Wiki attraktiver gestalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wiki attraktiver gestalten

      Ich habe das Gefühl, dass die Wiki als Informationort kaum genutzt wird.
      Einmal um Informationen zu sammeln und einmal um darin nach Informationen zu suchen.
      Welche Informationen würdet ihr gerne dadrin sehen ?
      Combos
      Mixups
      Matchup Infos
      Matchvideos
      Wie sollten die Informationen darin aussehen?
      Video links
      Framedata Tabellen oder Links zu Framedata

      Wer sollte Zugriff als Author bekommen ?
      Sollte es jeder bekommen ?
      Kann man Zugriff auf Teile der Wiki einschränken ?
      Jeder hat ein Sandkasten, aber nur XY kann Seite für Spiel XY und Char XY editieren ?
      Summer 2011.
      A Nightmare awaits me.
      I am being recalled to Hardedge Headquaters.
      Do i have to go back to this hell again ?
      JAAAHHHR
    • Die Punkte die du angibst, wären eigentlich alle gut in der Wiki aufgehoben. Eine Chance als Autor sollte jeder erhalten, der interessiert ist. Ob man dann denjenigen beibehält, wird sich dann zeigen.

      Problem ist eher, dass Wiki als Informationsquellen aussterben. Discord und der rege Austausch dort sind einfach viel flotter. Ein Char hat sich verändert? Evernote oder Google Docs flott erstellt, verlinkt, done.

      Ich liebe ausführliche Wikis, aber sie kommen mit dem Wandel der Informationsquellen und deren Geschwindigkeiten nicht mit. Aber ich freue mich über jeden, der unsere Wiki sinnvoll füllen möchte.

      Strategy? Spacing? I just keep punching until I hit something.


      Twitter
      InsertGame
      == Editierfarbe ==
    • Ich find beispielsweiße Charakter Discords die nur im Smalltalk wichtige Infos droppen, die dann aber im backlog verschwinden, äußerst kontraproduktiv. Viele bekommen die Infos dann nie zu Gesicht.
      Und Google Docs ist halt eigentlich das gleiche wie WIki. Nur in schlechter. Die Plattform ist dann eine andere. Google Docs ist auch nicht gerade das passendste für sowas. Aber irgendwie hat sich das etabliert. Die Informationen werden unter irgend einer kryptischen URL verfügbar gemacht, die man erst mal finden muss. Diese wird dann im Discord verlinkt. Das ist ein Wiki die viel bessere Lösung. Aber die Leute wollen das glaub ich nicht. Weiß nicht ob ein Wiki zu kompliziert ist? Oder nicht genug angepreist wird. Würde da auch mal die allgemeine Lösung dazu hören wollen. Ein Wiki ist auch gut, seine Plattform zu etablieren. Ein Google Docs ist halt so "hier hast Random Dokumnent von irgendwem"

      Vllt. klicken Leute auch so mal auf Hardedge oder sehen, dass es da eine deutsche Community gibt, die Content produziert.
      Here comes the daredevil

      Admin Editfarbe: grün
      @Phils3r
    • Leute mögen Google Docs weil es irgendwie "neutral" wirkt und man Vertrauen in Google hat.
      Jeder kann ein neues Doc machen, jeder hat Zugang, Leute nutzen ehh GMail, YouTube usw.

      Von Usability ist es insofern besser dass es WYSIWYG ist und sofort irgendwo in die Cloud speichert. Hast wenig Overhead um deine Infos einfach mal zu verschriftlichen.

      Wiki folgt ja einer gewissen Syntax, Logik und man muss sich absprechen.
      Ist natürlich viel geordneter, aber hast halt bisschen Overhead.

      Muss sich ja nicht widersprechen, bzw kann sich ergänzen.
      Kannst Teil von deiner Wiki ja in ein Google Docs dumpen und dort ins Wiki linken. Oder Google Docs im Wiki verlinken.

      Auffindbarkeit ist halt wichtig, da haste Recht dass die Infos irgendwie verloren gehen... "da hatte einer letztens nen Google Doc getwittert, mal nach suchen..."