Brook Adapter Sammelthema

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Brook Adapter Sammelthema

      Hallo liebe HardEdge-Mitglieder,
      die Schloss-WG hat seit ca. 1 Woche jeweils ein Testmuster des Brook “Playstation 2 zu Playstation 4” und “Playstation 3 zu Playstation 4” Adapters im Gebrauch. Ich möchte hier in schriftlicher Form unsere Erfahrungen und Eindrücke von den Adaptern niederschreiben und auf die Kompatibilität der Adapter mit verschiedenen Controllern eingehen.

      Playstation 2 → Playstation 4:
      Bild #1
      Bild #2
      Bild #3
      Bild #4
      Der Adapter hat einen simplen Aufbau: Playstation 2 Controllereingang und USB-Stecker. Man braucht kein Piggyback oder ähnliches um den Adapter in Gebrauch zu nehmen und funktioniert auch als Adapter für Playstation 2 Sticks zu Playstation 3. Der Adapter hat keinen Verbindungsabbruch nach acht Minuten wie einige andere Platinen, die Playstation 4 unterstützen. Das heißt, dass man nicht permanent den Controller ein- und ausstecken muss. Außerdem verfügt der Adapter über einen Home-Button am Adapterkörper. Dadurch braucht man keinen Stick mit eigenem Home-Button zu besitzen bzw. auf Shortcuts wie “Select+oben” zurückzugreifen. Der Home-Button wird durch einer oder zwei Betätigungen als kurzes drücken oder langes drücken des Home-Buttons erkannt. Dadurch sind wirklich alle Funktionen die ein Home-Button haben sollte gegeben.

      Bezüglich Kompatitbilität haben wir den Adapter mit den folgenden Controllern ausprobiert:

      Hori Real Arcade Pro 2 SA
      Sony Playstation 2 Controller (grau)
      Mod-It Arcade Stick
      HONCAM Arcade Stick

      Bei keinem der Controller gab es Probleme mit der Kompatitbilität. Bei meinem anderen PS2->PS3/360 Adapter z.B. bleibt der Home-Button beim Hori Real Arcade Pro 2 permanent gedrückt, wodurch immer erst das Menü auftaucht. Dies ist bei dem Brook Playstation 2 → Playstation 4 Adapter nicht der Fall, was mich sehr freut. Außerdem spart man sich so einen dritten Button neben Start und Select in das Gehäuse bauen zu müssen. Ich möchte außerdem anmerken, dass der Adapter bei mir unter Linux Mint 17 ohne Installation von Treibern funktioniert.
      Zur Verzögerung durch den Adapter kann ich aktuell nur sagen, dass bisher niemand das Gefühl einer Verzögerung hatte. Wir haben verschiedene Spiele und Plattformen angetestet und sind alle der Meinung, dass zB. nicht herauskommende Specials beim Wake-Up unsere Eingabefehler sind und der Adapter daran keine Schuld hat.

      Ich möchte außerdem erwähnen, dass nie jemand das Gefühl hatte, dass durch die Verwendung des Adapters bei einem der Spieler Eingaben geschluckt wurden.
      Außerdem passt der Adapter ordentlich in die USB-Ports, weshalb man hier auf eine USB-Kabelverlängerung verzichten kann.

      Mein einziger negaitver Punkt ist, dass man durch drücken von „Start+Button“ die Turbofunktion für den jeweiligen Button aktiviert. Passt also auf, dass ihr nicht Start und Knöpfe gleichzeitig betätigt, z.B. um Superanimationen wegzudrücken, da ihr dann aus Versehen die Turbofunktion aktivieren könntet. Da das Licht am Adapter aber anfägt zu leuchten sobald man eine Turbofunktion aktiviert hat, kann man ganz einfach testen, ob man eine Taste mit Turbo belegt ist oder nicht. Ich denke nicht, dass das den Adapter von der Turniertauglichkeit abhalten sollte.

      Mein Fazit: Ein richtig guter Adapter, der Playstation 2 Sticks immernoch aktuell hält. Keine spürbare Verzögerung, gut eingebaute Home-Button-Funktion und Kompatibilität zu allen uns verfügbaren Controllern. Ich kann den Adapter nur weiterempfehlen.

      Playstation 3 → Playstation 4:
      Bild #1
      Bild #2
      Bild #3
      Bild #4
      Bild #5
      Wie auch der Playstation 2 zu Playstation 4 Adapter, hat dieser Adapter einen einfachen Aufbau: USB-Port auf USB-Stecker. Hier ist auch kein Piggyback notwendig und es gibt auch keine Verbindungsabbrüche nach acht Minuten.
      Natürlich besitzt dieser Adapter keinen Home-Button, da Playstation 3 Controller alle über einen Home-Button verfügen.

