. Die
      "Vision" meines Main characters V-Juni. Ich konnte sie nur zu einem drittel(?) erreichen?

      Ich weiß es gibt noch unendlich viel mehr zu sagen/zu schreiben. Vor allem das richtige. Mehr jedoch fällt mir hier jetzt ein. Ich sage danke an die gemeinsame Zeit damals
      und sage noch einmal, Verzeihung, für mein tun/nicht tun. (Was ich aber sagen kann, ich werde versuchen zu euch Kontakt aufzunehmen. In welcher Geschwindigkeit? Kann ich
      nicht sagen, lol! Ich habe durch meine Freundin Familie in Berlin, dieses Jahr möchten wir defi nochmal hin. Hoffentlich sieht man sich dann? Ich weiß nicht, auch für eine
      kleine Runde eventuell?)

      PS: Iczer°1, ich trinke heute zu Tage immer noch Pfanner Tee, den grünen, welchen Du mir erst zeigtest. Dadurch sind wir also immer in Verbindung geblieben!

      Vor langer Zeit schriebst Du das hier und es ist natürlich die Wahrheit. Und dafür:"domo arigato gozaimasu!"

      Iczer°1 schrieb:

      Auch wenn ich mal 2-3 Wochen keine Bemu's spiele (kommt vor), der Ehrgeiz ist immer da, etwas grundlegendes. Bemu's aufgeben ist irgendwie unmöglich wenn es doch die tiefste Art des Zweikampfes ist die mir bekannt ist, eine die ähnlich wie andere Königsdisziplinen Jahre erfordert sie überhaupt zu verstehen und zu verfeinern. So sehe ich das jedenfalls, und daraus schöpfe ich meine Motivation.

      Ich glaube nicht daran das irgendwann keiner mehr da sein wird um sich mit mir zu messen, das ist quasi gegen die Natur

      PPS: Grüße gehen auch raus an Sinjul!
      The evolution of ZERO3 does not stop.

      And the ultimate level which is not seen yet awaits us with “Ultimate ZERO 5”.


      ~by UZ4 STAFF 18.12.2004~
    • Hallo Lomo, wir kennen uns nicht!

      Seit der PS4-Era sind die Converter von Brooks sehr beliebt. Die haben auch einen Adapter von PS2 auf PS3/PS4/PC, auf Amazon sollte der hier passen. Das kostet so ca. €30
      Wenn du eine teurere Variante gehen willst, kannst du dir das Brooks UFB besorgen und um-modden. (weiß nicht, wo die momentan am besten zu kaufen sind?) - kosten €80, supported dann PS3/PS4, XB360/1, WiiU/Switch und PC.
      Die erste Variante hört sich natürlich deutlich einfacher zu machen an, wäre in dem Fall dann ja auch komplett OK (da du ja eh auch schon einen Stick hast). Neue Sticks gehen oft ab rund ~€100 los.

      Als 3S-Spieler kann ich dir zu den Spielerzahlen für SFA3 in SF30th leider nichts sagen, weder auf PC, noch PS4.
      Auf Fightcade (1) sind aber, wie ich gerade kurz nachgeschaut habe, derzeit 47 Spieler online - natürlich sind das dank der Uhrzeit auch viele Brasilianer o.ä., mit denen man sicherlich nicht die beste Verbindung hat,
      aber ich sehe auch Spanier, Franzosen und Engländer in der Lobby. Einen Deutschen und einen Schweizer seh ich gerade auch. Zu einer etwas früheren Uhrzeit findet sich da auch sicherlicht mehr aus der "Umgebung" (EU).

      Zudem ist Fightcade ziemlich fix einzustellen und das Netplay funktioniert für die Spiele, die es anbietet, ziemlich gut - zumindest ist es schwer, bessere alternativen für die Spiele online zu finden.
      Das Programm sollte heutzutage auch auf jedem Möhrenrechner ohne Probleme laufen - selbst mein Laptop mit 'nem i3 packt CPS3-Spiele. - Wenn dein Hauptspiel SFA3 ist und du Online nach Leuten suchst, kann ich dir das auf jeden Fall nahelegen.
      Tewi is my waifu!
      Editierfarbe
    • Hallo Lomo,

      schön das es dich noch gibt und danke für deine Worte! Mach dir aber mal keinen so großen Kopf, es ist doch erst "halb acht". ^^
      Founder and Chaiperson of the GCGLC!

      Don't ride the Hate-Train, enjoy your games.
    • [A3 'Daybreak' Theme playing]

      Du bist eine der ersten Personen in der FGC mit der ich Beef und Matches hatte :D und das vor 16 Jahren aufm Hamburg Turnier. Waren echt die best Times.
      Die FGC hat sich in den letzten Jahren sehr stark in zwei Richtungen gewandelt. Einmal die ganzen E-Sports, CPT Events der neuen Games und auf der anderen Seite die von damals schon gewohnte wenn auch jetzt viel kleinere Japan Arcade Szene mit OG Titeln. Überlappung ist gering aber hier und da nach Spieler vorhanden.

