Der Fernseher/Monitor Empfehlungsthread - All about Input Lag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Prügel schrieb:

      treasureco schrieb:


      Hat den jemand und kann mir was zur Bildqualität sagen?


      >< Ich hab den doch und hab ihn ja auch empfohlen ;) Das Bild ist auf jeden fall, subjektiv gesehen, sehr gut. Er ist anscheinend nicht so gut was 16:10 bzw. 5:4-Auflösungen angeht, aber das ist egal, wenn du Konsolen darauf benutzt, da die sowieso auf 16:9 laufen. Es ist halt ein reiner Media-Monitor.... eher mittelmäßig im PC/Grafik-Bereich, aber sehr gut was Games, Filmwiedergabe etc. angeht.
      HM also ich würde ihn Haupsächlich für PC Spiele benutzen, sowie SELTEN mal nen Filmchen/ne Serie gucken, öfter sicherlich Youtube, und auch ein BISSCHEN GRAFIK! Auch das Bild in Windows sollte gut sein, ich arbeite auch öfter mal an meinem Rechner, und von daher sollte das auch schon gut sein. Also das Windows/Grafik Bild ist eher so lala hm?

      ACH MENSCH ist das schwer. Hätte ja sogerne einen 24" Zoller, bin mir aber unsicher ob ich das nicht später bereue. Hab auch gelesen das der ASUS unter nem fiesen Netzteilbrummen leidet, wenn man die Helligkeit verstellt. Sowas ist ja für mich eigentlich gleich sofort immer ein KO Kriterium.

      Ich tendiere zwischen den beiden Monitoren. Aber ich glaube inzwischen eher wieder in richtung IIyama. Bei 20 Sekunden 2 Frames die nicht ganz sauber sind, ist wirklich zu verkraften.

      Nochmal ne frage zum IIyama: Gibt es in dem Monitor eine Streching-Option? Ich krieg nämlich absolut ne meise wenn 4:3 Anwendungen auf Widescreen gestretched werden, und das ist bei meinem aktuellen ACER leider so, das ich da überhaupt keine Möglichkeit habe das einzustellen. Ich hab zwar ne NVIDIA Karte, und dort soll es ja in den Optionen eine Streching-Option geben, allerdings bereitet das oft Probleme oder die Option taucht erst gar nicht auf, von daher wär es mir am liebsten wenn der Monitor eine solche Funktion gleich bereithällt.


      Würd mich nochmal über antwort freuen.
    • treasureco schrieb:


      ACH MENSCH ist das schwer. Hätte ja sogerne einen 24" Zoller, bin mir aber unsicher ob ich das nicht später bereue. Hab auch gelesen das der ASUS unter nem fiesen Netzteilbrummen leidet, wenn man die Helligkeit verstellt. Sowas ist ja für mich eigentlich gleich sofort immer ein KO Kriterium.


      Das Brummen ist eigentlich kaum hörbar, nur wenn du direkt mit dem Kopf an den Monitor rangehst und auch nur, wenn du glaub Helligkeitswerte von über 90 hast.... Das Bild auf Windows ist auch ganz gut, aber die Interpolation schwankt je nach Auflösung. Soweit ich weiss ist er bei 1080P und 720P halt am Besten bzw. sehr sauberes feines Bild. Das andere kann ich dir nicht sagen, da ich den hauptsächlich für die xbox/mkv-player benutzt habe...

      Wenn du schwankst, dann würde ich dir auch raten vlt. mal einen beim MM oder Saturn mitzunehmen, zu testen und wenn es nicht passt zurückgeben.
      Follower of the
      ゲーセン道 - The Way of the Arcade
      Doitsu Dashpunch #1 of 3
      コンボができねえPrügelはただのPrügelだ!
    • NITRO schrieb:

      treasureco schrieb:

      Nochmal ne frage zum IIyama: Gibt es in dem Monitor eine Streching-Option?
      Du meinst z.b. bei 1024 das dort ein Schwartzer rand ist?
      Wenn du das meinst ja ^^



      Wenn du nicht weist welechen du holen sollst Kauf dir beide....14 Tage Umtasuchrecht und so =)
      Jap genau, mir ist so ein Schwarzer rand 2093843458 lieber als ein gestretchtes Bild. So ein Stretch sieht nicht nur hässlig aus, ich krieg auch nach ner gewissen Zeit irgendwie kopfschmerzen davon. Mein Hirn merkt halt das da irgendwas nicht stimmt xD Daher ist das für mich echt wichtig.


