Anime/Manga Diskussionsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BeauCarigan schrieb:

      Senser schrieb:

      EkusuKariba schrieb:


      dragonball z ist auch ok, aber hokuto no ken geht ja mal gar nicht.


      Also Dragonball Z ist ja ma Off-topic. Original war das ja 1996!

      Damit das ganze nicht in Spam ausartet, hier mein ganz klarer Favorit: Mars of Destruction. Wirklich sehr geile Komposition aus Charakteren, Musik und Story. Kann ich nur jedem empfehlen.

      1996?
      irgendwie erinnere ich mich daran die parallel zum Beginn von SFII gesehen zu haben, und da liefen die schon eine ganz lange Zeit...


      Na klar, es zog sich ja auch von, glaub 89 bis 96. So lange animes ziehen sich ja bekanntlich über Jahre/Unendlich :3


    • Gyo ist ein Horror Manga von Junji Itou. Hier geht es hauptsächlich um Metalkonstrukte die tote Fische als Wirte benutzen um Todesgase zu produzieren damit ihre Metallbeine sich bewegen. Will nicht zuviel spoilern.

      Guter Manga. Hat 2 Bänder und ist abgeschlossen.

      Edit: Achja, Animu dafür ist geplant.
      Spielt ihr Blazblue, Guilty Gear, Anime Games, Airdasher oder sonstige FGs? join HE-Discord (<- mich kann man anklicken.)
    • mfw thread



      Dermaßen viel Zeug wie meine Bros hab ich noch nicht gesehen (bin ja auch kein Student :P ), in den letzten Jahren hat es mir vermehrt die Serie der gif-Datei angetan. Zurzeit sind noch Hanasaku Iroha, Nichijou und Index an der Reihe.
    • Lol Also die story find ich mal nice ^^ . Werd auf jedenfall heute abend mal reinlesen :).

      Hab mir gerade the world only god knows season 2 zu ende angeschaut (glaub ich oder vorletzte folge )
      Bin auch am manga lesen . find ein recht amüsanter anime , Ansonnsten schau e ich mir eigentlich alles an und bible black ist verboten hier ja ekusa :D War trotzdem cool lol .
    • Kiku schrieb:

      mfw thread



      Dermaßen viel Zeug wie meine Bros hab ich noch nicht gesehen (bin ja auch kein Student :P ), in den letzten Jahren hat es mir vermehrt die Serie der gif-Datei angetan. Zurzeit sind noch Hanasaku Iroha, Nichijou und Index an der Reihe.


      Hab index und hanasaku iroha auch angeschaut. Definitiv wert es sich anzugucken :good:
    • Kara no Kyoukai

      Für mich bester Anime der letzten 5 Jahre.
      "cant believe this, only grand finals should be on start page, the raiden player healing care is mvc3 player and known mk9 hater.. obvious troll XDDD cant be more troll, i lol,d very very hard"
    • EkusuKariba schrieb:

      emjay schrieb:

      Highlight des Jahres: Astarotte no Omocha

      nein

      Wieso? Hat schon nach paar Folgen gute Plottwists.
      SPOILALRS
      Da stellt sich dann heraus, dass Naoya, der Typ der sie knallen soll und so 20 Jahre alt ist, schon eine Tocher hat die schon 10 is. Was keiner weiss ist, dass deren Mutter auch die Mutter von Lotte ist und zwar die Königin von Alfheimr. Die ist nämlich mal in die Menschenwelt gekommen und hat Naoya, wie er 10 Jahre alt war, geraped und ist dabei geschwängert worden. Das stört von den Charakteren aber kaum jemanden und sie erfreuen sich weiter ihren Altages und es entstehen viele lightherted fantasy luls.
    • Kara no kyoukai . The garden of sinners.

      Recht interessante filmreihe . Ein must see haste recht hlcws. Vorallem check man erst gegen ende was sache ist weil das nicht akurat abläuft und erst mitten in der story anfängt.