      Viele der verrückten, alten Japaner spielen nachwievor ihre Games. Haben einfach nicht aufgehört und das ist echt in fast jedem alten Game so. Generell haben sich viele damit abgefunden, dass sie ihre Hauptgames gegen keins der Neuen tauschen wollen und grinden einfach ihren Kram. Ich gönne mir auch in 2020 schön aktuelle Matchvideos wie z.B ST Matches zum Frühstück. Kommt auch so viel raus, dass man nicht alles aus einer Woche schauen kann.

      Die deutsche Fighting Game Community damals war am Anfang auch so crazy wenn ich so an unsere ersten Turniere denke. Fands schade, dass du dann weg warst. Du hast aber die besten Zeiten aus unserer Generation mitgenommen hast tbh Die ganzen OGs leben jetzt im Demolition Man Untergrund aber viele sind noch mehr oder weniger aktiv. Mit EischeEins hab ich letztens erst im Discord geschrieben :D neolilith, eho, demu, simi, mrbroken streamen zum Beispiel. Wir hatten mal ein Meeting den Rentnern auf ner Play geplant aber momentan ist leider viel shit passiert.

      hast viel catching up zu tun. WB :thumbup:

      Spoiler anzeigen
      (Sie kommen alle wieder)
      with the right kind of eyes you can almost see the high-water mark — that place where the wave finally broke and rolled back
    • Vielen vielen Dank für alle bisherigen Antworten!
      Es hat mich sehr gefreut diese hier zu lesen und mich an dieses Gefühl zu erinnern, als ich noch ganz aktiv im Forum war! Ein Gutes!

      @riiya
      tausend Dank für diese Infos denn genau das habe ich eigentlich gebraucht! (ohne genau danach zu Fragen :thumbup: ) Ich werde mich nach den Adaptern umschauen und vor allen Dingen werde ich mit der FightCade beschäftigen um damit online spielen zu können. Und zwar nachdem ich rausgefunden habe, dass man um auf der Ps4 Alpha3 online spielen zu können, ein PSN account haben muss. (Ich hatte mir jetzt extra die 30th Anniversary geholt) Wollte nähmlich gierig wie ich bin, ohne Stick, zumindest antesten ob es lag gibt, ob überhaupt mal Leute online sind etc und wurde schon von Anfang an ausgebremst.
      Also noch einmal vielen Dank Dir!

      @subarashii
      Danke Dir für Deinen Beitrag! Danke für das, auf den neuesten Stand bringen.
      Demulant zockt/streamt eventuell SFV? Und wie mag es wohl Neolilith ergehen? Er wird wohl kein A3 mehr zocken? :)
      Schön übrigens auch das Du mich an die ganzen Beefs erinnerst. Alles sehr schöne und geile Erinnerungen! Und mit wem hatte ich eigentlich keinen Beef? :fplm:
      Wurde ja immer für arrogant gehalten, außer von denen die mich kannten. Und die, die mich kannten, haben mich gehasst oder geliebt...(so hatte ich es immer im Gefühl, lol)
      PS: ach und BTW Matches schauen, subarashii. Wo schaut man denn heute zu Tage so Matches? Youtube, ja, und twitch (war ich noch gar nicht drauf auf der Seite, :saint: )

      @17Steps und @Kingcar vielen lieben Dank für eure Post und Grüße zurück!


      @Street Fighter Alpha3
      Habs ja jetzt wieder angezockt und fühlt sich noch sehr komisch und "fremd" an es zu spielen. Die Charaktere zu steuern. Ich weiß, dass hört sich einfach nur, lol, an. :fplm:
      The evolution of ZERO3 does not stop.

      And the ultimate level which is not seen yet awaits us with “Ultimate ZERO 5”.


      ~by UZ4 STAFF 18.12.2004~
    • Welcome back,
      du warst zwar nicht da, aber vergessen wurdest du auch nicht!

      Iczer und ich haben noch so oft nach deinem Verschwinden über dich gesprochen, schön dass du wieder da bist!!
      Die Zeit lässt sich natürlich nicht zurückdrehen, aber für mich bist du nach wie vor ein Freund
      und Ich würde mich total drüber freuen mal wieder mit dir spielen zu können ;D

      ps: Auf meinem Youtube Channel findest du auch alte A3 Matches von uns, vielleicht nehmen wir ja bald neue Matches auf #2020 A3 Samurai ^^
      The Matrix has its roots in primitive arcade games,' said the voice-over, 'in early graphics programs and military experimentation with cranial jacks....
      ― William Gibson, Neuromancer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [STP]Mr.Broken ()

