Angepinnt SF5 Fragen und Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke für die Hilfe soweit.
      Also, das mit den Ranges ist mir schon klar. Es scheitert wie gesagt ja grundsätzlich daran die CA noch dran zu hängen - egal welche Reichweite. Deswegen auch die Frage wie ich das am Besten üben kann, ich habe 0 Gefühl für das Timing.
      Von "rechts nach links" (also P2-Seite) geht es lustigerweise deutlich besser, allerdings scheint da auch viel Korrektur mit im Spiel zu sein - denn wenn ich mir das Key-Display dazuschalte ist das unglaubliches Kauderwelsch und alles andere als sauber.

      Am einfachsten wäre wohl sicherlich st.mp, cr.mk xx hp hado xx CA zum üben - aber beim zweiten QCF verkacke ich, warum auch immer - gerade auf P1-Seite.
      Die CA an den LK-Tatsu zu hängen habe ich übrigens genau keinmal geschafft. Das finde ich brutalst schwer, da bin ich ja an einem ganz anderen Ende vom Stick um dann zweimal QCF zu machen!?

      Bonusfrage: warum überhaupt den LK-Tatsu? Ich habe bislang bei Tatsu-Combos nur MK-Tatsu gesehen (mehr Schaden, mehr in die Ecke drängen)
    • hm mk-tatsu kam mir noch nicht in den sinn. dachte nicht, dass das zeitlich passt midscreen. muss ich mal testen.

      vlt ist dein fokus auch zu sehr auf "nicht mashen"? ich finde man hat nach der tatsu motion genug zeit paar mal qfc in die andere richtung zu ballern bis man dann den punch eingeben kann nach der landung. aber vlt bin ichs einfach gewohnt tatsu into super zu mashen ka ^^

      dasselbe gilt übrigens für dp -> ca - da kannst halt echt einfach mashen. mach die dp motion und mash dann einfach punsh und qcf. finde nicht, dass man da nen schönheitspreis für eleganteste inputs gewinnen muss, das spiel verzeiht einem da einiges.

      EDIT: Also mk.tatsu geht nicht oder ich bin zu blöd den anzubringen. (nichtmal in der corner) aber probiers doch mal segmentiert aus und mach einfach einen lk.tatsu raw und gib, während ryu sich noch in der luft dreht, ganz entspannt super ein. vlt drückst du zu früh den punch-button? rühr schön qcf und dann sobald du aus dem tatsu landest haust den punch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sf_doom ()

    • Aulbath schrieb:

      Am einfachsten wäre wohl sicherlich st.mp, cr.mk xx hp hado xx CA zum üben - aber beim zweiten QCF verkacke ich, warum auch immer - gerade auf P1-Seite.

      Die CA an den LK-Tatsu zu hängen habe ich übrigens genau keinmal geschafft. Das finde ich brutalst schwer, da bin ich ja an einem ganz anderen Ende vom Stick um dann zweimal QCF zu machen!?

      Bonusfrage: warum überhaupt den LK-Tatsu? Ich habe bislang bei Tatsu-Combos nur MK-Tatsu gesehen (mehr Schaden, mehr in die Ecke drängen)
      nein, geht nur mit lk tatsu. es ist nicht schwer den CA dran zu hängen. du musst nur während lk tatsu die motion mit den stick eingeben, sobald der tatsu endet auf button drücken.

      sf_doom schrieb:

      dasselbe gilt übrigens für dp -> ca - da kannst halt echt einfach mashen. mach die dp motion und mash dann einfach punsh und qcf. finde nicht, dass man da nen schönheitspreis für eleganteste inputs gewinnen muss, das spiel verzeiht eine
      nein, mashen sollte man sich nicht angewöhnen. einfach versuchen die motions richtig einzugeben. dazu hilft im practice mode die inputs sichtbar zu machen. was auch hilft, zumindest in sf5, ist die motions nicht all zu schnell einzugeben.
      ein anderer execution tipp an dieser stelle: probiert "negative edge". im falle von dp xx CA folgendermaßen vorgehen: den dp eingeben - dabei den punch button gedrückt halten - dann auf den stick die eingabe vom CA machen und den punch button loslassen. habe es eben getestet und funktioniert einwandfrei.

      edit: mit der negative edge technik könnt ihr auch verhindern das ungewollt specials rauskommen. dafür einfach den jeweiligen button nicht loslassen während irgendwelchen eingaben/combos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [RtK]Carloz ()

    • ich finde "mashen" nicht grundsätzlich schlecht.

      beispiel: solarplexusstrike -> hp.dp -> ca

      sobald der solarplexusstrike connected kann man den rest rausmashen. funktioniert zu 100%, immer. wieso sollte man da z.b. das timing genau üben und im zweifel nen drop riskieren?

      bei der genannten combo cr.hp -> hp.dp -> ca sehe ich jetzt, so wie aulbath das dargestellt hat, das problem darin, dass er zu langsam ist. daher empfehle ich mal etwas "mashiger" zu drücken, um das gefühl dafür zu bekommen. die 2-3 überflüssigen qcf-motions, die man dann dadurch ranhängt, bekommt man hinterher locker wieder weg. er sagte ja, dass er nicht "am stick rütteln" will. vlt ist er etwas zu zaghaft. :)
    • Im Zweifel wirst du mit Gemashe eher nen Drop riskieren weil du nicht kontrollieren kannst was rauskommt.
      Was ist wenn du irgendwann Hado x CA brauchst? Dann kannste nicht mehr rühren.

