Welches non-bemu spielst du gerade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hatte jetz nen betakey fürs wochenende, aber bin 0 min zum zocken gekommen :/
      Ärger mich total darüber, weil wollte es voll gerne antesten..

      Auf mich machts nen guten Eindruck und hätte Bock es zu spielen,
      aber weiß noch nicht ob ich bock hab alleine ins spiel einzusteigen, nachher liegts nur dumm rum.
      "Nimm die ENTE!", Chimera in Hochform - HC #XI moment <3

      Chimera on Twitter
      Chimera on Twitch
      Chimera on YouTube
    • @Chimera
      Hm.. Kumpel mit dem ich's spielen wollt ist leider gesundheitlich verhindert, aber vllt hol ich's mir trotzdem mal bei Gelegenheit ......
      aber ka ob jemals wieder genug Zeit um in nem Strategiespiel gut zu werden..
      Wenn irgendwann mal day1 1v1 oder 2v2 oder so spielen willst könnt ich mal schaun ob ich's auch mal hol.
    • Path of Exile auf der Xbox...
      Scheiß Zeitfresser aber es wurde sehr gut auf Konsole umgesetzt. So hätte ein Nachfolger zu DIablo 2 aussehen sollen.
      Wer bock auf ne runde hat kann mich ja anschreiben. Aktuell zieh ich mir einen Tornadoshot-Ranger hoch. lvl 66!
    • spiele aktuell Celeste. Mega guter Plattformer. Die Hauptstory hab ich durch, fehlt aber noch locker die Hälfte vom Content. Gibt alle Levelabschnitte nochmal in zwei Schwierigkeitsstufen höher. Wer auch Plattformer wie SMW, Super Meat Boy und Konsorten steht, sollte sich Celeste holen. Gutes Gameplay, charmante Grafik und ein sehr guter Soundtrack
      :mthumbsup:
      Here comes the daredevil

      Admin Editfarbe: grün
      @Phils3r
    • Ich trau mich fast gar nicht, das hier zu posten, aber wer wissen will, was ich gerade zocke, dann klickt auf den Spoiler und lacht mich aus:




      WHAT THE FUCK AM I DOING WITH MY LIFE



      Ja ja, so ist es, wenn man eine gebrauchte GameCube mit GB-Player günstig bei einem An- & Verkauf erwirbt und dann kein Plan hat, was man zocken soll.
      Vor allem gleich 2 Versionen, aber OK, ich hab beide Spiele auch für 15€ bekommen, das ist eigentlich günstig.

      Hab da jetzt 2 Wochen lang rumgespielt und nun ist die Motivation weiterzumachen auch irgendwie in den Keller gerutscht. Falls irgendwer die Spiele geschenkt haben will (ja, richtig gelesen, geschenkt), kann sich ja per PN bei mir melden, also keine falsche Scheu!
    • Aber Pokemon ist doch ein geiles Spiel. Wenn du auf Romhacks stehst, kann ich dir ein paar Pokemon Feuerrot Romhacks empfehlen.

      Spiele immer noch gern die Pokemon Spiele. Hab auch die neuen Let's Go Teile auf der Switch gespielt.
      Spiele die alten Speiele hauptsächlich emuliert. Habe meinen GBA als Kind/Jugendlicher dummerweise mal verkauft.
      Hatte aber auch Rubin und Blattgrün
      Here comes the daredevil

      Admin Editfarbe: grün
      @Phils3r
    • Phils3r schrieb:

      Aber Pokemon ist doch ein geiles Spiel. Wenn du auf Romhacks stehst, kann ich dir ein paar Pokemon Feuerrot Romhacks empfehlen.

      Spiele immer noch gern die Pokemon Spiele. Hab auch die neuen Let's Go Teile auf der Switch gespielt.
      Spiele die alten Spiele hauptsächlich emuliert. Habe meinen GBA als Kind/Jugendlicher dummerweise mal verkauft.
      Hatte aber auch Rubin und Blattgrün


      Naja, eigentlich sollte ich schon längst aus Pokémon raus sein. Die Kristall-Edition war das letzte Pokémon-Spiel, was ich gezockt hab und als Rubin/Saphir rauskamen, hab ich's endgültig sein lassen. Nochmal über 100 Pokémon, das wollte ich mir nicht mehr antun. Da war Ende Gelände.
      Aber.... alte Liebe rostet anscheinend doch nicht. Schuld sind nur diese ganzen (ja, jetzt kommt's) Online-Emulatoren, wo man nicht nur die Originale spielen kann, sondern auch gehackte Versionen. Gibt's ja ein paar solcher Seiten, die haufenweise solche Romhacks anbieten. Tja, was Neugierde alles anstellen kann. Da probiert man ein paar Games aus, spielt auch Feuerrot/Blattgrün, geht rüber zu den unmöglichsten Hacks und muss feststellen, dass man noch immer irgendwie alles kennt und noch was dazulernen kann. Tja, dann kam eines nach dem anderen. Ich bin ein hoffnungsloser Fall! :D Dabei wollte ich mich auf DOA6 konzentrieren, aber ich hab auch gemerkt, dass man nicht immer auf Dauer ein und dasselbe Spiel zocken kann, ein wenig Abwechslung muss schon sein.