    • Hey @[STP]Lomo the kid:
      Wir hatte uns doch vor 3-4 Jahren hier bei mir auf einem kleineren Ranbat getroffen. Ich meine da war SF5 schon raus und Darius (aka Rock) war auch da.
      Falls du Kontakt suchst, schreib mir eine PN. Forum ist in der Tat relativ tot. Wir kommunizieren eher über Discord.
      Wir haben seit gut einem Jahr auch eine Location für wöchentliche Offline Treffen und ungefähr 2 Turniere pro Jahr im Ackerpoolco Eidelstedt. Die Location kennst du sicher auch noch von früher.
      Durch Corona natürlich alles etwas in den Hintergrund gerückt.
    • @[STP]Mr.Broken

      [STP]Mr.Broken schrieb:

      Iczer und ich haben noch so oft nach deinem Verschwinden über dich gesprochen, schön dass du wieder da bist!!
      Die Zeit lässt sich natürlich nicht zurückdrehen, aber für mich bist du nach wie vor ein Freund
      Hey, ich habe auf deine Antwort gewartet und möchte mich sehr dafür bedanken bei dir bedanken! Es hat mich so gefreut sie zu lesen und das Bild das Du gepostet hast! Zu geil! :D
      Ich weiß noch wie ich mit Fred da morgens das Wasser anstellen wollte und da kam nur braune verrostete Suppe raus. Und ich meinte, shit, wir können nicht duschen! Und Fred meinte nur, halb so schlimm, ich mach mir damit gleich locker mein Kaffe! 8) (Die Tuniere waren immer ne sau geile Zeit^^)

      Und ja, neue Matches mit dir, 2020, wären ein Traum den wir realisieren müssten, es wäre zu schön! (Bin jetzt wieder am "spielen", trainieren würd ich es ohne Stick nicht nennen, aber ich bin auf dem Weg! Ich bringe gerade meinem größten etwas A3 bei, ganz spielerisch. Er wird zehn und ich merke, wenn man von Null kommt, wie viel man lernen muss/müsste um einigermaßen vernünftig zu spielen ^^)

      Achso und überhaupt wegen deiner ganzen Antwort! = You too, are: Samurai!


      Grille schrieb:

      Wir hatte uns doch vor 3-4 Jahren hier bei mir auf einem kleineren Ranbat getroffen. Ich meine da war SF5 schon raus[…]
      Falls du Kontakt suchst, schreib mir eine PN.
      Grille! Schön von dir zu hören! Ja, du hast recht, vor 4-5 Jahren war ich mal wieder in HH bei einem kleinen Treffen in deiner Wohnung. Das ihr da ein Ranbat gemacht habt, hatte ich erhlich gesagt gar nicht mehr auf dem Schirm. Da war Darius aber leider nicht dabei, hätte ihn gerne gesehen. SFV war da wohl gerade raus wie mir Fred da erzählte. Es gab da aber noch nicht mal einen Arcade Mode ^^ (Der Character jedoch der "fliegen und zaubern" und Giftwolken schoß, hat mir jedoch instant die Lust auf dieses Game verdorben. Solche Charactere gehören woanders hin dachte ich mir, nicht zu SF, lol^^)

      Für mich war das schon wie eine kleine Art des wieder sehens. Heute hat sich im Gegenzug zu damals jedoch mein Mindset geändert. Siehe meinen Initial-post oben :)
      Und ich werde auf dich zurück kommen, wegen des Kontaktes!

      [STP] CyberHippie schrieb:

      Na wilkommen zurück. ;)
      Jo, Fred! Danke das du dich auch hier gemeldest hast! Wir haben uns ja sogar vor 2 Jahren, oder war es 2019? Durch Zufall in HH getroffen. Ich saß gerade mit einem Kollegen vor der S-Bahn wartend und vom brasilianischen Jiu Jitsu kommend und dann bist du aus der Bahn ausgestiegen.^^
      Du warst das Herzstück der Hamburger Szene, der South Town Pimps :D und eigentlich des ganzen Nordens (auch wenn das für dich nicht immer leicht war) Ich hoffe wir sehen uns ganz ganz bald wieder! Du hast immer versucht Kontakt zu mir zu halten (so habe ich es wahrgenommen) und mich immer angehalten auf Facebook (zum Beispiel) Kontakt zu wahren. Deswegen:"domo arigato gozaimasu!!!"

      Ich hoffe das wir uns auch dieses Jahr noch einmal sehen. Warum eigentlich nicht? :thumbup: (Gucke nur immer auf meine Zeit, die Gefühlt viel zu knapp ist ^^)
      The evolution of ZERO3 does not stop.

      And the ultimate level which is not seen yet awaits us with “Ultimate ZERO 5”.


