Welches Fighting game?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Fighting game?

      Hey:)

      Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Fighting Game für den PC. Tekken 7, street Fighter 5 und Dragon Ball scheinen momentan die populärsten zu sein. Hatte nie mit dragonball zutun gehabt, weshalb mir das nicht so zusagt :D
      Habe mir Videos etc angesehen, aber ich weiß nicht welches ich mir holen soll :/
      Was würdet ihr mir empfehlen? Welches Spiel hat die meisten aktiven Spieler? Was macht das eine Spiel besser oder schlechter als das andere ?

      Lohnt es sich in ein Fightingstick zu investieren ? Wenn Ja, welches würdet ihr mir empfehlen ?:)

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich bedanke mich schon mal für eure Hilfe:)

      Mit freundlichen Grüßen
    • Kauf dir das Spiel mit den Charakteren oder dem Kampfsystem, die dir am besten gefallen. Wenn du vorher noch nie Kampfspiele gespielt hast kann ich dir jetzt schon versprechen dass du am Anfang viel verlieren wirst, also such dir ein Game aus, das dich anderweitig motiviert und nicht "weil es viele Spieler hat"

      Du brauchst keinen Arcadestick, kauf dir nur einen wenn du einen willst, aber nicht weil du dir davon auf magische Weise bessere Execution erhoffst.
      <president> wenn du gegen smoriya spielst wirst mich aber drum bitten wieder auf plee zu gehn weil der so honest und normal is im vergleich
      <president> wie beschreib ich das am besten
      <president> wenn ich smoriya wäre, wäre die engine vom spiel der sf5 stammtisch

      +2 damage GGXrd Millia CMV
    • vielen Dank für deine Antwort.

      Genau das ist ja das Problem. Mir gefallen beide Spiele. Deswegen war die fragen hier im Forum :)

      Mit der spielerzahl war mir das nur wichtig, weil ich kein Spiel anfangen wollte welches quasi Tod ist :/

      Das habe ich auch nicht erwartet :) welchen Stick könntest du einem amfäng3e empfehlen ?:)
    • Street Fighter V und Tekken 7 sind generell beide OK.
      Von den beiden Spielen ist Tekken das "bessere" Spiel, von oben herab betrachtet. Vielleicht würde ich aber eher SFV empfehlen - es ist sowohl leichter (von den Eingaben und gameplay her), als auch etwas näher an den meisten anderen Spielen (v.a. Anime-Spiele), die derzeit rauskommen (da es ein reines 2D-Spiel ist und nicht wie Tekken auch in die Bildschirmtiefe geht, vom gameplay her).

      Wenn du ein gutes Spiel mit viel Tiefe willst, in das du dich stark reinhängen kannst, nimm Tekken.
      Wenn du erst mal Kampfspiele etwas seichter lernen willst, nimm SFV.
      Beide Spiele werden bis zur nächsten Iteration (was ein paar Jahre dauern kann) mehr als genug Spieler für dich haben.

      Als stick kann ich dir nur ratgeben, dass du keinen neuen für €200 kaufen musst. Achte einfach drauf, dass Sanwa-Teile drin sind. Gebrauchte sind komplett okay, da die Teile für arcades gemacht sind - wie du dir vorstellen kannst, werden die ein oder zwei Handkantenschläge aushalten, wenn sie öffentlichen Betrieb konzipiert sind.
      Generell solltest du mit unter €100 wegkommen. Denke so um die 80 rum.

      Du kannst ja mal in den For Sale-Bereich gucken. Da verkaufen ein paar User immer wieder sticks (derzeit auch einige von mehreren Usern), die eigentlich alle immer OK sind.

      Ansonsten kannst du sicher auch einfach einen Stick mal austesten zum wirbeln. Möglicherweise wohnt ein User in der Nähe oder du hast ein Treffen von dir aus erreichbar, wo du einen Stick (und die Spiele) austesten kannst.

      Wenn du in NRW wohnen solltest, hast du den Jackpot mit Insert Game, und der TakeTV Bar.
      Im Insert Game in Solingen haben wir immer sticks rumliegen, da kannst du dir einen krallen und den Abend mit zocken.
      Tewi is my waifu!
      Editierfarbe
    • Wenns ein neuer Arcadestick sein soll, kann ich den Venom empfehlen: amazon.de/Venom-Arcade-Stick-P…sr=8-8&keywords=venom+ps4

      Gutes Preis/Leistungsverhältnis, die Stockparts sind ok, und wenn es dir zusagt kannst du ihn sehr einfach mit Sanwa oder Seimitsu Teilen modden. Findest auch sehr leicht Abnehmer dafür, falls du ihn wieder loswerden willst. Aber ja, ansonsten tut es auch ein gebrauchter Stick absolut, wie riiya sagt.
      <president> wenn du gegen smoriya spielst wirst mich aber drum bitten wieder auf plee zu gehn weil der so honest und normal is im vergleich
      <president> wie beschreib ich das am besten
      <president> wenn ich smoriya wäre, wäre die engine vom spiel der sf5 stammtisch