      Bezüglich Kompatitbilität haben wir den Adapter mit den folgenden Controllern ausprobiert:

      Playstation 3 Controller
      HONCAM Arcade Stick
      PS360+ Platine
      EA Sport PS3 Pad

      Der Adapter funktionierte mit dem Playstation 3 Controller und dem Playstation 3 Anschluss des HONCAM Sticks, jedoch nicht mit der PS360+ Platine. Grund dafür ist wahrscheinlich, dass die Platine weiterhim im Xbox360-Modus bleibt und nicht auf Playstation 3 umschaltet. Für PS360+ Besitzer heißt es also abwarten, ob es einen Firmware-Patch gibt, oder den Xbox360 → Playstation 4 Adapter ausprobieren. Diesen haben wir aktuell aber nicht zur Verfügung. Durch das anschließen des Playstation 3 Controller an den Adapter und nicht direktem Synchronisieren mit der Konsole, sollten Playstation 3 Controller nun auch für Turniere tauglich sein. Das dürfte für alle Padspieler von besonderer Bedeutung sein.

      Wie auch beim Playstation 2 zu Playstation 4 Adapter sind wir der Meinung, dass es keine spielbeeinträchtigende Verzögerung gibt. Auch hier werden keine Eingaben bei den Spielern verschluckt, was den Adapter im Vergleich zu Adaptern wie dem Chronus MAX turniertauglich macht. Da wir aktuell nur einen Adapter haben, konnten wir nicht testen ob zwei Adapter sich vielleicht untereinander stören. Bei gleichzeitiger Verwendung des PS2->PS4 und des PS3->PS4 Adapters gab es hier aber keine Probleme.

      Tasten mit Turbo zu belegen ist unbeabsichtigt eigentlich unmöglich, da man mit Home+Select erst in einen Konfigurationsmodus wechseln muss und erst dann Turbo belegen kann. Falls man möchte, kann man in diesem Konfigurationsmodus auch die Buttonbelegung verändern und Tasten untereinander austauschen.

      Das einzige Negative am Playstation 3 zu Playstation 4 Adapter ist, dass der Adapter etwas schwerfällig in die USB-Ports passt. Man muss also Druck ausüben, um den Adapter reinzustecken, weshalb wir um auf Nummer sicher zu gehen zu einer USB-Kabelverlängerung raten.

      Mein Fazit: Ein Adapter, der macht was er soll. Controller einstecken, Adapter an der Konsole anschließen, fertig. Dazu keine spürbare Verzögerung oder geschluckte Eingaben. Ich empfehle den Adapter allen Besitzern eines Playstation 3 Controllers.
      Spoiler anzeigen
      Main Games:KoF13: K'/Yuri/Kyo / Groove on Fight: M-A-D+Larry / MBAACC: F-Mech
      Side Games: FHD: Mizoguchi / AH3: Kamui(Evil) / KoF 2k2UM: Kyo Klone / GGAC: Robo-Ky / Rise of the Robots 2: Crusher / VS: Zabel / Dan-Ku-Ga: Lihua / KoF98(UM): Kyo/O.Yashi/Ex.Yuri (Ex.Mary/Ex.Yuri/Kasumi) / LB2: P-Mukuro

      Mein Youtube Channel
      Team NoFlameBait
      芯呪流
    • Brook Downloadbereich: brookaccessory.com/download/
      Spoiler anzeigen
      Main Games:KoF13: K'/Yuri/Kyo / Groove on Fight: M-A-D+Larry / MBAACC: F-Mech
      Side Games: FHD: Mizoguchi / AH3: Kamui(Evil) / KoF 2k2UM: Kyo Klone / GGAC: Robo-Ky / Rise of the Robots 2: Crusher / VS: Zabel / Dan-Ku-Ga: Lihua / KoF98(UM): Kyo/O.Yashi/Ex.Yuri (Ex.Mary/Ex.Yuri/Kasumi) / LB2: P-Mukuro

      Mein Youtube Channel
      Team NoFlameBait
      芯呪流

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [NFB]SinJul ()

    • Gutes Timing. Habe auch einen ps3 -> ps4 und einen Xbox360 -> ps4 Adapter die Tage als Samples direkt vom Hersteller erhalten.

      Der Xbox360 auf PS4 Adapter funktioniert problemlos mit dem PS360+ Man muss noch nichtmal den Xbox360 Mode forcen.