      ~by UZ4 STAFF 18.12.2004~
    • Hey Lomo,

      freut mich, dass es dir gut geht und du wieder da bist!
      Hat sich ja anscheinend einiges bei dir in den letzten Jahren getan. :D

      Street Fighter hat sich, wie du sagst, ziemlich stark verändert seit Alpha 3 und 3rd Strike. Ist aber auch ein Grund warum die alten Teile immernoch mal bei Treffen angeworfen werden, bzw. es noch Leute gibt, die diese Teile gerne spielen.
      Wirst also sicherlich noch Leute zum A3 spielen finden wenn du auf Turnieren/Treffen oder im Discord fragst. Gespielt wird, wie riiya erwähnt hat, dann über Fightcade.
      Bin zwar immernoch shit in A3, aber können gerne ein paar Runden online wirbeln wenn du willst.

      Gibt noch ein paar bekannte Gesichter von früher auf HardEdge, sind aber inzwischen eindeutig in der Minderheit. Kannst dich also schonmal drauf einstellen viele neue Leute kennenzulernen wenn du wieder einsteigst. :D
      2BeCommUnity

      Twitter
      Twitch
      YouTube
    • Du kannst immer noch hervorragend schreiben und deine Gedanken in Worte fassen, major Chills beim lesen :>

      Natürlich sind wir Freunde. Eine so prägende Zeit wie die das Aufleben der Turnier-Szene in DE rund um den HardEdge-Kosmos, mit allem was und jedem der dazugehörte, das ist eine von diesen Once in a Lifetime Experiences die auf Lebzeit unvergessen bleibt.

      Ich fand's zwar immer schade das du, quasi der CEO im deutschen A3 Biz, ausgestiegen bist, habe es aber zu 100% respektiert. Hast auf die weisen Worte von SF2 Guile gehört und die wertvolle Zeit in etwas investiert das Zukunft hat, das kann man doch nur unterstützen ✔ Es besteht als Samurai schließlich auch immer die Gefahr als Ronin zu enden, der seinen Weg über weite Strecken allein und außerhalb der gespflasterten Pfade fortsetzen muss. Wenn A3 unser 'Herr' ist dem wir dienen, dann kann man auch nicht leugnen, das er damals nach 2008 nicht zumindest schon scheintot war.

      Nicht für mich in meiner kleinen Bubble, natürlich ¬¬ A3 ist nach wie vor das Game in dem ich zu Hause bin, oder wie du damals gesagt hast dein 'Wasserfall'. War erst vorletzten Freitag wieder in Eric's Arcade™ zu Gast, haben die ganze Zeit nix anderes als A3 gezockt. Fast wie früher bei dir in der Wedeler Hood, wo eine Session bei 50 Matches erst so richtig los ging ✔ Wie ich Rose spiele hat sich auch verändert. Schlechter / rusty in einigen Sachen, besser / weiterentwickelt in anderen. Anders halt, aber kein Stillstand. Und mein anderes Endgame Goal, V-Cammy zu lernen mit all ihren Facetten, ist auch nach mittlerweile 10+ Jahren noch lange nicht erreicht. Baby Steps ˘˘ aber der von dir zitierte Ehrgeiz verschwindet halt auch nie wirklich.

      Würde mich sehr freuen wenn wir uns mal wieder in Eric's Arcade™ in Berlin versammeln würden. Lomo the kid: (the other) Homecoming \[T]/

      Sincerely, der oRanger


      PS: Zum Thema Online-A3: bin ich leider nie ein Fan von geworden. Oft probiert, aber A3 erscheint mir generell einfach nicht online-tauglich, zu feinfühlig und ohne große Toleranzbereiche. FightCade basiert leider auch auf dem FBA-Emulator, der mMn ziemlich schäbig ist und bei mir auf mehreren Systemen selbst offline nicht rund läuft, auch nach langer Recherche und Konfigurationsversuchen. Die 30th-Anniversary-Edition als Alternative ist auch nicht Cross-Platform, ein echtes Versäumnis bei einem Oldschool-Game mit überschaubarer Spielerzahl.
      Bilder
      • IMG_0163.jpg

        909,39 kB, 2.048×1.536, 186 mal angesehen
    • Hallo,

      sehr schön geschrieben wirklich.
      Auch ich habe mich seit zig Jahren zurück gezogen, generell vom Gaming. Hatte ebenfalls die selben Gedanken wie du.

      Wir sind alle mit Bemu's aufgewachsen, ich durfte schon in meiner Schulzeit wenn meine Eltern mich mit in die Türkei nahmen, zwischen 1995-2001 5 Wochen
      durchgehend in den richtigen Arcade Hallen zocken (gabs viele zu der Zeit in der TR, da hat das noch finanziell geboomt). Was hier in DE zu dieser Zeit schon teils unmöglich war,
      bin selber Froh die besten Zeiten aus den 90ern mitgenommen zu haben und durch den persönlichen Sozial Kontakt auch viele Leute aus aller Welt
      kennen gelernt zu haben.
      Doch (leider) werden wir nun auch älter...

