SF4 Spieler im Interview

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie hinderst du Leute daran vor Command Grabs wegzuspringen, bzw. kannst du readen wann Leute springen wollen?
      "cant believe this, only grand finals should be on start page, the raiden player healing care is mvc3 player and known mk9 hater.. obvious troll XDDD cant be more troll, i lol,d very very hard"
    • chun_li1 schrieb:

      - Wieso der Hang zu Grapplern?
      Keine Ahnung... als ich mit Zangief anfing und besser würde hab ich auf einmal das feeling für Grappler in mir gefunden. Klingt bescheuert aber ist so, haha.

      Mein älterer Bruder hat mir manchmal beim spielen zugesehen und meinte dann auch mal: "Mit Zangief/Potemkin gehst du echt ab." Hat motiviert.

      Spiele aber auch gerne Dan in SF4 und Kliff in GG nebenbei auch gerne. :D

      chun_li1 schrieb:

      - Würden dir 3D Bemu Grappler gefallen wie Jeffrey aus VF falls von heute auf morgen alle SF Teile verschwinden würden?
      Joa, finde Wolf besser aber wenn ich VF mal spiele dann Lion, dann wohl eher Astaroth in SC.

      chun_li1 schrieb:

      - Welcher von beiden läst deine Grappler Liebe höherschlagen, ist der Traum Grappler? Zangief oder Potemkin?
      Auf jeden Fall Potemkin.

      chun_li1 schrieb:

      - Wie empfindest du Mirror Matches, Grappler VS Grappler match ups?
      Als nicht so toll, allein deswegen weil beide die selbe tools haben. Aber glaub jedes Mirror ist auf seine art nicht schön.

      chun_li1 schrieb:

      - Wieso spielst du GG auf der xbox? Du bist 1 frame zu langsam/hinten gg. PS3 Benutzer und Online hat mehr Leute da
      Weil ich leider nur eine Xbox habe und mir eine PS3 zuholen nur wegen GG nicht so lohnt. Das mit dem 1 framer tut mir persönlich nicht so weh nur die fehlende Competition ist sehr schade auf der Xbox.

      Vllt. mache ich doch noch bei einem Freund der eine PS3 hat nen Acc., sodass ich auch online vermehrt spielen kann. Aber erst soll +R für PSN EU kommen.

      Robbes schrieb:

      Warum so godlike, Maruko?
      What can I say, Swagbert Garcia?

      TR YouGenius schrieb:

      Was kannst du was du in SF4 gelernt hast in GG umsetzen und umgekehrt?
      GG -> Def. skills, creativity, reactions & executions up -> SF4
      SF4 -> zoning, footsies, reactions & patience up -> GG

      hlcws schrieb:

      Wie hinderst du Leute daran vor Command Grabs wegzuspringen, bzw. kannst du readen wann Leute springen wollen?
      Ich nehme U2 und let the mindgames begin.

      Jein, kommt auf den Char/Situation/Spieler an.

      Mefistopheles schrieb:

      - Welche Matchups magst du nicht in SF/GG und warum?
      SF4 Top 5 -> Sagat, Seth, Juri, Hakan, Akuma

      GG-> Gibt es kein MU das ich nicht mag... ich bin am Anfang das Spiel richtig zu lernen und jedes MU ist ein Spaß für mich zu spielen.

      Mefistopheles schrieb:

      - Warum das Interesse an GG, aber nicht für BB, P4A, CC. Ist doch alles Anime oder nicht?
      Mich interessiert halt nur GG.

      Mefistopheles schrieb:

      - Was wünscht du dir in Zukunft von der deutschen FG Szene?
      Mehr Hass & Hype.

      Chargi schrieb:

      - Kannst du Chun besiegen?
      Ja.
      TEAM ROOKIE, Biatch!

      ~ YouGenius ~ Sheva ~ Mac ~ CarloZ ~ Maruko ~ Nani ~ Halibeleibelilel ~

      "You have to be quick and do some ballsy shit if you want to win."

      "...if you want people to really accept you then you have to win impressively, not just win."
    • TR Maruko schrieb:

      Mefistopheles schrieb:

      - Was wünscht du dir in Zukunft von der deutschen FG Szene?
      Mehr Hass & Hype.