      Asarettes toy hab ich mir auch ganz angesehen bzw die letzt folge wird auch bald ausgestrahlt. Ok ein bisschen krass die story, aber noch lange entfernt von anderen near hentai stuff. Wobei ich loli echt nicht bevorzuge muss ich sagen das es meist witzige stellen gab . Als zeitvertreib ganz nice anzuschauen aber eine richtige story hat das nicht .
    • Meine Empfehlung:



      Handlung:
      Spoiler anzeigen
      Beschreibung vom ersten Band: Wir schreiben das Jahr 716 A.E.: Gamma Akutabi ist Powder Hunter und auf der Jagd nach dem legendären Zombiepowder, einer Substanz, die Tote zum Leben erweckt und den Lebenden ein ewiges Dasein verspricht. Verständlich, dass er nicht der Einzige ist und ihm sowohl die gesamte Unterwelt als auch die Regierung auf den Fersen sind. Es zeichnet sich ab, dass für das Zombiepowder noch so einige Köpfe rollen werden und sich niemand jemals in Sicherheit wiegen darf ...

      ZombiePowder von Tite Kubo, ist sein Vorwerk vor Bleach und meiner Meinung nach auch viel besser. Besteht aus 4. Volumes insgesamt (weil leider der Manga in Weekly Shonen Jump damals abgesetzt wurde). Obwohl des in einem offenen Ende aufhört ist es ne blinde Empfehlung von mir für alle Shonen Jump/Battle Manga Fans.
    • Wenn ihr den Thread ernsthaft und vernünftig laufen lassen wollt bitte ich euch wenigstens 1-2 Sätze zu euren Empfehlungen zu schreiben oder was passendes zu verlinken. "is beste was gibt" oder "bester anime in letzten jahren" ist nicht unbedingt interessant. Also gebt euch ein wenig Mühe mit Rechtschreibung und Stil eurer Posts hier. :P
      Spielt ihr Blazblue, Guilty Gear, Anime Games, Airdasher oder sonstige FGs? join HE-Discord (<- mich kann man anklicken.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mik ()

    • Mik schrieb:

      Wenn ihr den Thread ernsthaft und vernünftig laufen lassen wollt bitte ich euch wenigstens 1-2 Sätze zu euren Empfehlungen zu schreiben oder was passendes zu verlinken. "is beste was gibt" oder "bester anime in letzten jahren" ist nicht unbedingt interessant. Also gebt euch ein wenig mühe mit Rechtschreibung und Stil eurer Posts hier. :P


      Word, wird so oder so lustig, Shonen Jump vs. Moe xD, KRIEG!
    • Interessante ongoing Manga (alles Seinen):

      1. Until Death Do Us Part

      In Prinzip japanischer Daredevil mit einigen Sci-Fi und Fantasy Elementen. Das genialste am Manga ist das crossover zu Yami no Aegis.

      Haruka Tōyama, a young girl, was kidnapped by agents of a company named EX-SOLID due to her precognition abilities. She later finds solitude with a man named Hijikita Mamoru, a blind swordsman, ex-kendoka and convict who is proficient in the use of a katana.





      2. Vagabond

      Fiktive Geschichte/Neuinterpretation von Musashi Miyamoto.
      Wird denke mal ehh jeder Lesen.




      3. Black Lagoon

      The story follows a team of pirates/mercenaries known as Lagoon Company, that smuggles goods in and around the seas of Southeast Asia in the early 1990s.




      4. Drifters

      Neue Serie vom Hellsing Macher, ähnliches Prinzip (alle Charaktere sind auf Ihre Art wahnsinnig) aber angesiedelt in einer Parallelwelt (mittelalterlich).

      Shimazu Toyohisa, whilst involved at the Battle of Sekigahara, manages to mortally wound Ii Naomasa, but is critically wounded in the process. As he walks from the field broken and bleeding, Toyohisa finds himself transported to a corridor of doors, where a bespectacled man at a desk waits for him. This man, Murasaki, sends Toyohisa into the nearest door where he wakes up in another world. There, Toyohisa meets other great warriors like him who have been transported as well, to be part of a group known as "Drifters". This world contains both native humans and a number of fantastical races, including elves, dwarves, and hobbits. However, the world is at war, with the humans waging a losing war against another group of great warriors, the "Offscourings", who wish to take over the world and kill all of the Drifters. Under the Offscourings' command are many terrible creatures, including dragons, which they use to destroy everything in their wake. At the start of the series, the Offscourings' army has control of the northern part of the continent, and are currently trying to invade the south through a pivotal fortress at the northernmost tip of a nation called Carneades. Meanwhile, the "Octobrist Organization", a group of human magicians native to this world, attempt to bring together the many individual Drifters to save their world from the brutal Offscourings.


      "cant believe this, only grand finals should be on start page, the raiden player healing care is mvc3 player and known mk9 hater.. obvious troll XDDD cant be more troll, i lol,d very very hard"
    • Ich kann dir viel zu viel gute Anime empfehlen. Post mal was du schon gesehn hast und was dir gefallen hat.