      Ich war leider nicht so Aktiv in Hamburg in der Szene, da ich recht spät das Forum hier gefunden hatte,
      ebenso hatte auch ich dumme Fehler begonnen durch dämliche Arrogante Art hier im Forum (so manche werden sich sicher noch erinnern).
      Dann nutze ich die Gelegenheit auch und entschuldige mich für die Vergangenheit bei allen, die ich genervt hatte..

      Nun, nachdem ich über 30 Jahre Alt bin und Familie mit Kindern habe, kann ich nur noch über die Art und Weise meiner selbst lachen.

      Bin aber gerne auch bereit wenn im Raum Hamburg was geht, vorbeizuschauen. Mein modded Stick mit persönlichem Motiv habe ich und werde auch nie weggeben :)

      Bin sehr eingerostet jedoch. Wäre aber bereit für SA2, SA3, SS2T und CvS2.


      Wer war nochmal der zweite von Links? :D
      Ich meine habe Ihn vor ca. 2-3 Jahren(?) in HH auf ner GOA Party getroffen.
      speed
    • Iczer!

      Nun hast Du also auch noch geantwortet! Ich hatte es sehr erhofft, doch nicht erwartet. Es war nur eine Frage an mich als ich drauf und dran war wieder auf Hardedge zu Posten: "Wird Iczer antworten?"

      Am Anfang war es dann so, dass ich mir selbst immer fleißig sagte:" Erwarte nicht Zuviel, es ist ok, wenn er nicht antwortet."
      Mit jedem weiterem Tag allerdings war klar, dieser Wunsch wird doch immer größer. Nun kann ich zum Glück und dankend sagen, er ist in Erfüllung gegangen!
      Und mir ist mit dem was Du geantwortest hast sogar endgültig etwas klar geworden. Wie sehr man sich gegenseitig, Spuren in sich, hinterlassen hat. Du warst immer der analytische Spieler, Iczer, den ich für diese Eigenschaft immer bewundert habe. Du warst als Mensch so analytisch, dass ich es nur bewundern konnte. Du konntest immer Dinge sehen, oder ausdrücken, dass wenn man Sie zum ersten mal so hörte, klar wurde, worum es hier eigentlich geht.
      Wir gingen durch die Wedeler Hood und du beschriebst den Zustand "gecrowded" zu werden und obwohl, ich diesen "Term" noch nie zuvor hörte, konnte ich mir durch deine Erzählungen genau erklären was Du meinst. Du schienst als Typ, deiner Welt immer 10 Jahre vorraus und hoffe heute, dass Sie es nun endlich geschafft hat mit Dir mitzuhalten!

      Ich dagegen war oft der instinktive Typ, der sich von seiner inneren Stimme leiten ließ. (Und alles was damit so einhergeht ^^) So kommt es halt, dass Ich den "Wasserfall" erst entdecken, dann vergessen und durch Dich schließlich wieder entdecken kann.
      Und wie recht hast Du also auch, wenn Du schreibst, dass alles damals, eine, "once in a life time experience" war. So fühlte ich jetzt, deshalb kam ich zurück, du allerdings schaffst es irgendwie, dass so treffend zu schreiben. Und Du hast ja so recht ^^
      Besonders wenn man so wie wir war (Hardcore bemuler), und viele andere waren ja genau so. Sich gedanklich so mit diesem Thema zu beschäftigen, war ultimativ prägend. Halt in allen Lebensbereichen. Wir waren Samurai und der Stick war unser Katana. Jeder war irgendwie anders und doch alle gleich. Es war auch also auch die Kunst der Beat'em ups ansich. Die irgendwie auch eine Philosophie mit sich brachte und diese Kunst wider rum auch selbst mit eigener Philosophie erfüllt hat. (Und an dieser Stelle könnte man jetzt ganze nostalgische Romane schreiben, deswegen höre ich hier auch auf ^^) Wie Ich allerdings die Kunst betrieb, war Dir immer sehr ähnlich. Ich instinktiv, du analystich, aber wir beide! To this day! Are low-tier addict.

      Danke für den Satz mit der Freundschaft. Danke für die Freundschaft. Danke das du geschrieben hast, dass du neulich in Erics Arcade warst und ihr beiden nur A3 gezockt habt! Würde ich in Berlin wohnen, ich wäre einmal Pro Woche dabei! 8)
      Es ist beruhigend zu lesen, dass Du es 100%ig verstehen konntest, als ich auf den Ruf von Guile hörte als er sagte:" Go home and be a Family man!" Und, lol, Lomo ist son richtiger Papi geworden. :saint:

      Schade das mit dem online Modus von A3 in seiner gesamten Situation zu lesen und Du weißt, wenn du so etwas sagst bist du für mich automatisch die Referenz. Um so geiler wieder, von deiner V-Cammy zuhören. Damals sagte ich mir immer wenn du von ihr sprachst, warum du nicht V-Rose gehst. Was man aber wiederum bei der Schönheit, besonders von A-Rose total verstehen kann!

