Maingames von HardEdge Mitte Q1 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maingames von HardEdge Mitte Q1 2018

      HardEdge Maingames Q1 2018 58
      1.  
        DRAGON BALL FighterZ (31) 53%
      2.  
        GUILTY GEAR Xrd Rev.2 (17) 29%
      3.  
        BLAZBLUE CENTRALFICTION (13) 22%
      4.  
        TEKKEN 7 (13) 22%
      5.  
        Street Fighter V: Arcade Edition (9) 16%
      6.  
        Andere (Kommentar) (7) 12%
      7.  
        Under Night In-Birth Exe:Late[st] (5) 9%
      8.  
        ULTIMATE MARVEL VS. CAPCOM 3 (5) 9%
      9.  
        Marvel vs. Capcom: Infinite (4) 7%
      10.  
        THE KING OF FIGHTERS XIV (3) 5%
      11.  
        Street Fighter III: 3rd Strike (3) 5%
      12.  
        THE KING OF FIGHTERS '98 ULTIMATE MATCH FINAL EDITION (2) 3%
      13.  
        Injustice 2 (1) 2%
      14.  
        DISSIDIA FINAL FANTASY NT (1) 2%
      15.  
        Killer Instinct (1) 2%
      16.  
        Super Street Fighter II Turbo (1) 2%
      17.  
        THE KING OF FIGHTERS XI (1) 2%
      18.  
        Ultra Street Fighter IV (1) 2%
      19.  
        Pokémon Tekken DX (1) 2%
      20.  
        Them's Fightin' Herds (1) 2%
      21.  
        Koihime Enbu (0) 0%
      22.  
        Umineko: Golden Fantasia (0) 0%
      23.  
        Punch Planet (0) 0%
      24.  
        THE KING OF FIGHTERS 2002 UNLIMITED MATCH (0) 0%
      25.  
        Ultra Street Fighter II: The Final Challengers (0) 0%
      26.  
        Mortal Kombat X (0) 0%
      Da bin ich wieder.
      Dieses Mal mit 100% weniger wannabe memes meinerseits, dafür 100% mehr versuch, Seriosität zu wahren.

      Die Spielenamen wurden von den offiziellen Sites im Steam/Playstation-Store kopiert.
      Ich habe meist mit der aktuellsten Iteration des fighting game franchises vorlieb genommen, es sei denn mir sind spieler bekannt, die auch noch ältere Versionen als ihr maingame bezeichen können.

      Es gibt 4 Stimmen, um hier niemanden auf ein spiel festzunageln. Aber das soll auch nicht heißen, dass ihr einfach für alle 4 games voted, die von euch bis jetzt am meisten gespielt wurden (es sei denn natürlich die playtime verteilt sich gleichmäßig). Führt euch vielleicht nochmal vor augen, welches spiel ihr seit Neujahr für euch selbst als echtes maingame bezeichnen würdet.
      Die Stimmen sind änderbar.
      Die Teilnehmer sind sichtbar. Fördert möglicherweise das matchmaking.

      Die Umfrage endet logischerweise mit Ende des 1. Quartals, also am 01-04-2018 um 00:00 Uhr.
    • Ist ein Interessantes erstes Quartal. Zum Glück liegen die FG Releases dieses Jahr etwas besser auseinander, so dass ich mir in Ruhe ein Wenig die SF5 AE Changes anschauen konnte vor DBFZ.
      DBFZ gefällt mir wie erwartet ziemlich gut ist aber wegen den Assist und Team Synergie Geschichten viel Arbeit für mich, weil ich tatsächlich noch nie lange ein echtes Team Game gezockt habe.
      Sehr erfreulich zu sehen, dass das Spiel gut ankommt und es sehr viele Turniere und sehr viel Competition mit neuen Spielern gibt.
      Also erstmal gut gitten, damit denke ich auch werde ich wohl die neue GG Version skippen und bis zum SC6 Release erstmal nur DBFZ durchziehen und alles andere nicht mehr trainieren und nur noch for the lulz spielen.
      Ah da kommen die 09er. Was wollt's ihr ihm für Tipps geben?
      Short, Short, Super. Lernst' dann in SF5!
    • DBFZ auf jeden fall an erster Stelle bei mir.
      Nach Lust/Laune und Zeit spiel ich auf Turnieren weiterhin auch SFV:AE, Tekken7 und BBCF mit.