      Die Motion ist so basic, einfach hinsetzen und üben bis man es sauber rausbekommt bevor man am Ende noch ein Lenkrad mit Pedalen anschließt und komplett ausrastet.
    • hlcws schrieb:



      Die Motion ist so basic, einfach hinsetzen und üben bis man es sauber rausbekommt bevor man am Ende noch ein Lenkrad mit Pedalen anschließt und komplett ausrastet.
      I lol'd. :D

      solarplexus->dp->ca droppt nichts wenn man masht, das garantiere ich dir. ;P

      aber ich stimme euch ja zu, im sinne der execution und präzision ist es sicher generell besser die grundlegenden motions zu üben und nicht rumzumashen. dann ist mein tipp eben einfach: dp->ca üben bis man das schnell eingeben kann. brauchst dafür kein besonderes timing, darfst nur nicht zu langsam sein (musst aber auch nich suuper schnell sein) oder total was anderes eingeben.
    • @sf_doom

      Du erinnerst dich sicherlich an unsere ersten Fightcade Duelle in ST als wir beide abgekotzt haben das die Eingaben dort deutlich präziser sind als wir es zuletzt von SF4 gewohnt waren - Wunschgedanke ist das ich die Kontrolle und Präzision eben auch in andere Spiele mitnehmen kann. Nutzt mir ja nix wenn ich mir irgendeinen Kram angewöhne der nur in SFV funktioniert - bzw. nutzt das dann eben auch nur für SFV. Ich denke allerdings das Du durchaus recht hast das ich zu langsam / zaghaft bin - vielleicht ein bisschen durcheinander durch die GGXrd Challenges die ich vorm SFV Release gemacht habe - die hatten irgendwie einen anderen, gleichmäßigeren Flow. Bei SFV schwankt das timing häufig von "alle Zeit der Welt" zu "Jetzt aber fix". Aber vielleicht ist's auch nur Einbildung.

      LK Tatsu xx CA habe ich jetzt tatsächlich auch einige Male gesehen, ich ging anfangs davon aus ich muss die 2x QCF direkt nach dem Hit machen, aber Carloz' Hinweis oben (am Ende vom Tatsu Button drücken) hat es dann gebracht.
      DP xx CA über negative edge ist auch ein guter Tipp, setze ich mich morgen abend mal dran.

      Ansonsten: was hlcws sagt. Gerade weil SFIV und SFV relativ schlampige Eingaben akzeptieren und auch gerne mal wohlwollen aus irgendwelchem Quark noch was zaubern habe ich häufig das Problem das irgendein Shit rauskommt (gerne DP) - der dann entsprechend hart bestraft wird. Das kann ich, schätze ich, nur mit genauer Eingabe unterbinden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aulbath ()

    • ST kotzt mich übrigens immer noch an (siehe das unterforum). bin da die letzten tage mal wieder ins bootcamp. :D

      ich verstehe deine einstellung voll und ganz. ist wahrscheinlich langfristig gesünder als meine anything-goes-mentalität. durch die diskussion hab ich auch mal wieder angefangen cr.hp/st.lk -> dp -> ca zu üben. tatsu ist zwar viel leichter, weil man alle zeit der welt hat seine super-motion zu drücken, aber dp generiert eben doch noch mal ne ecke mehr schaden. wird schon werden :thumbup:
    • Weiß jemand, ob alle Chars gleichen wakeup speed, quickrise timing und backroll timing und distanz haben oder ob es da Unterschiede gibt?
      <president> wenn du gegen smoriya spielst wirst mich aber drum bitten wieder auf plee zu gehn weil der so honest und normal is im vergleich
      <president> wie beschreib ich das am besten
      <president> wenn ich smoriya wäre, wäre die engine vom spiel der sf5 stammtisch

      +2 damage GGXrd Millia CMV
    • Mal ne Frage:

      Machts überhaupt n Unterschied ob ich bei "Connection Quality" ne 5 oder ne 2-5 eingebe? Bei 5 krieg ich ca. jedes dritte Match Rollback City.

      Wenigstens Connection Quality check hätten die fertig machen können lol
    • Benutzer online 1

      1 Besucher