Angepinnt PrinnyDojo - Fighting Games für Einsteiger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PrinnyDojo - Fighting Games für Einsteiger

      Lieber Einsteiger,

      bist du komplett neu im Bereich der Fighting Games oder hast ein wenig Erfahrung, möchtest aber nun mehr als "nur Knöpfe drücken" und dieses Genre verstehen lernen?
      Für genau diesen Zweck arbeite ich gerade an einer Videoreihe, die regelmäßig mit neuem Inhalt gefüttert wird:

      Das PRINNYDOJO - FIGHTING GAMES für EINSTEIGER

      Wer bin ich, und warum denke ich, dass ich dir als Anfänger helfen kann?
      Mein Name ist Matthias und ich bin hier im Forum als "Prinny" bekannt. Mein Handle auf Turnieren ist PrinnyTonic und ich bin einer der Köpfe von Arcade Dreams. Arcade Dreams veranstaltet nicht nur Fighting Game-Events und -Turniere, sondern besucht auch regelmäßig diverse Veranstaltungen (meistens Conventions), um Besucher dort an unseren Stations Fighting Games spielen zu lassen.
      Als Spieler bin ich solide, habe aber leider nicht mehr die Zeit (und Energie) mich auf ein extrem hohes Level zu schaufeln. Ich spreche mir aber ein sehr starkes Grundverständnis für die Mechaniken, Strategien und Taktiken dieses Genres zu. Dies kann ich auch meist auf den zuvor genannten Conventions und der Betreuung von Einsteigern verschärfen.

      Ich habe mich also mehr oder weniger aus dem Wettbewerb zurück gezogen und agiere als Organisator und Sprechrolle -(vor allem innerhalb der bayrischen FGC). Mein Wunsch ist es dieses Genre weiter zu verbreiten und neuen Spielern zu zeigen, wie Tief diese Spiele sein können. Meine Videoserie soll dem Einsteiger von Morgen einen roten Faden an die Hand geben, komplexe Verhältnisse vereinfacht darstellen und damit eventuell zum Turnierspieler von Morgen machen.


      Aus diesem Grund ist Feedback von sowohl Einsteigern, als auch Veteranen gewünscht!

      Viel Spaß beim gemeinsamen Lernen!
      MUNICH FIGHT NIGHT
      Arcade Gaming Dojo
      come play

      ArcadeDreams
    • Hab Video eins und zwei gesehen, und muss sagen die sind auch für Veteranen und Average Player nicht langweilig. Der Sprechstil ist gut.
      Die Qualität des Videos ist auch gut. Inhaltlich wird auf so viele Sachen eingegangen, die mir als Anfänger so viel beigebracht hätten.
      Von mir ein klares +1

      Wenn ich jemand online Tutorials schick, dann sind das ab sofort deine.
      Müsste es aber noch öfter anschauen um auf Details einzugehen.
      Here comes the daredevil

      Admin Editfarbe: grün
      @Phils3r
    • Phils3r schrieb:


      Sehe du kommst aus München. Check mal in den "Munich Fight Night" Bereich. Wennst mal offline spielen willst, findest hier was Leute.
      Das werde ich mal machen, aber im Moment versuche ich mal meine erste Dreiercombo zu schaffen. ;)
      Nutze die Zeit, genieße den Augenblick und lerne aus Deinen Fehlern.
    • Hallo,

      hab mir als Neuling zwar vorab ne Menge Tutorials angeschaut, hatte aber nie so richtig das Gefühl, jetzt davon was für mich nutzen zu können. Hinzu kommt, dass diese Videos schonmal fast ne Stunde gehen und das dann einfach viel zu viel war.

      Das Video zum Blocken war das erste Video, was mich wirklich weiter gebracht hat. Nachdem ich im HE-Discord die ersten Kontakte geknüpft habe liefs meist so ab:

      Gegner: Wieso blockst du nicht?
      Ich: Natürlich blocke ich!
      Gegner: Nein tust du nicht, du drückst ständig irgendwelche Tasten!

      Danach war ich erstmal ratlos. Wie ich drücke Tasten? Ich muss doch was drücken?! Die Idee, dass das Match quasi rundenbasiert läuft, hab ich sofort aufgegriffen und verstehe nun, was man mir eigentlich sagen wollte.

      Ich konnte damit mein extremes Random-Gedrücke etwas verringern und hab dadurch auch Zeit mir anzuschauen, was mein Gegner überhaupt macht um den Block sauber durch zu ziehen, bis ich quasi an der Reihe bin. Es freut mich, wenn ich nun ab und zu mal ein Match einfach deshalb gewinne weil ich beobachte, sauber blocke und dann meinen "Zug" nehme.