      Iczer one schrieb:

      Würde mich sehr freuen wenn wir uns mal wieder in Eric's Arcade™ in Berlin versammeln würden. Lomo the kid: (the other) Homecoming \[T]/
      Also mein Ziel ist es euch zu Besuchen. Kann aber leider nicht versprechen, auch wenn es komisch klingt, ob es dieses Jahr etwas wird. Eines ist jedoch klar. Wir werden bis dahin definitiv den Kontakt halten!

      PS: Abschließend kann ich noch sagen, dass ich das Gefühl habe, etwas wichtiges in meiner Antwort an Dich vergessen zu haben. Falls es mir noch einfällt, dann melde ich mich wieder!
      The evolution of ZERO3 does not stop.

      And the ultimate level which is not seen yet awaits us with “Ultimate ZERO 5”.


      ~by UZ4 STAFF 18.12.2004~
    • @[NFB]SinJul
      Krass, eigentlich wie du anscheinend durchgehend hier aktiv warst? Oder täuscht das? Und sogar noch bist =)
      Ich kann nur sagen und zurückschauen, dass ich dich in bester Erinnerung habe. ^^

      @Takashi
      Auch an dich erinnere ich mich, besonders dank deinem geilen Avatar. Sehr schöner Beitrag übrigens von dir! Die Zeit die du hattest war bestimmt mega. An die Forumsgeschichte mit der Arroganz kann ich mich nur noch vage erinnern. Habe dich soweit ich mich erinnern kann glaube ich nicht persöhnlich kennen gelernt! Wenn wir uns auf einem zukünftigen Treffen tatsächlich begegnen, würde ich mich sehr freuen.^^
      The evolution of ZERO3 does not stop.

      And the ultimate level which is not seen yet awaits us with “Ultimate ZERO 5”.


      ~by UZ4 STAFF 18.12.2004~
    • So, ich habe jetzt regelmäßig gespielt/trainiert. Ich habe die Stick Situation noch nicht gelöst, aber da geht noch was. Habe mich natürlich deshalb auch noch nicht um online Play bemüht. Das kommt alles noch mit der Zeit.
      Im Moment bin ich noch wie eine Bambussprosse. Ich nehme alles auf was auf mich zukommt und dann über Nacht, durchbricht es die Erde, und da steht dann plötzlich ein kleines Bambusbäumchen. Naja und pro Tag kommt dann ein Meter dazu (Achtung "Meter" = Anspielung).

      Ganz interessant übrigens war Folgende Erfahrung. Aus der Erinnerung musst man die drei SecretCharas erst freispielen, also auf der Arcade. Also machte ich mich auf, jeweils vor der Arbeit, den Arcade Mode (mit dem PS4 PAD) mal eben durch zu zocken. Ich hatte ganz vergessen welch ein Button-lesendes Schwein die A3 CPU ist! :D
      Ich sah schon schwarz, auf die Möglichkeit bald wieder mit Juni zu spielen. Und tatsächlich kam ich einmal zu M.Bison und es war nach einem Versuch tatsächlich zu Ende und ich durfte während des Abspanns, die drei berühmten Buchstaben eingeben. Also wie in der Arcade. Verlierst du gegen M.Bison, ist alles vorbei.
      In der Spieleigenen Info konnte ich dann allerdings lesen, dass die SecretChara schon freigespielt sind und man sie wie gewohnt anwählen kann. Und ich muss sagen, als ich auf Karin ging um danach zum Random Select zu gehen und Juni zu bekommen. Was für ein geiles Gefühl! Ein Stromschlag durch den ganzen Körper!
      Wie kann man das beschreiben? Es war vielleicht so, wie ich mir das (romantisiert) vorstelle, wie mit Jemanden der nie Jahrzehnte keine Geige gespielt hat und dann endlich, ist sie wieder in seiner Hand. Alles ist fremd und doch so vertraut. Unglaublich ^^


      Dann kann ich noch sagen, dass ich meinem größten Sohn versuche A3 bei zu bringen und dieser Prozess sehr faszinierend ist. Jemand der total unbeschrieben ist, keinerlei Erfahrung hat. Dem absolut gar nichts an solcherlei Konzepten bekannt ist, zeigt einem selbst auf, wie unglaublich weit man selber vom "Point Zero" (Achtung "Zero" = schon wieder eine Anspielung! ^^)
      So viele Konzepte die für den eigenen Verstand keinerlei Erklärung benötigen, sind für den totalen Anfänger überwältigend. (Das irre ist, ihm macht es noch riesen Spaß) Er kann langsam einen Hadouken eingeben. <3 (Habe ich mir auch schon ein kleines System ausgedacht wie ich ihn da Stück für Stück ranführe, mal schauen wie lange er dabei bleibt.)