      Ach halt die Fresse. Btw: Du hattest den Grappler schon immer in dir - auf einem der ersten Perfect Sundays hab ich gesehen wie du Rose spielst und dachte mir sofort: der spielt den falschen Char :D Hast mich ja dann auch nach Tipps gefragt und hab dir Gief ans Herz gelegt :love:
      Yo! He ded.
    • Frage an Demulant:
      Mir gefällt der Part über den Trainingsmodus. mache ich sehr ähnlich trotzdem war es erfrischend das zu lesen. Deshalb:
      Wie sieht deine Turniervorbereitung aus? Wenn möglich bitte detailliert antworten ( möchte mir was abgucken hahaha)
      TR
      - YouGenius - Sheva - Mac - Carloz - Nani - Halibel - Maruko -


      Every Frame A Painting
    • @Demu: Du bist wohl der stärkste SF4 Spieler, gegen den ich je gespielt habe. VIelleicht kommt mir das aber auch nur so vor, weil ich noch nie gegen einen guten Sagat gespielt habe :)
      Vor allem deine Fireball Patterns finde ich nachhaltig beeindruckend.

      @all: Lest sein Interview durch - wäre sogar gut auf der Frontpage. Demu hat das 1x1 der Fighting Games gut auf den Punkt gebracht :) Chartreue, Combos/Punishes üben & lernen, Matchups. Und schon levelt man, so schnell kann man gar nicht schauen ;)
      Follow me on Twitter: @chargi
      Follow me on Twitch: chargiii
    • @Sheva: Da will wohl jemand böse beim FFM-Rumble ownen.^^
      Vor einem Turnier schau ich mir erstmal die Teilnehmerliste an. Von den Deutschen Spielern kenn ich sowieso jeden. Bei den ausländischen Spielern gibt es paar, von denen man vielleicht noch nichts gehört hat. Deshalb einfach den Spielername bei Youtube eingeben und schauen, was da rauskommt. Falls da kein Vid kommt, dann wayne, falls doch, Vids anschauen und der Spieler wird dann eingestuft. Von allen Teilnehmern such ich mir dann die Gegner raus, die gefährlich sein könnten und auch die, die potenziel gefährlich sein könnten... in Shevas Fall z. B. Butcher, sein Erzfeind.^^ Dann überleg ich "Hab ich schon mal gegen ihn gespielt? Welchen Char spielt er? Hat er irgendwelche auffällige Schwächen? Was hab ich evtl. beim letzten mal schlecht gegen ihn gemacht und wie kann ich das beim nächsten mal besser machen?" Dann einfach Antwort von Frage 10 und 6(hier nicht alles, nur der Teil mit dem nachdenken^^) befolgen.

      Ich würde jetzt dir vorschlagen, mit dem allem 2-3 Wochen vor dem Turnier anzufangen. So kannst du dann täglich z. B. 1 h Trainingsmodus junken, dann mit deinem Bruder Eugen(oder Online) spielen und dann schauen, was du gut und was du schlecht gemacht hast. Alles schlecht gemachte im Trainingsmodus wieder üben, was halt geht. Mit deinem Bruder auch labern, was man in verschiedenen Situtationen besser machen könnte z. B. hätte man bei einer bestimmten Situtation mehr Geduld haben sollen und nicht reinspringen sollen, aber da gibt es ja ganz viele Situationen, wo man etwas besprechen kann. 2-3 Tage vorher würde ich auch nicht mehr Online spielen, da das Timing anders ist als Offline. Das Ganze zu machen wird wahrscheinlich langweilig und zeitlastig sein, aber dafür bist du dann super gut vorbereitet, um jeden in den Hintern zu treten.^^ Das Ganze hab ich beim letzten FFM-Rumble gemacht...hab da auch noch so einen Monat davor angefangen mit Evil Ryu zu spielen und wollte keine Combos failen.^^
      Achja, das Wichtigste: Immer Bingos mashen!:P
      Und du musst mir deine Turniervorbereitung verraten!

      @Chargi: Wie er sich traut! XD ... ne, Danke.^^
    • in Shevas Fall z. B. Butcher, sein Erzfeind.


      Hahaha, der war gut!!

      Mein Trainingsplan sieht sehr ähnlich aus. Ein paar Wochen vorher langsam anfangen (generell trainieren ich über das Jahr verteilt die ganze Zeit. IMmer da wo ich gerade Schwächen bei mir entdecke) und gegen Ende wird es sehr intensiv.
      liste der Gegner rausschreiben und ihre Chars.
      Danach die Chars durchgehen und bei jedem Char folgendes üben/wiederholen:
      - Spezifische Setups
      - AA (von wo kann ich ihn AA)
      - was kann ich punishen? was ist schwer zu punishen? was ist der häufigste Fehler den dieser Char macht? was kann ich whiff punishen?
      Dann gehe ich nach der Schwierigkeit runter: erst die einfach Sachen punishen, dann die mittelschweren danach die schweren.
      beispiel Boxer: seinen Head-reversal punishen, danach overheads, danach dashpunsches.
      einfachen kann man meistens immer punishen, das wird nur wiederholt. mittelschweren müssen immer sitzen und die schweren sollten häufig sitzen (einfach im Repertoire haben).
      Danach lasse ich es im Dummy abwechseln: Dash punsh, overhead, punsh unten, overhead, dash punsh. 10 Sekunden reichen dafür aus und dann versuchen alle nacheinander zu punishen. Da wo es am meisten hängt wieder anfangen.