      Außerdem funktioniert der auch an der PS3 problemlos. Deshalb ist man mit einem Xbox360 Stick und diesem Adapter gut gerüstet.

      Desweiteren hatten wir hier eben nochmal ne lange Testsession an der PS4, bei der wir gleichzeitig einmal den ps3 -> ps4 und einmal den xbox360 -> ps4 verwendeten und es traten die ganze Zeit über keine Probleme auf.

      Was ich noch nicht hinbekommen habe ist die Touchpad Taste zu aktivieren. Ich meine gelesen zu haben, dass es dafür einen Hotkey gibt.

      Ansonsten wie gesagt, keine Probleme und auch kein Input Lag.

      Ich kann nur jedem dringend dazu raten eine USB Verlängerung zu verwenden und für mich ist klar, dass an meiner PS4 besser niemand den Adapter ohne diese einstecken wird, es passt vorne und hinten nicht und kann sehr leicht den USB Port beschädigen.

      Das Timing ist echt gut, weil ich heute noch ein kleines Review in Form eines Youtube Videos gemacht habe, was ich die Tage hochladen werde.
      Ah da kommen die 09er. Was wollt's ihr ihm für Tipps geben?
      Short, Short, Super. Lernst' dann in SF5!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von machomanmo ()

    • Coole Sache. Danke ans Schloss für den sehr guten Testbericht und auch an Mo für die Ergänzung bei XB360. Werde da auch noch n kleinen Wiki Artikel draus gießen, wenn ich Zeit find.
      Zum PS3 -> PS4 Adapter Stecker. Das Problem wird sein, das du ja nicht 24/7 an deiner Station sein kannst um zu kontrollieren ob jemand den Adapter direkt ansteckt.
      Sowas muss ganz klar mit den Orgas von Events abklären. Hab da auch kein Bock drauf. Hab auch schon mal zwei Ports von meinem alten Laptop wegen schlechten USB Sticks kaputt gemacht, insofern ist so ne Vorsichtsmaßnahme definitiv Pflicht

      /e: Kann man bestimmt auch dem Hersteller Bescheid geben, dass das bei zukünftigen Revisionen besser wird
      Here comes the daredevil

      Admin Editfarbe: grün
      @Phils3r

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phils3r ()

    • Cool das wäre sicherlich sinnvoll für Turnierumgebungen.

      Hatte kurzfristig das hier bestelltIst eher so die Ghettolösung um Geld zu sparen. Aber egal hauptsache schön kurz sollte die Verlängerung sein, damit man auf Events nicht noch mehr Kabelsalat hat.

      Ich glaube nicht, dass der Hersteller seine Converter noch viel kleiner bekommt. tbh sind die schon recht minimalistisch gehalten. Das Problem ist einfach, dass sony die USB Ports unglaublich dumm platziert hat, nur damit das Gehäuse stylisch aussieht.

      Man sollte es wirklich nicht auf die leichte Schulter nehmen, wenn du für ein Gerät so viel Geld bezahlst, soll das auch ne ganze Weile halten und USB Ports sind wie gesagt sehr schnell mal ausgenudelt.

      Edit: Hier mal mein Review. Leider ein etwas abruptes Ende, da mein Ipad versagt hat.

      Ah da kommen die 09er. Was wollt's ihr ihm für Tipps geben?
      Short, Short, Super. Lernst' dann in SF5!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von machomanmo ()

    • Gutes Review mo, auch wenn das Ende ein wenig abgeschnitten ist :D Aber zeigt gut und einfach was der Converter kann.

      @leechi
      Hmm, ich hab mal direkt zwei bestellt. Weiß man ob die Teile Inputlag verursachen? Wär einerseits natürlich cool wenns ne universelle Lösung gäbe die USB ports zu schonen (plus hey, 4 USB ports, was geht), aber ist natürlich Sinnlos wenn das Teil zusätzlichen Lag verursacht.
    • Also die Frage könnte man ja prinzipiell immer bei jedem USB Hub / Verlängerung stellen.

      Ich glaube solang nur elektrisch etwas weitergeleitet wird kann man davon ausgehen, dass es auch keinen spürbaren Lag geben wird.

      Problematisch ist halt immer, wenn irgendwas verarbeitet bzw. aufbereitet und dann weiter gereicht wird, was ja in dem Fall nicht gegeben ist.

