PC Version... Wahllose Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab ich mir auch schon angesehen. Bin zwar nur flüchtig durch das Tool, aber irgendwie check ich's nicht, oder auch das Teil erkennt den Stick nicht. Muss man da was spezielles beachten?
      Wie dem auch sei, ich hab' die 7 € in XPadder investiert und das tut seinen Job... Glücklich macht es aber nicht gerade, dass das Game so buggy ist. Vor allem weil Vanilla ja auch ohne Probleme lief. Naja, für ein paar Runden zwischendurch ist die PC-Version dennoch gut.
      Bei SFV mal wieder mit von der Partie
      Steam / Player: fpaul64 / shosmn
    • buggy ist sie ja net. nur hat capcom halt die erkennung von eingabegeräten irgendwie verhunzt. sonst gibts ja nix an dem port zu beanstanden. wäre auch schade, denn bei mir ist das nicht die zwischendurch-version sondern die einzige version.
    • Das reicht ja schon (zumindest um mir die Laune etwas zu vermiesen).
      Klar ist die Version gut spielbar und ich werde sicherlich auch meinen Spaß damit haben. Aber der Lag mit VSync hinterlässt bei mir auch nen faden Beigeschmack. Mag sein, dass es an der Technik liegt, aber hierfür hätte man sicher auch ne Lösung finden können ^^ Ich meine einfach, ein Wenig mehr Auge fürs Detail hätte der Version nicht geschadet.
      Bei SFV mal wieder mit von der Partie
      Steam / Player: fpaul64 / shosmn
    • dachte das hätte geholfen, was ich geposted habe zum thema vsync. weiß ja nicht, also ich bin schon empfindlich gegenüber sachen wie tearing oder fps-zahlen, aber entweder hab ich hier keinen input-lag oder ich nehme ich nicht wahr. zumindest hab ich keinerlei probleme mit links, hab jetzt aber auch nicht die bemu-erfahrung wie n par alte hasen hier.
      hab jetzt auch nicht die kameraausrüstung um das mal näher zu untersuchen, aber vlt kann das ja mal einer von euch mit dem entsprechenden equipment machen, falls ihm langweilig ist ^^

      zumindest hatte ich gelesen, dass einige bekannte namen aus der szene meinten, dass die pc-version den kleinsten input-lag hätte. ps3 und xbox360 haben ja aufgrund ihrer systemarchitektur schon einen bedingten relativ großen input lag.
    • Sp00kyFox schrieb:


      zumindest hatte ich gelesen, dass einige bekannte namen aus der szene meinten, dass die pc-version den kleinsten input-lag hätte. ps3 und xbox360 haben ja aufgrund ihrer systemarchitektur schon einen bedingten relativ großen input lag.


      Die Xbox 360 hat keinen Inputlag. Den hat nur die PS3.

      PC und Xbox 360 sind identisch, bis auf den besseren Onlinemodus der PC-Version. Das haben wir auch schon mal durchgekaut.
    • Spooky,
      du hast das zwar relativ ausführlich beschrieben, welche Einstellung eigentlich was bewirkt, aber wie ich jetzt bei mir das Tearing weg bekomme hab' ich noch nicht 100% rausgelesen.
      Würdest du nochmal, kurz und knapp... büüdde *liebguck*
      Bei SFV mal wieder mit von der Partie
      Steam / Player: fpaul64 / shosmn
    • Greenflag schrieb:


      Die Xbox 360 hat keinen Inputlag. Den hat nur die PS3.

      die xb360 hat schon einen hardware-bedingten input-lag von 4 frames. von daher kann nicht die rede sein, dass sie gar keinen input lag hat, ist halt unvermeidbar.
      er ist nur geringer als bei der ps3 (5 frames). wie das beim pc aussieht ist im allgemeinen eh schwierig zu beantworten, wegen der uneinheitlichen hardware und settings.
      wie gesagt, sollte man mal genauer testen.

      yim schrieb:

      Spooky,
      du hast das zwar relativ ausführlich beschrieben, welche Einstellung eigentlich was bewirkt, aber wie ich jetzt bei mir das Tearing weg bekomme hab' ich noch nicht 100% rausgelesen.
      Würdest du nochmal, kurz und knapp... büüdde *liebguck*

      naja bei nvidia eben "max prerendered frames" auf 0 setzen und dann entweder im spiel vsync anmachen, oder im spiel ausmachen und es von außen mit d3doverrider erzwingen.
      bei ati mit att "flip queue size" auf 0 setzen (att kannste dann wieder ausmachen) und sonst dasselbe wie bei nvidia.

      bei beiden musst du darauf achten, dass vsync im treiber nicht grundsätzlich deaktiviert wird. dann kannste es noch so oft aktivieren, da die treibereinstellung dies dann verhindert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sp00kyFox ()

    • Nur aus Neugierde, ich weiss es halt nicht und konnte auch keine Referenz dafuer finden: worin begruenden sich die systembedingen 4 Frames Lag bei der Xbox?
      Ich habe jetzt ein wenig gegooglet und konnte die Behauptung mehrfach finden, aber nirgends eine Erklaerung oder einen Beleg. Da die Xbox 'nur' ein PC mit Win2k basiertem Kernel auf einer PPC-CPU ist, leuchtet mir gerade partout nicht ein weshalb dieser im Gegensatz zur Taito X2/PC Hardware laggen soll.
      Der Lag bei der PS3 wurde verstaendlich und nachvollziehbar erklaert, sollte die Tri-Core Architektur bei der Xbox tatsaechlich einen aehnlichen Fehler haben?

      Kannst du bitte auch ein paar Quellen nennen?
      Meine Frau wollte unbedingt eine Resident Evil Tasche...

      Editierfarbe
    • BeauCarigan schrieb:

      Nur aus Neugierde, ich weiss es halt nicht und konnte auch keine Referenz dafuer finden: worin begruenden sich die systembedingen 4 Frames Lag bei der Xbox?
      Ich habe jetzt ein wenig gegooglet und konnte die Behauptung mehrfach finden, aber nirgends eine Erklaerung oder einen Beleg. Da die Xbox 'nur' ein PC mit Win2k basiertem Kernel auf einer PPC-CPU ist, leuchtet mir gerade partout nicht ein weshalb dieser im Gegensatz zur Taito X2/PC Hardware laggen soll.
      Der Lag bei der PS3 wurde verstaendlich und nachvollziehbar erklaert, sollte die Tri-Core Architektur bei der Xbox tatsaechlich einen aehnlichen Fehler haben?

      Kannst du bitte auch ein paar Quellen nennen?


      Meine Rede...es gibt nirgends eine fundierte Begründung für diese Behauptung. Tenshox hat ja auch schon behauptet, die 360 würde im Vergleich mit dem PC laggen, als ich ihm das mit derselben Begründung widerlegte, nannte er mich bloß einen Troll und damit war die Diskussion leider vorüber. :rolleyes:

      Ich habe das hier gefunden: youtube.com/watch?v=h6yW3CQ_5FE

      Sieht imo stark nach 0 Lag aus.
    • Das Video da zeigt erstmal nur den Lag der PS3 gegenueber der Xbox, widerspricht also der Aussage von SpOOkyFox erstmal nicht.
      Die Videos die Nitro mal gepostet haben zeigen da eher einen direkten Zusammenhang zwischen Buttonpress und Sceenaction.. aber ich haette da gerne mal etwas mehr Substanz in SpOOkyFox' Aussage...
      Meine Frau wollte unbedingt eine Resident Evil Tasche...

      Editierfarbe
    • @yim: hattest du das eigentlich bereits probiert? Kenne den technischen Hintergrund nicht, aber seitdem läuft das Game bei mir recht rund.

      sLaSh schrieb:

      Jop Delay spürt man auf jeden Fall. Vsync off klappt zwar, macht aber definitiv mürbe im Kopf!