      Games die ich darüber hinaus immer wieder gerne wirbel sind:
      3s, st, kofxi, kofxiv und windjammers..

      Danke für den Thread, finds gut, dass es beibehalten wird :smile:
      "Nimm die ENTE!", Chimera in Hochform - HC #XI moment <3

      Chimera on Twitter
      Chimera on Twitch
      Chimera on YouTube
    • Das Spiel, welches mit der zeit am Meisten fasziniert ist Street Fighter III. Alle behinderten Sachen, die das Spiel hat, gefallen mir derzeit gut.
      Tech Videos u.ä. sind in dem Game auch am interessantesten zu gucken, und spiele es offline eigentlich immer wenn ich kann (wenn's mal drin ist).
      Daher ist 3S derzeit wohl mein Maingame, auch wenn ich unendlich viel schlechter bin, als ich es gerne wäre.
      Das ist auch ein Grund, warum ich derzeit versuche, den Makoto Wiki-Eintrag zu schreiben - damit ich mich zwinge, mehr vom Charakter zu lernen und mehr Wissen + Erfahrung mit dem Char zu sammeln (da ich eigentlich über nichts schreiben will, was ich nicht selbst drücken kann).

      Neben 3S spiele ich ja auch noch gerne GUILTY GEAR Xrd. Leider ist's momentan offline ziemlich ded, weil 2-3 Jahre ohne größeres Update den Menschen zu lang sind.
      Da ich sonst nichts als einzelnes Spiel habe, werf ich das als second main game mit rein. Leider spiel ich's nicht genug, um es wirklich zu qualifizieren.



      Als drittes hab ich mal Andere gewählt. In meinem Fall ist's wohl nicht wirklich ein bestimmtes Spiel, sondern eher einfach:

      Ich maine die Küche.

      Von "legitimen" Spielen (mit Steam-Release) wie Fightin' Herds und Melty :v), über Cabgames, die man dank KOFXI- und 3S-Dominanz selten bis nie im Cab sieht,
      zu PC-only Doujin-Spielen wie Akatsuki Blitzkampf oder straight up kusoge wie Zeriganiibu (Crabgame) und Kakutou Class;
      machen mir alle Spaß zu wirbeln, und ist auch spaßig, die Spiele mit ein paar anderen Mülltonnenwühlern zu erforschen.
      Ist ziemlich nice, wenn man sieht, wie jemand in einem Spiel anfangs eine Mechanik oder Taktik rausfindet, und sich das komplette Meta ändert - dann mit neuer Tech adapted und es sich wieder komplett dreht, innerhalb von wenigen Stunden.
      Und die Spiele, die etwas mehr viable aussehen (oder einfach am meisten Spaß machen), kann man sich dann (vielleicht auch mit Online-Resourcen, sollte das Spiel tatsächlich e-sports genug sein, um so etwas zu haben) auch mehr zu angucken.
      Finde auch oft genug Geisteskranke zum mitzocken und fühle mich in der Küche sehr wohl - wird also voraussichtlich für eine gute Weile weiterhin Main Stay für mich sein.
      Tewi is my waifu!
      Editierfarbe
    • DBFZ ist mein erstes Tag Team Game, das ich gerne richtig spielen würde. Aber mir fällt der Einstieg sauschwer muss ich gestehen. GGRev2.2.10 werde ich wohl bei Gelegenheit auch gerne spielen, aber da habe ich nicht wirklich Ambitionen. Finde eh kaum Zeit zum spielen, kacke einfach zeitlich an allem ab.