      E// Ich seh grad, dass der Thread algemein gehalten ist.
      Ich post nachher mal n paar Stück und deren Beschreibung. Bin grad bisl beschäftigt mit Anime Art-Folders aufräumen, god damn war ich mit denen schlampig.
      Finde meine Avas und Sigs nicht mehr D: lol
    • An laufenden Serien schau ich ab und zu one piece, der zeichenstil der ja auch irgendwo das markenzeichen der serie ist hat mich sofort begeistert. auch sind die filler folgen immer ganz nett gestaltet, anders als bei naruto und bleach wos entweder einfach schwachsinn ist oder fanservice (wobei ich da direkt doujins lesen kann). hajime no ippo ist auch sehr sehr geil und empfehlenswert. die abgedrehte komik und die geilen fights lassen einen immer weiter gucken.

      Kaiji und Akagi sind aber bis heute meine absoluten lieblings animes. beide haben einen sehr eigenwilligen zeichenstil und stammen aus der feder von Noboyuki Fukumoto.
      Kaiji handelt von dem glücklosen glücksspieler Ito Kaiji der durch unglückliche Umstände gezwungen ist an einer serie von zunehmend extremeren spielen teilzunehmen. die story verstrickt sich zusehenst und der arme Kaiji kommt auf keinen grünen Zweig was er auch tut.
      Akagi ist bedingt simpler aufgebaut. Hier geht es um Akagi der durch zufall an einer partie Mahjong teilnimmt. Ohne jegliche erfahrung schafft er es seine gegenspieler zu schlagen und sein aufstieg in der mahjong szene beginnt. Klingt weitaus langweiliger als es ist, da seine gegenspieler mit sehr viel liebe ausgearbeitete persönlichkeiten sind, aber an dieser stelle möchte ich nicht zuviel verraten.
      Wer sich mit dem Zeichenstil anfreunden kann sollte sich auf jedenfall beide Serien oder zumindest Kaiji einmal genauer anschauen.
      "Babe you wanna see my Sentinel ? I got rocket punch super fo' days!"
    • Akagi und Kaiji sind super.

      Werde in nächster Zeit täglich immer mal eine Serie posten die kaum jemand kennt aber trotzdem gut ist. Paar Sachen von der Liste wurden schon gepostet wie z.B. Pluto, ist auch sehr zu empfehlen.
      Spielt ihr Blazblue, Guilty Gear, Anime Games, Airdasher oder sonstige FGs? join HE-Discord (<- mich kann man anklicken.)
    • Obwohl des zu Shonen zählt, würde ich diese Serie aufgrund der Story und Gewaltgrads eher zu Seinen zählen (ähnlich wie Hellsing&Drifters)

      Deadman Wonderland (ongoing)


      Story:
      Spoiler anzeigen
      In Tokio, das durch ein Erdbeben stark zerstört wurde, lebt der Schüler Ganta Igarashi Er ist ein Überlebender der Katastrophe, bei der dreiviertel von Tokio im Meer versank. Dennoch versuchen die Menschen ein normales Leben zu führen und sodass Ganta zusammen mit seinen Freunden die Schule besucht. Eines Tages taucht jedoch ein seltsames, rotes Wesen auf, dass vor den Fenstern des Klassenraumes schwebt und alle bis auf Ganta tötet. Ganta wird ein roter Kristal vom Wesen eingepflanzt und wird ohnmächtig. Als er im Krankenhaus zu sich kommt wird er für den Mord angeklagt und für lebenslänglich verurteilt. Von allen für den Täter gehalten wird er in das einem nach außen hin wie ein Vergnügungspark wirkenden privatisierten Gefängnis Deadman Wonderland gebracht, wo schließlich seine Hinrichtung stattfinden soll. Dort angekommen muss er sich zunächst mit den dortigen Regeln vertraut machen. Jeder der Insassen bekommt nämlich ein Halsband umgelegt, dass sowohl seine Position ermittelt und ihn ebenso durch die Injektion von Gift töten kann. Mehr möchte ich net verraten


      Ziemlich interessanter, brutaler aber auch witziger BattleManga der bisjetzt 45 Chapter hat. Bitte nicht den Anime reinziehen da dieser sehr viel abgeändert und ziemlich zensiert ist.

      @hlcws
      <3 für Drifters

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dracula ()