      Im Moment heißt für mich selbst aber trainieren, trainieren, trainieren! Es ist so vieles verloren gegangen. Besonders natürlich das Gefühl für das Spiel, noch wichtiger aber das Timing. Es ist unglaublich! (Heute Abend ging alles schon sehr gut) Dumm auch das ich mir damals keine richtigen Notizen gemacht habe, keine "Vision" notierte. Kein Wissen verschriftlich habe über zB. meine X-Chun-Li. Ja, es geht glaube nicht nur mir so. Ich glaube selbst bei denen, die es heute noch spielen (also meine jetzt in Japan) ist unglaublich viel Wissen verloren gegangen. Das Problem mit Alpha3 ist auch gewesen, da es die Amis "gehasst" haben, ist nie wirklich etwas auf englisch Dokumentiert worden. Foren wie zB Srk.com könnten bis heute als Quelle des Wissens funktionieren, aber das tun sie nicht. Und das ist eine Schande, da deshalb nun im SFKosmos, und zwar den Alpha3 teil, jetzt als Kunst/Kunstwerk betrachtet, "vielleicht" unwiderruflich Dinge/Wissen verschwunden bleiben wird. So ähnlich wie die Pyramiden. Ja sie sind da, aber wie hat man sie gebaut? Ja, das bekommt man eben nicht mehr 100% raus.

      Die Ägypter dachten sich bestimmt halt auch:" Du, so genau müssen wir das nicht festhalten, was wir da mit den Pyramiden machen, wir hören einfach niemals damit auf und geben unser Wissen immer gleich weiter, so bleibt alles frisch und lebendig." (Ich schreibe aber nochmal genauer was ich im A3 Kontext meine und warum so vieles verloren gegangen ist. Denn es ist eigentlich alles logisch, und hat zum großen Teil mit der Internetstruktur von damals zu tun.)
      The evolution of ZERO3 does not stop.

      And the ultimate level which is not seen yet awaits us with “Ultimate ZERO 5”.


      ~by UZ4 STAFF 18.12.2004~
    • Uff, die Person die du da beschreibst, mit der kann RL-Iczer gar nicht mithalten °° das mit den hinterlassenen Spuren sehe ich aber 100% genauso :>

      [STP]Lomo the kid schrieb:

      Damals sagte ich mir immer wenn du von ihr sprachst, warum du nicht V-Rose gehst.

      Matchups. Rose hat leider ein paar die schwierig sind, zB. schon mal jeder der sehr gute Air-to-Ground-Optionen hat da ihre Anti Airs eher mittelmäßig und sehr distanz-spezifisch sind. Hinzu kommt das sie weniger flexibel im Meter Game ist. Wenn man aktiviert dann muss das auch sitzen, am besten mit CC Infinite hintendran. Und ihre VCs sind leider auch ziemlich schwierig, hcf Feuerbälle / df Slides / b Fierce / Spiral oft in schnellem Wechsel, ganz zu schweigen vom CC Setup. Ich habe auch das Gefühl das man einen zu großen Teil von Rose selbst aufgibt wenn man auf V-Ism wechselt, man spielt mehr das starke V-Ism an sich (was sicherlich hilfreich ist in den schwierigen Matchups) als Rose mit allem was sie zu bieten hat.

      V-Cammy hat mMn keine wirklichen Bad Matchups, ein perfekter (Zweit-)Charakter. Nicht umsonst hat Harasho gerade erst wieder Ultimate Zero auf der Evo Japan 2020 mit ihr gewonnen. Und das bei einer immer noch beachtlichen Anzahl von Teilnehmern:
      challonge.com/ja/UZevoj2020

      Plus es macht auch einfach sehr viel Spaß sie, und mit ihr V-Ism generell, richtig zu lernen :>

      ...Merke gerade selber wieviel Redebedarf zum Thema A3 sich über die Jahre angestaut hat, soviel Geschwafel ^^'

      [stp]lomo the kid schrieb:

      Also mein Ziel ist es euch zu Besuchen. Kann aber leider nicht versprechen, auch wenn es komisch klingt, ob es dieses Jahr etwas wird. Eines ist jedoch klar. Wir werden bis dahin definitiv den Kontakt halten!