      Ab und zu spiele ich gegen den CPU auf schwierigster Stufe und versuche ihn nicht anzugreifen, sondern mich ruhig zu verhalten und ihn für seine Fehler zu punishen. Da der CPU mehr random stuff macht trainiert man seine punishes damit enorm.

      2-3 tage vor dem Turnier spiele ich auch nciht vor dem Turnier online. Schon allein wegen dem throwtiming was einen großen unterschied macht. vorallem am Ende trainiere ich meine Reaktionen (AA), Combos und Counterhitcombos. Also alle Basics nochmal durchgehen. Auch wenn ich diese beherrsche, müssen diese einfach sitzen.


      gegen die Spieler die mir gefährlich werden könnten auf dem Turnier trainiere ich in dem ich starke Ausländer, die den selben Char spielen wie diese Spieler, ft5 mache.

      Ich habe jetzt auch angefangen meine rechte Hand zu trainieren. Wenn ich dann vor dem match dem Gegner die Hand schüttle drücke ich kräftig zu. Bis der seine Hand wieder normal bewegen kann ist das Match schon vorbei.
      TR
      - YouGenius - Sheva - Mac - Carloz - Nani - Halibel - Maruko -


      Every Frame A Painting
    • Das mit dem CPU kannte ich so noch nicht... ich versuche immer den CPU sogut es geht platt zu machen.^^
      Durchgehend zu trainieren ist ganz wichtig, das hab ich vergessen.>>

      Ich habe auch etwas angefangen zu trainieren und zwar meinen bösen Blick. Wenn ich gegen jemanden spiele, dann schau ich garnicht mehr auf den Bildschirm, sonderne schaue meinen Gegner durchgehend böse an.
      Wenn mein Gegner voller Angst nicht mehr weiß, was er machen soll, nutze ich die Gelegenheit und mache ihn fertig....GG!(Ich verrate meinen Trick nur, weil du es auch gemacht hast^^)
    • Ich spiele vor Turnieren absichtlich wenig, vorher etwas Casual zum Aufwärmen.

      Spiele ich zu viel, neige ich dazu, mein Spiel zu überdenken und mach es mir zu kompliziert.
      Habe meine Notizen mit simplen charspezifischen Punishes und Setups -> wo kommt Gegner raus, was ist gratis...

      Mein Trainingsplan läuft eher in meinem Kopf ab. Mache mir tagelang Gedanken, was ich in Matchup XY oder gegen Spieler AB machen könnte.

      ad rechte Hand: Deswegen immer Fist Bump :D
      ad böser Blick: Ich versuch immer mit meinem Gegner total freundlich, fröhlich zu sein. Stay classy.
      Follow me on Twitter: @chargi
      Follow me on Twitch: chargiii
    • Die CPU Taktik ist deshalb gut, weil ich selber zu aggressiv spiele. Wenn ich springe, kommt ein instant DP raus. Mache ich schlechte Blockstrings, verkacke die Combos--> instant Ultra (das ist mal ein Punisher haha).
      Ausserdem macht der CPU random sachen wodurch man gezwungen ist einfach auf alles vorbereitet zu sein.
      Vor allem vor Turnieren zocke ich mal paar Runden gegen CPU und mache gar nichts außer sitzen und auf punishes warten. Der innere Aggressor wird damit etwas beruhigt

      für die Fistbump: Schlagring
      für den bösen Blick: erwidern mit sexy, unwiderstehlichem Blick
      TR
      - YouGenius - Sheva - Mac - Carloz - Nani - Halibel - Maruko -


      Every Frame A Painting
    • TR Sheva schrieb:

      Ich habe jetzt auch angefangen meine rechte Hand zu trainieren.