      Gab's aber ein paar echt coole Hacks, die mir sehr gefallen haben wie z.B. "Fire Red Omega", wo der Schwierigkeitsgrad ordentlich in die Höhe getrieben wurde. Oder ganz lustig fand ich "Moemon". Alle Pokémon sind plötzlich kleine Loli-Anime-Girls, die Pokémon cosplayen, das fand ich auch irgendwie cute. Da willste auf einmal tatsächlich alle fangen, lol (hab das sogar durchgespielt, haha). Ja, da gibt's schon einige interessante Fangames, aber die meisten Romhacks finde ich ehrlich gesagt nicht so toll.

      Aber jetzt hab ich mir eben Rubin & Saphir gekauft und weiß einfach nicht mehr, was ich in diesen Games noch machen soll. Bin komplett fertig, sogar Pokédex voll, wenn auch mit fraglichen Mitteln, man kann sich sicher denken, wie ich das angestellt hab. Alleine wenn man sich meine Teams in beiden Editionen anschaut, da würde jeder gleich schreien "BOAH, du Cheater, Glumanda & Schiggy kann man in Rubin & Saphir nicht fangen! Und wo hast du das Äon-Ticket her?" :D

      Vielleicht hol ich mir auch mal Feuerrot & Blattgrün oder eventuell Smaragd. Bin mir noch nicht sicher. Aber mit Rubin und Saphir hab ich mich in den letzten 2 Wochen wirklich beschäftigt.


      Aber ich denke, das ist der falsche Thread, um über Pokémon zu diskutieren.
    • Ich zock grade Shadow Warrior durch, ebenso wie die Doom Spiele (bin gerade bei TnT, danach fehlt nur noch Platinum).. Danach reiss ich vlcht noch die Duke Nukem Teile durch. Muss sagen diese alten shooter haben mir sehr gefehlt, vor allem wie unkompliziert und actionreich sie sind.

      edit: Ach ja, und Blood natürlich, mit dem hat das ganze angefangen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lornlynx ()

    • Ich hab erst neulich in einem anderen Thread (genauer gesagt "Welches Non-Bemu spielst du gerade") gepostet, dass ich Pokémon Rubin & Saphir spiele. Mittlerweile spiele ich auch Feuerrot, Blattgrün & Smaragd. Bin zwar mittlerweile mit allen Editionen durch, aber irgendwie findet man immer wieder etwas, was man dort machen kann. Meine Teams sind zwar ziemlich primitiv, aber sie bestehen halt aus meinen Lieblingspokémon. Besonders auf mein Team in Smaragd bin ich ein klein wenig stolz, denn mit denen hab ich in der Kampfzone ordentlich was erreicht.

      Joah, abgesehen davon zock ich zur Zeit nichts. Ja, OK, hin und wieder DOA6, aber das ist online.... recht bescheiden. Und es ist kein altes Game, lol.



      lornlynx schrieb:

      Ich zock grade Shadow Warrior durch, ebenso wie die Doom Spiele (bin gerade bei TnT, danach fehlt nur noch Platinum).. Danach reiss ich vlcht noch die Duke Nukem Teile durch. Muss sagen diese alten shooter haben mir sehr gefehlt, vor allem wie unkompliziert und actionreich sie sind.


      Ich weiß nicht, aus irgendeinem Grund war mir Doom immer.... naja, sagen wir so: Nicht ganz geheuer. Ich hab das Spiel nie gemocht. Bin ja grundsätzlich kein Fan von Shootern, es war mir immer zu grausig. Auch so Shooter wie Quake oder gar Duke Nukem (Gott, wenn ich nur an diesen Typen denke, haha) waren nie meins.

      Umso erstaunlicher ist aber, dass mir die Gegenstücke zu Doom, genauer gesagt "Heretic" und "Hexen" im Gegenzug dazu ziemlich gut gefallen haben. Hab Heretic damals rauf und runter gespielt, hat sich immer gebockt. Hexen fand ich sogar noch besser (war die indirekte Fortsetzung von Heretic). Ich mein, sie hatten zwar das Prinzip eines Shooters, aber es gab keine Schusswaffen. Man hatte Zauberwaffen und die Monster waren mehr fantasy-mäßig als unheimlich. Weiß nicht, ob du das mal gespielt hast. Falls nicht, kann ich dir nur empfehlen. Wenn ich die Games noch hätte, würde ich sie jederzeit nochmal auf der härtesten Stufe durchspielen. Und das auch noch blind. Waren tolle Zeiten, wie ich da ständig Amok gelaufen bin. :D Gerade weil sie ebenfalls (wie du schon sagtest) unkompliziert und actionreich waren. Die heutigen Shooter bestehen nur noch aus Brutalität, Gore, Blut, Splatter und nichts mehr.