      HM Beide holen ... Hehe ... Die Idee ist ja gar nicht so schlecht ... Aber ich glaub ich mach das so; Ich bestell mir den IIyama mal, und schau mir den genau an, wenn ich enttäuscht bin würd ich den zurückschicken und mir den ASUS mal angucken.

      Das mit dem Netzteilbrummen (auch wenns kaum hörbar ist) find ich wirklich nicht so schön. Wer weiss ob das nicht im laufe der Jahre auch noch lauter wird. Bäh, nee sowas find ich furchtbar. Nur das wissen dasses brummt würde mich schon stören. Jaja ich weiß ... Ich hab schon nen komisch hohen Anspruch an meine Hardware xD
    • treasureco schrieb:

      Jaja ich weiß ... Ich hab schon nen komisch hohen Anspruch an meine Hardware xD


      Das stimmt allerdings^^ Das Brummen viel mir nie auf, obwohl ich da auch sehr pingelig bin. Da musst du schon dein Ohr an den Monitor legen um das zu hören. Lauter wurde es bei mir nicht (hab den jetzt über ein Jahr). Und unter 90 Helligkeitswert hörst du gar nichts und falls doch, dann nimm nen Ferritkern. Die beheben das Brummen.
      Follower of the
      ゲーセン道 - The Way of the Arcade
      Doitsu Dashpunch #1 of 3
      コンボができねえPrügelはただのPrügelだ!
    • So der ProLite ist jetzt da und ich muss sagen, ich bin absolut begeistert xD Das war absolut kein Fehlkauf, und da ich jetzt den Vergleich von 22" zu 24" kenne, muss ich sagen das ein 22" Zoll auch völlig ausreichend ist.

      Das mit dem sehr niedrigen (bis gar kein) Inputlag ist wirklich sehr merkbar. Hätte ich nicht gedacht dasses so spürbar ist.

      Danke für eure nette Beratung.
    • Hehe das Hört man gerne!Für das Geld ist er echt gut :good:

      Aber nicht vergessen im Menü auf Gaming mod zu Stellen :P
      Danach kann man aber nichts mehr an der Farbe einstellen, weil er sonst wieder in einen anderen mod weckselt!

      Hab noch in der Anleitung gelesen das man OD auf 5 Stellen soll.
      "It will improve the gray level response time of the LCD panel.
      A higher level result in a faster response time"
    • Der Monitor hat in DE sogar noch nen kleine Vorteil. Als Tekken Spieler kann man sich das Geld für den Monitor wieder reinholen.
      Wer einen liyama auf nen Damagermany Turnier mitbringt, muss keine Teilnahmegebühr zahlen ;)

      Ok das ist auf Grund der Tatsache, dass es auf HE eh nur 3-4 Tekken Zocker gibt nicht relevant. Aber ne Info die vll trotzdem interessant sein kann.
      Follower of the
      ゲーセン道 - The Way of the Arcade

      Twitch-Stream Youtube-Channel Twitter
    • NITRO schrieb:

      Hehe das Hört man gerne!Für das Geld ist er echt gut :good:

      Aber nicht vergessen im Menü auf Gaming mod zu Stellen :P
      Danach kann man aber nichts mehr an der Farbe einstellen, weil er sonst wieder in einen anderen mod weckselt!

      Hab noch in der Anleitung gelesen das man OD auf 5 Stellen soll.
      "It will improve the gray level response time of the LCD panel.
      A higher level result in a faster response time"
      Hatte es mal auf GAMING aber mein subjektiver Eindruck war, das es auf den Standardeinstellungen irgendwie am schönsten aussah. Gibts einen bestimmten Vorteil auf dieser Einstellung?