      Nur die rechte? Und wie sieht das Training aus? ;DDDD
      <president> wenn du gegen smoriya spielst wirst mich aber drum bitten wieder auf plee zu gehn weil der so honest und normal is im vergleich
      <president> wie beschreib ich das am besten
      <president> wenn ich smoriya wäre, wäre die engine vom spiel der sf5 stammtisch

      +2 damage GGXrd Millia CMV
    • @demu:
      1.
      was hältst du von sandbagging in casuals vor turnieren?
      eher schlecht für dich, weil du dann zu leicht an die scahe rangehst, oder als vorteil weil der gegner eventuell nicht dein ganzes potential zu spühren bekommen?

      2.
      was ist deine meinung zu kaugummi als konzentrationssteigerung?

      3. würdest du noch cvs2 spielen, wenn es mehr leute auf höherem niveau in deine nähe wohnten?
      Practice ist Silber, VS ist Gold!
    • @Mr. Ultimativ^^
      1. was hältst du von sandbagging in casuals vor turnieren?
      eher schlecht für dich, weil du dann zu leicht an die scahe rangehst, oder als vorteil weil der gegner eventuell nicht dein ganzes potential zu spühren bekommen?

      ->Ich lasse mich vor Turnieren nicht "sandbaggen"!^^ In meiner gesamten Street Fighter 4 Laufbahn hab ich nur Ryu und Sagat gemaint. Mit den beiden hab ich nicht wirklich irgendeinen Trick zu verstecken und hab das auch nicht gemacht. Man sollte halt wissen, was man mit einem Turnier bezwecken möchte. Wenn man gewinnen will, dann kann das schon von Vorteil sein, solange man das natürlich Richtig macht.(Also um deine Frage genau zu beantworten: Wenn man sich von seinen Gegner "sandbaggen" lässt, dann kann es sein, dass es dein Gegner merkt und sich selber "sandbaggen" lässt. Deshalb ist es meiner Meinung nur sinnvoll, Setups zu verstecken.) Wenn man aber lernen und besser werden möchte, dann sollte man das auf jeden Fall nicht machen. Und falls man merkt, dass es der Gegner macht, dann ist das kein Problem. Man spielt einfach nicht mehr gegen so einen Gegner...warum die wertvolle Zeit verschwenden, wenn man von ernsthaften Spielern etwas lernen kann?

      2. was ist deine meinung zu kaugummi als konzentrationssteigerung?

      ->Ah, die Kaugummis.^^ Deine Airways-Kaugummis haben dazu auch noch Koffein! Ich denke mal, das ist von Typ zu Typ unterschiedlich. Jemand, der Allgemein viel Kaugummis kaut, wird sich damit wohler fühlen beim spielen und das kann zu einer Konzentrationssteigerung führen. Für andere wiederum kann es nervig sein.

      3. würdest du noch cvs2 spielen, wenn es mehr leute auf höherem niveau in deine nähe wohnten?

      ->Hmmm, schwer zu sagen. Spielen würde ich es schon noch, aber halt nicht so ernsthaft wie früher. Ich konzentriere mich immer auf das Main Fighting-Game! Aber wenn mich jemand in einem anderen Fighting-Game herausfordert, lehne ich nie ab!
    • @demu
      willst du eigentlich bei sagat bleiben wenn usf4 rauskommt. welche changes müssten kommen, dass du sagat dropst?
      und was ist deine meinung zu redfocus und double ultra?

      nozarex schrieb:

      Du hast nur gewonnen, weil Mave dich für klüger gehalten hat. Du hast gespielt wie ein Mongo.
    • @Yosh

      Ich denke mal, das Sagat mit dem USF4 Update sehr stark sein wird, da ja die Vortex Chars genervt werden. Ich bin noch am überlegen, ob ich einen anderen Char nehmen sollen, aber dann nur, weil ich etwas neues spielen möchte.
      Ich würde Sagat nicht mehr spielen, wenn sie den TigerUppercut trade in Ultra entfernen würden... viele kotzen darüber ab, aber ich liebe es.^^

      Redfocus scheint meiner Meinung nach etwas lustiges zu sein.... Da es Meter kostet, kann es nicht zu oft benutzt werden. Man muss halt die passende Situation dafür finden z. B. falls der Gegner mit mehreren Hits den Focus breaken will wie z. B. gegen Akuma, falls er cr.mk und hk.Tatsumaki macht.
      Double Ultra find ich jetzt nicht so besonders. Zangief wird auf jeden Fall davon profitieren. Mit seinem Ultra 2 muss der Gegner immer Angst haben, Anti-Air Srks zu machen oder überhaupt in der Luft zu sein und Ultra 1 wird sicher immer noch genug Damage machen, selbst mit der Damage reduction. Aber bei vielen anderen Char könnte ich mir im Moment nicht vorstellen, ob sie dieses neue Feature sinnvoll nutzen können...