      Ich hatte im srk.com forum noch gefunden dass man in seiner config.ini unter \Dokumente\CAPCOM\SUPERSTREETFIGHTERIV das Parameter "RenderingThread" von "ON" auf "OFF" stellen sollte.
    • wenn du so willst, kannst ja dann nahezu alle platformen als pc bezeichnen, basieren schließlich alle auf der von-neumann-architektur.
      jedenfalls hat die xbox360 und das taito x2 erst mal völlig unterschiedliche hardware, von daher kann man dies bzgl erst mal keine schlüsse ziehen.. erst recht nicht von xbox360 auf pc, da der pc an sich schon keine einheitliche hardware hat.

      jedenfalls um nen input lag zu messen, sollte man sich nicht nur das videosignal angucken.. das macht alleine wenig sinn. in dem verlinkten video wird n vergleich angestellt, aber da der button-press nicht zu sehen is, weiß man nicht, ob die beiden videos synchron sind, womit das ganze relativ sinnlos ist. entsprechend wenig aussagekraft hat das ganze. gibt aber genügend andere vidz die es besser machen auf yt, zB:

      youtube.com/watch?v=8Mh0oMIz5As

      bin auch kein experte in sachen hardware-architektur der xbox360, aber entsprechende tests haben jedenfalls gezeigt, das mit unterschiedlichsten games der kleinste gemessene wert bei 4 frames bzw bei 1/15s liegen. womit man annehmen könnte, dass dies auch das bestmögliche ist, was machbar ist mit der platform.

      hier noch n interessanter artikel, der das thema input-lag auf konsolen mal genauer unter die lupe nimmt:
      eurogamer.net/articles/digitalfoundry-lag-factor-article

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sp00kyFox ()

    • Ich verstehe, danke fuer den Artikel, er war aufschlussreich.

      Die Unterschiede zwischen PC und Xbox koennen dann ja nicht so gross sein, oder beziehst du dich wirklich 'nur' auf die CPU Architektur? (Softwareseitig sehe ich keinen grossen Unterschied zwischen PC Windows und Xbox Windows...)

      Das Video war dem von Nitro geposteten aehnlich, das versuchte ich Dem Shades auch zu sagen :)

      Mir fehlt da dann nur noch der direkte Vergleich Xbox vs. Taito vs PC, hat den wer gefunden oder kann den anstellen und auch aufnehmen?

      Btw: der wireless Controller kann als Ursache ausgeschlossen werden, oder?!
      Aus dem Artikel:
      Alas, Ben's controller is based only on the wireless version of the 360 joypad
      Soweit ich mich erinnere arbeitet der Xbox wireless Controller mit einer propietaeren 2.4GHz Verbindung, was einem Lag von ~4msec bedeuten sollte iirc.
      Meine Frau wollte unbedingt eine Resident Evil Tasche...

      Editierfarbe
    • Wie gesagt, ich kenne den technischen Hintergrund nicht, bin kein Fachmann (leider). Mir ging aber Folgendes auf den Sack: Ich hatte anfangs Miniruckler/hakeligen Bildaufbau trotz A-Benchmark. Und das sowohl on- als auch offline. Hab ewig rumprobiert mit den Settings. Selbst alles auf Low und 800x600 Resolution brachten keine Besserung.
      Habe dann den Tip im SRK-Forum gelesen und in der Config.ini RenderingThread von On auf =Off geändert. Vorher natürlich ne Sicherheitkopie der ini gemacht.

      Hab' dann getestet und das Game lief off- als auch online mit aktiviertem VSync smooth ohne Ruckler bei 60 FPS (online natürlich eine gute Connection vorausgesetzt). Zocke aber trotzdem online weiterhin mit Vsync off. Mir hat's geholfen.

      Edit: ob's bei deinem Problem hilft Yim, weiss ich natürlich nicht, aber probieren kostet ja nix...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dem Shades ()

    • Sp00kyFox schrieb:

      in dem verlinkten video wird n vergleich angestellt, aber da der button-press nicht zu sehen is, weiß man nicht, ob die beiden videos synchron sind, womit das ganze relativ sinnlos ist
      Schau mal hier meinen Post, der Buttons press ist nicht zu sehen aber wird gleichzeitig über eine Einbgabe gemacht!

      Und hier der ganze krams.