      Was ist denn bitte genau OD??? Konnt ich jetzt so auf die schnelle auch nix finden. Oder meinste OSD Auszeit? Das stand bei mir Standardmässig auf 5 und ich hab das auch nich verändert xD

      @exe: JO interessant ist das allemal xD
    • treasureco schrieb:

      Hatte es mal auf GAMING aber mein subjektiver Eindruck war, das es auf den Standardeinstellungen irgendwie am schönsten aussah. Gibts einen bestimmten Vorteil auf dieser Einstellung?
      Nach meinen Test´s hat er auf Std um die 10-15 ms. :P
      Und auf Gaming ihr wisst schon =)

      treasureco schrieb:

      Was ist denn bitte genau OD??? Konnt ich jetzt so auf die schnelle auch nix finden.
      In der Anleitung die dabei ist findet man nichts dazu, aber auf der IIyama hp gibt es eine .pdf Anleitung da steht was dazu.

      OD Settings findest du so.
      - OSD menu auf
      - Links sind diese 5 Tabs, da den letzten (So ein Tv mit Zange)
      - Dort taucht OD auf.
    • OD = Overdrive, das war glaub seine Frage.
      "cant believe this, only grand finals should be on start page, the raiden player healing care is mvc3 player and known mk9 hater.. obvious troll XDDD cant be more troll, i lol,d very very hard"
    • Ahjo DANKE, hab das OD mal auf 5 gestellt, und auch mal auf Gaming. Hab zwar jetzt nich so den gravierenden unterschied spüren können, aber habe auch noch nicht soviel gespielt.

      Was bewirkt dann jetzt aber dieses OD genau? Und auch die Gaming Einstellung? Irgendwie hat sie gefühlt mehr Gamma und ein schöneren Kontrast. Mehr kann ich soweit nicht erkennen.
    • Wahl der Qual

      Hallo allerseits,

      ich bin auf der Suche nach einem Spiele-Fernseher, ok Serien und Docus werde ich damit auch schauen ^^
      Hab mich schon viel umgelesen. Wollte zuerst einen Plasma mir holen, wegem dem niedrigem Input-Lag, aber da liest man so oft diese Hororgeschichten mit dem einbrennen. Soll zwar nicht mehr so oft vorkommen, aber ich will auch mal länger am Stück, und ein Spiel auch über Tage, zocken können, ohne mir gleich sorgen zu machen.
      Der einizg gute LCD den ich bisher fand war der von Sony KDL-Z4500.
      Dann bin hier im Forum auf den LG 42SL8000 / 8500 gestoßen.

      Welchen von dehnen würdet ihr mir empfehlen ?, gibs da große unterschiede, oder doch lieber andere Modelle ?

      EDIT:
      wenn ein Plasma, dann soll wohl der von Panasonic TX-P42S20E sehr gut sein.
      Aber wenn man mal länger am Stück spielt, so gar bis 5-6 Stunden am Stück, über Tage, da macht mir das einbrennen doch große Sorgen.

      LG
      StarGazer

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Manwe ()

    • @Stargazer

      Ich hab den SL8500 auch. Ich kann ihn empfehlen und er ist vlt. auch im Vergleich zum Sony einen Tick besser, da er ein wenig aktueller ist und der Input Lag ein wenig geringer ausfällt. Nebenbei ist das Preis-Leistungsverhältnis besser.

      Hier ein kleines Review
      avforums.com/review/LG-42SL8000-LCD-HDTV-Review.html

      Das Bild ist sehr gut auf dem HD TV (auch DVB-T oder SD-Material), Anschlüsse hat er satt und die Einstellmöglichkeiten sind extrem umfangreich. Zocken ist aber wirklich einer seiner Stärken. Im Vergleich zu meinem nahezu 0 ms Input Lag Monitor ist mir kein direkter Unterschied aufgefallen. Das Design ist btw. natürlich sehr gut und sicher wichtig, wenn du ihn in Groß kaufst. Allerdings solltest du ihn nicht vor einem Fenster stellen, da das Glaspanel sonst reflektiert. Und den 8500er den 8000er vorziehen wegen der Echtglasplatte!

