Ist das Forum tot?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Man braucht halt Gesprächsthemen und nachdem gameplaynahes Zeug hier nicht mehr diskutiert wird, bleibt der Rest auch stehen.
      Wenn mir jemand sagt, was man machen kann um das aktraktiver zu gestalten, dann gerne. Aber ich glaube da kann man nicht wirklich was machen.
      Here comes the daredevil

      Admin Editfarbe: grün
      @Phils3r
    • Es ist irgendwie heute zu Tage "anstrengender" geworden in Foren zu schreiben? So fühlt es sich an. Ich weiß nicht wie ich es damals geschafft habe, mehrere Beiträge am Tag zu schreiben, Und ich war nicht jemand der sich im Forum "aufgehalten und darin gelebt" hat :D
      The evolution of ZERO3 does not stop.

      And the ultimate level which is not seen yet awaits us with “Ultimate ZERO 5”.


      ~by UZ4 STAFF 18.12.2004~
    • Gespräche sind per Definition lebendiger in IM Clients, während ein Forum aufgrund der gemächlichen Natur eher für durchdachte Diskussion geeignet ist. Da zwei Orte zu checken etwas ungemütlich ist und ein Großteil der interpersonellen Kommunikation Smalltalk ist, wandern Communities vermehrend aus Foren aus. Warum auch mit jemandem in nem Gruppenchat labern und ihm danach im Forum antworten? Man kann versuchen dem entgegenzuwirken, aber ich denke man wird sich auf Langzeit damit abfinden müssen, dass Foren im Sterben liegen. Man könnte jetzt darüber wettern, dass diese Entwicklung Qualität von Diskurs im Allgemeinen eine oder mehrere Stufen runtergestellt hat, aber Realität ist einfach, dass Discord momentan König ist; und sollte ein neuer Client kommen und ihn ablösen, wird es sicherlich bei IM bleiben.

      Beitrag von subarashii ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().