      +2 damage GGXrd Millia CMV
    • Vielen Dank für die tolle und sehr ausführliche Hilfe :)

      Werde mich dann erstmal an SF 5 Wagen. Muss ich dafür die Arcade Version kaufen oder genügt die norMale Version ? Finde die Arcade Version nicht auf g2a :D

      Dann mach ich mich jetzt mal auf die Suche nach einem guten gebrauchten Stick. Gibt es Modelle die ihr besonders empfehlt bzw die ich speziell suchen sollte ?:)
    • Kannst die normale Version kaufen. Allerdings fehlen dir erst Mal alle Charakter bis auf die zum Release Anfang 2016.
      Der Vorteil der Arcade Edition ist, das alle Charaktere aus der Season1 und Season2 bereits enthalten sind.
      Online spielen kannst du mit beiden Versionen.
      Here comes the daredevil

      Admin Editfarbe: grün
      @Phils3r
    • Was dir vielleicht bei der Entscheidung auch hilft ist Matchvideos schauen, wie das Spiel aussieht, wenn es Leute spielen, die es richtig draufhaben.
      Der Flow muss einem halt zusagen und das ist etwas sehr subjektives finde ich.

      Tekken 7


      SFV



      Und was Bosso sagt ist auch wichtig, je nachdem wo du herkommst würde ich mir überlegen, was Leute in deiner Nähe spielen.
      Du kommst früher oder später eh an den Punkt, wo du mit Leuten offline spielen wollen wirst und wenn du bis dahin SF5 gelernt hast und dann feststellst, dass in unmittelbarer Nähe 3-4 Dudes regelmäßig Tekken 7 grinden kann das ein böses Erwachen sein :)
      Ich würde das zumindest mal in Betracht ziehen und mich dahingehend etwas informieren.
      Ah da kommen die 09er. Was wollt's ihr ihm für Tipps geben?
      Short, Short, Super. Lernst' dann in SF5!
    • Danke euch für eure Hilfe:)

      Habe mich vorerst für sfv entschieden :)

      Habe ein paar Stunden im traininhsbereich verbracht um die einzelnen Charaktere kennenzulernen :)

      Im online Modus ist es aber sehr frustrierend:/ habe kein Spiel gewinnen können:/

      Habt ihr Tipps für mich ?
    • Lern am besten
      1. mit Antiair mit deinem char. Jeder hat gute Antiair buttons die, wenn richtig getimed, Gegner die dich anspringen aus der Luft holt (Gerade in den niedriger Elo springen alle Leute nur herum).
      2. Combos (+ Hit Confirm) Eine Sequenz aus am besten 2 (und oder harten) Schlägen in ein Special move. Hit confirm bedeutet dass du den Special nicht machst wenn der Gegner blockt (ist meistens besser).aber am Anfang auch nicht so wichtig.
      3. Jump in + Crossup. Springst halt rein mit einem dafür vorgesehenen Button und machst deine Combo. Cross Up bedeutet dass du den Gegner von der anderen Seite triffst und er in die andere richtung zum blocken drücken muss (kann niemand in Bronze blocken).
      4. Den Gegner Werfen wenn er sehr defensiv spielt.
      5. Den Gegner mit Angriffe mit hoher Reichweite unter Druck setzen.

      Das wären so 5 Fundamentale Sachen die man erstmal imo lernen sollte. Dann wirst du schon bald deine erste Siege feiern können :)
    • Fundamentaler Tipp: Stell dich mental darauf ein, sehr viel zu verlieren am Anfang. Selbst der Unterschied zwischen einem kompletten Anfänger und jemandem der das Spiel seit ein paar Monaten regelmäßig spielt ist wie Tag und Nacht. Deshalb darfst du nicht frustriert sein wenn du Matches verliertst. Natürlich solltest du versuchen zu gewinnen, aber statt dich nur darauf zu fokussieren solltest du dir lieber kleinere Ziele für den Verlauf des Matches setzen, zum Beispiel den Gegner so oft wie möglich zu anti-airen, oder so viele gegnerische Overheads (Angriff den du stehend blocken musst) wie möglich zu blocken. Wenn du dich darauf konzentrierst diese kleineren Ziele zu erreichen wirst du mit der Zeit besser werden und auch anfangen mehr Matches zu gewinnen. Es kann sehr lange dauern bis man Fighting Games halbwegs anständig versteht und spielen kann (ich zum Beispiel spiele selber seit 2015 und bin immer noch ziemlich schlecht :big grin: ), aber es kann auch sehr viel Spaß machen sie zu lernen!
      Lemme press some more st.MK...