      Ja kein Stress, der Kontakt ist das wichtige ✔

      [STP]Lomo the kid schrieb:

      Dann kann ich noch sagen, dass ich meinem größten Sohn versuche A3 bei zu bringen und dieser Prozess sehr faszinierend ist. Jemand der total unbeschrieben ist, keinerlei Erfahrung hat. Dem absolut gar nichts an solcherlei Konzepten bekannt ist, zeigt einem selbst auf, wie unglaublich weit man selber vom "Point Zero" (Achtung "Zero" = schon wieder eine Anspielung! ^^)
      So viele Konzepte die für den eigenen Verstand keinerlei Erklärung benötigen, sind für den totalen Anfänger überwältigend. (Das irre ist, ihm macht es noch riesen Spaß) Er kann langsam einen Hadouken eingeben. (Habe ich mir auch schon ein kleines System ausgedacht wie ich ihn da Stück für Stück ranführe, mal schauen wie lange er dabei bleibt.)

      Wenn ich das lese, dann denke ich "Success!" und der Thread-Titel macht noch viel weniger Sinn ^^

      Lifegoals:

      - Familie gründen
      - Haus bauen
      - Baum pflanzen
      - den Nachkommen beibringen einen Hadoken zu feuern

      Legit ✔
    • @Iczer one
      Also, zu erstmal muss ich sagen das es einfach wieder einen rießen Spaß macht sich wieder mit dem geilsten 2D Prügler auseinander zu setzten!! Und ich habe jetzt auch ein Stick für die Ps4 und jetzt kann ich langsam nachholen was mir abhanden gegangen ist, nämlich, ziehmlich viel! Muss soviel execution zurückholen. Das Geile:"Ich weiß das kommt wieder!


      Iczer one schrieb:

      Uff, die Person die du da beschreibst, mit der kann RL-Iczer gar nicht mithalten °° das mit den hinterlassenen Spuren sehe ich aber 100% genauso :>
      Also ich kann dir nur sagen, dass wir alle einen toten Punkt in der Eigenwahrnehmung haben (psychologisches Basiswissen). Ich kann das also über dich sagen, du kannst es nicht wissen und es war damals wirklich so. Und hey, warum sollte es heute anders sein? ;)
      RL Iczer überbietet das alles höchstwahrscheinlich :wink:


      Iczer one schrieb:

      Ich habe auch das Gefühl das man einen zu großen Teil von Rose selbst aufgibt wenn man auf V-Ism wechselt, man spielt mehr das starke V-Ism an sich (was sicherlich hilfreich ist in den schwierigen Matchups) als Rose mit allem was sie zu bieten hat.
      Das hast du erstmal, wie ich finde sehr treffend beschrieben und das ist immer die Gefahr beim V-ism. Spiele ich eigentlich noch den Character oder das V-ism? Ist es mir eigentlich "erlaubt" diesen oder jenen Character in A-ism zu spielen? (Ja, von X-ism reden wir ja erst gar nicht.) Es ist selten anders! Die wenigsten hätten solch eine "Scham" und würden sich fragen:"Oh, darf ich Gen überhaupt in V-ism spielen?"
      Ich kann dazu auch nur sagen, dass es mit dem jeweiligen Mode ja auch Entwicklungsstufen gibt.
      Am "Anfang" ist es schwer im V-ism Openings zu finden. Man findet sie dann jedoch und ist versteift darauf diese anzuwenden. Dies macht einen predictable und wiederum baitable. Wenn man es schafft diese Phase zu durchschreiten und einfach "eins" mit dem jeweiligen Mode ist (hier V-ism) dann entsteht so etwas wie ein Neuer Character. Bei diesem Level, welches vielleicht für Denjenigen der am "Anfang" steht, vielleicht niemals erreichbar sein wird. Der, der jedoch "eins" geworden, der steht auch wieder nur am Anfang einer Entwicklung. Zumindest kann man aber sagen, das dieser Jemand dann nicht mehr Rose im V-ism spielt, sondern V-Rose (das kann man alles in Worten schwer ausdrücken, ich weiß. Was ich aber sagen kann, dass sich zwischen beiden Zuständen, ein Unterschied besteht. Leider ist dies ein Unterschied, denn man von außen nicht recht sehen kann.)


      Iczer one schrieb:

      Wenn ich das lese, dann denke ich "Success!" und der Thread-Titel macht noch viel weniger Sinn

      Lifegoals:

      - Familie gründen
      - Haus bauen
      - Baum pflanzen
      - den Nachkommen beibringen einen Hadoken zu feuern

      Legit ✔
      Schau, das ist er schon wieder, der Iczer1 Style den ich so liebe und schätze! :D

      PS: Bin jetzt dabei Juni neu zu entdecken und zu bewundern! Und habe jetzt wieder verstanden, warum ich nur bei 30% von dem wahr, was ich erreichen wollte. Es wird toll daran zu arbeiten!
      Und: Ich freue mich sehr darauf mit dir und Mr.Broken wieder einmal zu zocken und dann geht es, wie du sagst, bei 50 Matches erst richtig los! :smile:
      The evolution of ZERO3 does not stop.

      And the ultimate level which is not seen yet awaits us with “Ultimate ZERO 5”.


      ~by UZ4 STAFF 18.12.2004~