      Btw. Plasmas haben nicht immer einen niedrigen Input Lag. Siehe die Dday-Testergebnisse auf Seite 1. Sind viele Plasmas mit mehr als 30-40 ms Input Lag dabei. Und zum zocken taugen leider Plasmas wirklich nichts
      Follower of the
      ゲーセン道 - The Way of the Arcade
      Doitsu Dashpunch #1 of 3
      コンボができねえPrügelはただのPrügelだ!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Prügel ()

    • Danke.

      Ich dachte immer, alle LCD hätten ein mattes Glass ?
      Links(2/3 m) vom LCD würde sich dann bei mir ein großes Fenster befinden.
      Der 8000 soll kein spiegelndes Glass haben ?, der ist jedoch gleich mal um 170€ teuer :( , für den Preis kriegt man auch den Sony z4500.

      Edit:
      ist dieses reflektierende Glass wie bei einem Plasma ? Oder haben gar einige Plasmas auch matte Glassoberflächen ? sonst könnte man ja in MediaMart oder so mal schauen gehen, wie die Plasmas so reflektieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von StarGazer ()

    • Also
      8000er=Plexiglas
      8500er=Echtglas

      Die 8500er sind besser entspiegelt. Mein 8500er steht ungefähr einen Meter neben einem Fenster (gut eigentlich versetzt direkt neben einer schmalen Wand), aber das spiegeln find ich nicht störend. Ist ein wenig besser als bei einem Röhrenfernseher und merkt man allerhöchstens bei dunklen Szenen.

      Ich dachte immer, alle LCD hätten ein mattes/gar kein Glass ?

      Das haben die bei den SL8500/8000er sicher auch aus Design-Gründen gemacht, so dass die dieses Rahmenlos-Design hinbekommen.


      Und ja Plasmas spiegeln ähnlich/genauso.

      Am besten mal Im Media Markt/Saturn angucken, aber bedenken, dass es dort stark beleuchtet ist bzw. hinter dem Fernseher Leuchten etc. angebracht sind

      Sehr gut soll auch der Sharp Aquos LE705 sein. Ist mit ca. 5ms Input Lag gelistet, ist aber leider sehr schwach was SD-Auflösungen angeht. Allgemein schlechter als der LG was das Bild angeht. Der Stromverbrauch ist dagegen sensational gut (um die ca. 50-60 watt)
      Follower of the
      ゲーセン道 - The Way of the Arcade
      Doitsu Dashpunch #1 of 3
      コンボができねえPrügelはただのPrügelだ!
    • Danke Dir.

      Ich habe mal bei Mediamarkt nachgefragt, warum einige LCD eine mattes oder ein reflektierends Glass haben. Er meinte es sein ein Kontrastglass (das reflektierende), da man damit viel bessere Farben darstellen kann. Also nicht ubedingt was schlechtes.

      Ich bin im grunde schon voll für den 8500, den 8000 gibs kaum noch, und wenn dann sehr teuer.
      Nun habe ich wieder bei rumstöbern den LG 42LD450 gefunden. Leider konnte ich keine Vergleiche mit dem 8500 finden, auch nicht wieviel Herz er hat, und welches Glass, nur daß er eine Reaktionszeit von 4ms haben soll. Sind 4 ms noch gut für schnelle reaktionsgames ?
      Der LG 42LD450 ist glatt mal über knapp 200€ billiger. Jetzt ist die Frage ob es eher ein Schaden zum spielen wäre, wenn man mit ihm die 200€ sparren würde, da der 8500 vieleicht doch deutlich besser ist, vom Bild und co ?
      Es gibt aber noch LG 47LD450, fast für den gleichen Preis des 8500. Da ist man schon so hin her gerissen.
      Weis denn jemand was zu der 450 Reihe ?
      Ach übrigens, der LG 42LD450 hat wohl TruMotion (ohne Herzzahlangabe) und der LG 47LD450 nicht.