      Ich habe jedenfalls schon einige USB Verlängerungen genutzt und nie derartige Probleme gehabt.
      Ah da kommen die 09er. Was wollt's ihr ihm für Tipps geben?
      Short, Short, Super. Lernst' dann in SF5!
    • Die Frage stelle ich mir in dem Falle insbesonders weil es nicht nur eine einfache Verlängerung eines USB Hubs, sondern auch noch ein USB-Splitter ist. Meine Erfahrung war früher zumindest dass Splitter jeglicher Art gerne Delay einführen.
    • [Schloss]KenDeep schrieb:

      Die Frage stelle ich mir in dem Falle insbesonders weil es nicht nur eine einfache Verlängerung eines USB Hubs, sondern auch noch ein USB-Splitter ist. Meine Erfahrung war früher zumindest dass Splitter jeglicher Art gerne Delay einführen.
      war nur ein spontaner einfall, um halt die hebelwirkung auf die original usb's von den adaptern etwas zu milden. wie mo schon schreibt wenn das nur weitergeleitet wird... hm..

      aber wie bei allem.. je mehr teile es gibt umso größer die chance dass etwas fehler verursacht.
      wär aber hammer wenn du feedback geben kannst ob das praktikabel ist :) wenn das mit adapter + hub klappt wär das echt ne schicke lösung. handy aufladen inklusive, falls da genug strom rauskommt :>
    • [Schloss]KenDeep schrieb:

      Die Frage stelle ich mir in dem Falle insbesonders weil es nicht nur eine einfache Verlängerung eines USB Hubs, sondern auch noch ein USB-Splitter ist. Meine Erfahrung war früher zumindest dass Splitter jeglicher Art gerne Delay einführen.


      USB Hubs führen keinen merklichen Delay ein, wenn sie sich an die Specs halten und die Bandbreite nicht komplett ausgenutzt wird.
      Der Delay ist vielleicht im zweistelligen Bereich von Nanosekunden.
      "cant believe this, only grand finals should be on start page, the raiden player healing care is mvc3 player and known mk9 hater.. obvious troll XDDD cant be more troll, i lol,d very very hard"
    • Ich bin noch weiterhin in Kontakt mit dem Hersteller und hatte die mal gefragt, ob und wenn ja welcher europäische Händler deren Converter kriegen wird.
      Vielleicht lohnt es sich noch auf die Antwort zu warten, bevor man wieder mit dem scheiss Zoll dealen muss.
      Ah da kommen die 09er. Was wollt's ihr ihm für Tipps geben?
      Short, Short, Super. Lernst' dann in SF5!
    • Vor ein paar Tagen bekommen.


      Mo hat bestimmt auch schon paar mehr Infos.


      Dear Carsten,
      Appreciate your kind inquiry.
      We have X360 to PS4 converter and X360/X1 to PS4 converter.
      These 2 products will be done and get samples in next week.
      Please confirm if you want X360 to PS4 or X360/X1 to PS4.
      X360 to PS4 converter price is USD34.99
      X360/X1 to PS4 converter price is USD44.99

      You may find more guys to make group purchasing sharing the shipping fee and that will be better for you.
      Hope you kindly understand.

      Thanks.
      Morrice Huang (黃傳儀)
      Zeroplus Technology Co., Ltd.
      3F., No.121, Jian 8th Rd., Zhonghe Dist.,
      New Taipei City 23585, Taiwan
    • Also ich warte noch auf Antwort von denen in der Sache. Der Zoll hatte jedenfalls letztes Mal über 30 Euro gekostet für 2 Converter aus Taiwan.
      Ich werd morgen nochmal nachhaken, wenn die bis dahin nicht geantwortet haben.
      Wichtig wäre halt zu wissen, wann man mit einem europäischen Händler rechnen kann.
      Die X360/X1 -> PS4 und X360 -> PS4 scheinen etwas später zu kommen, da es schon erste PS3 -> PS4 in Online Stores gibt.
      Ah da kommen die 09er. Was wollt's ihr ihm für Tipps geben?
      Short, Short, Super. Lernst' dann in SF5!
    • Also die haben sich gemeldet und sind sehr kooperativ. Wir planen gerade, ob eine Sammelbestellung oder vielleicht auch mehr... Sinn macht.
      Mehr dazu dann in den nächsten Tagen.
      Ah da kommen die 09er. Was wollt's ihr ihm für Tipps geben?
      Short, Short, Super. Lernst' dann in SF5!
    • Hab auch Interesse.

      Und bzgl. des dicken Steckers meinte ich nur, das wir sie drauf hinweisen, das der USB Stecker zu dick ausfällt ob die da nicht vllt. einen Zulieferer/sonstiges ändern können. An der Platinengröße usw. ändert sich ja nix. Der Stecker ist einfach nur minderwertig und macht das ansonsten so schöne Produkt unnötig schlechter.
      Here comes the daredevil

      Admin Editfarbe: grün
      @Phils3r