Hessencrash Stream Hilfe 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hessencrash Stream Hilfe 2.0

      Hallo meine Freunde

      Wir versuchen es dieses ma wieder mit dem Stream im HC


      Ich habe das Internet in der Location getestet und festgestellt das nur an einer bestimmten Stelle Internet zur Verfügung steht.
      Es gibt Vodafone und Telekom… leider ist Vodafone vom Festsaal, zu weit entfernt.Somit bleibt uns nur die Telekom.
      Ich habe etwas nachgeforscht und mit den boys im Discord darüber gesprochen.

      Wir haben 3 Möglichkeiten:

      Wenn jemand einen direkt Telekom Magenta Mobilfunk Vertrag hat, dann könnten wir die Simkarte benutzen und die dayflat für 2 Tage buchen.
      Die dayflat kostet bei Mobilfunk Tarifen 4,99 und bei Datentarifen 9,99.
      Mit dieser Flat hat man für 24 Stunden unbegrenztes Internet.
      Kosten höchstens 20 Euro

      Die andere Möglichkeit wäre von der Telekom ne Flat unabhängig von einem Vertrag zu besorgen, kosten 380 Euro!!
      Meiner Meinung nach ein Unding und nicht zu empfehlen.

      Und die Letzte Möglichkeit wäre:
      Wir besorgen uns mind. 10x die Kostenlose Data Comfort Free Karte.
      Das ist eine Testkarte von der Telekom mit voller Lte Geschwindigkeit.
      Auf der Karte sind 10gb so hätten wir 100gb for free.
      Ich habe mir diese Karte bereits von einem Telekom Shop besorgt
      telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/data-comfort-free

      Data Comfort Free:
      Sie Funktioniert ganz einfach. Man bekommt die Karte aktiviert das Internet online und bekommt dann das Datenvolumen für 30 Tage.
      Wenn man das Datenvolumen ausgeschöpft hat verfällt die Karte. Bei nicht Nutzung beträgt die Lebensdauer der Karte 6 Monate dann ist sie tot.
      Die Karte muss registriert werden mit Bankkarte und Perso.
      Warum Bankkarte? Da man Abos mit der Karte abschließen kann und es dann berechnet wird.
      Ich würde euch bitten Variante 3 zu wählen wenn 1 nicht möglich ist.
      Pro Person kann man nur eine Karte erwerben.
      Bitte nicht online bestellen weil Ihr euch sonst online mit ner Webcam oder Smartphone cam registrieren müsst (Neues Gesetz).

      Bitte bedenkt das der Stream nur möglich ist wenn Ihr mithilft


      Danke
    • Moin,

      wir haben den letzten Fightclub ebenfalls per LTE mit Telekom DayFlat gestreamt, mal ein paar Hinweise aus leidvoller Erfahrung, vielleicht hilft's ja:

      1. Verzichtet auf Antennen, LTE-Sticks und Kombinationen daraus. Ich habe extra einen Telekom LTE Speedstick besorgt und eine passende 4G MIMO-Antenne dazu, zusätzlich Fensterhalterung und allen Mist, den man sich vorstellen kann. Dann mit der 10m Leiter am Hallendach rumgeklettert, Empfang gesucht, Speedtests gemacht, Sendemast-Karten studiert etc. - alles für'n Arsch.
      Vielleicht haben andere mehr Erfolg damit (kann Euch die Sachen gerne nächste Woche per Post zur Verfügung stellen, bin ab 28. wieder in Deutschland) aber am Ende hat mein dämliches 200€ honor-Smartphone unter'm Tisch liegend mit WLAN-Hotspot (!) eine bessere und konstantere Sendeleistung gebracht als dieser ganze Zauber.
      Am Samstag haben wir uns noch damit rumgeärgert und hatten laufend dropped packets, am Sonntag habe ich resigniert den Hotspot eingeschaltet und darüber gestreamt - Ergebnis: 0 dropped packets.

      2. Ihr braucht keine 100GB! Ein Tag Fightclub (bei 720p60FPS) waren etwa 12-15GB Datenverkehr (kann es leider nicht mehr genau nachvollziehen, es war aber überraschend wenig, ich hatte auch mit wesentlich mehr gerechnet).

      3. "Ein paar Meter" können den Unterschied zwischen 1,2MBit und 35MBit Upstream machen, auch Indoor. Das mussten leider die IG-Jungs feststellen, die am anderen Ende der Halle leider total miesen Empfang hatten, weshalb der Stream leider auch so bescheiden lief, wie er eben lief :(
      Selbst wenn das Device 4G-Empfang mit 2-3 Bars anzeigt, hat das keine alleinige Aussagekraft zur Bandbreite. Mein Smartphone hatte konstant nur 1-2 Balken und trotzdem 35MBit Upstream.

      4. Um eine grobe Idee zu bekommen, in welche Richtung man sich orientieren sollte, hat die Telekom auf der Netzausbauseite (telekom.de/start/netzausbau) inzwischen auch den nächsten Funkmast aufgeführt.


      Leider kann ich zum HC nicht vor Ort sein, sonst hätte ich gerne meine Karte zur Verfügung gestellt und leider habe ich auch keine Zweitkarte, die 5€ pro Monat spare ich mir bei dem ohnehin schon unverschämt teuren Tarif dann doch lieber :D
      -
    • Da der Stream von prinny abgesagt ist (was verständlich ist), möchte ich diejnigen die eine Telekom Karte besorgt haben einfach bitten Sie mitzunehmen. Falls keiner eine hat.... auch egal. Nutze dann meine Vodafone Karte da die auch so 5mbits upload hat und 5mbits mehr als ausreichend sind.

      Ich werde einen mini Stream versuchen. Einfach für die Heler.
      Wenn jemand bock hat zu kommentieren dann tut er das wenn er dann kein bock mehr hat dann net mehr. Also total random und einfach so als wäre ich Zuhause.

      Warum mache ich das so; weil ich das internet einfach testen möchte.

      Das einzige was ich brauchen könnte wäre ein Headset mit Mikrofon was aber auch kein muss ist. Stelle einfach das Stand Mikro hin.

      Gaming Laptop habe ich vom fish
      Elgato und splitter von mir.
      Internet wenn es klappt von mir.
      Wenn es dann ohne Probleme klappt dann müssen wir halt einma falls Interesse besteht 25 euro bezahlen um 25gb zu bekommen.
      Mein cube hat nurnoch 6gb frei von 50gb.
      Zum Testen reichen die 6gb aber erstma aus.

      Gruß Yusuf


      Geschrieben von meinem Note 8

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jees144 ()