      Strategy? Spacing? I just keep punching until I hit something.


      Twitter
      InsertGame
      == Editierfarbe ==
    • An alle 3s-Fans: Wenn ihr besser werden wollt, spielt auf Fightcade. Lass euch nicht von dem Gerede über Delay und Blacklines abschrecken. Unter 70ms Ping ist das eine super Plattform um besser zu werden.

      Und vor allem, wenn ihr spielt, dann nicht nur gegen eure Buddies, sondern gegen jeden. Es gibt mittlerweile ne Menge Spieler, die innerhalb von einem halben bis einem Jahr krass stark geworden sind.

      Was bedeutet "krass stark"? So stark, dass sie auf dem Gutter Trash (größtes 3s-Event in EU) Top16 von 60 Teilnehmern machen.

      Peace!
      - Wämpaier Sejfjohr -

      SFIII, da bin ich dabei.
    • @[RtK]ZEE Ist wahr, sollte ich mehr machen :sad:

      Stimme dir aber auch komplett zu, @ locals bin ich gut dabei, aber auf Fightcade seh ich kein Land.
      Punishen einen für jeden Shit, den man drückt, aber der in dem Spiel einfach nicht geht.
      Find ich auch toll, dass man da gegen so viele erfahrene Spieler zocken kann, aber leider sind die keine Profis im Tips geben.
      Den Chatroom darf man sich leider auch nicht durchlesen, oder je damit interagieren, außer man will direkt gestalked und jedes Mal beleidigt werden, wenn man den Raum betritt.

      Aber für's Spielen hebe ich der Aussage all meine 2 Daumen, und crowdfunde noch ein paar weitere.
      Tewi is my waifu!
      Editierfarbe
    • Mein Maingame wird wohl auf ewig Killer Instinct bleiben. Habe in letzter Zeit aber auch wieder etwas SF3 angefangen. Bin nach wie vor sehr fasziniert von diesem Spiel, aber leider auch sehr schlecht. Sogar schlechter als in jedem anderen SF Teil. Werde mich wohl mal mit Fightcade beschäftigen müssen. Danke für den Hinweis RtK ZEE!
    • dbfz ist n nettes nebenspiel für mich. Macht gut laune und ist mal was neues. Aber den johnny struggle werde ich dafür nicht aufgeben. Daher weiterhin rev2 mein maingame in diesem jahr.

      Ansonsten natürlich geile Zeit für fgs. Massig releases und für jeden was dabei, würd ich behaupten :D
    • Ich drück aktuell hauptsächlich eigentlich XRD und TFH. Nach längerer Pause macht mir XRD auch wieder Spaß und der neue Patch hat mir ein paar neue Tricks geschenkt, die langsam in den eigenen Spielplan integriert werden müssen. TFH war Surprise Hit, das Spiel macht echt gut Laune und hat viele gute Features. Leute lassen sich halt viel vom Design abschrecken, aber von den Leuten, die es probiert haben, waren am Anfang eigentlich alle begeistert. Nur einmal probieren müsste es man halt.

      Ansonsten noch BB und DBFZ am Rand. BB hab ich vorher auch schon so nebenbei gedrückt, das geht auch so weiter. DBFZ fesselt mich jetzt leider wirklich nicht so, und hab da keine Motivation drin viel Zeit in pmode oder online zu stecken. Einige Core-Mechaniken vermiesen mir die Tour, und finde Charaktervielfalt (oder mehr die Umsetzung) auch net so prickelnd. Aber das erste Monat einspielen hat ja gereicht um jetzt bei Events oder Casuals mitzudrücken.
      @aerisuGG had a 30 matches set right before where it was much easier (27-3~). He surprised me with the supers/blitzes. Prob best euro. Faust
      ~Alioune